Bill und Billy

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2978
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Bill und Billy

Beitrag von waelz » Montag 14. April 2008, 18:52

Am Wochenende ist mir eine Single des Labels "maxim" in die Hände gefallen. Die Interpreten sind "Bill und Billy". Dr Titel heisst "Endlos auf dem grauen Fluss"/Wo ist der Freund". Als Begleitformation wird G.Glas mit seinem Posaunen-Orchester" angeführt.
Weder über das Label noch über das Duo habe ich Informationen. Weiss jemand, wer hinter Label und Artisten steckt?

Dieter
Beiträge: 1330
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Dieter » Dienstag 15. April 2008, 18:43

Hallo Waelz,

ich kann auch nur diskographisch witerhelfen:

BILL und BILLY, Gesang,
1963 Telefunken 55540 ("Mississippi Melodie"/"Rosita Conchita"),
Maxim (5 "Mississippi Melodie"/"Rosita Conchita", 10 "Endlos Auf Dem Grauen Fluß"/"Wo Ist Der Freund" & G. GLAS mit seinem Posaunen-Orchester)

Dietrich

Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
Beiträge: 535
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Bill und Billy

Beitrag von thorsten » Freitag 21. Januar 2011, 19:27

Moin moin,

ich bin auch mal wieder über dieses Duo gestossen. Weiss inzwischen jemand von Euch etwas mehr?

Kurioserweise hat Mitte der Fünfziger Jahre ein Billy Bill ebenfalls bei Telefunken ein paar Platten aufgenommen...

Beim Googles findet man einen Hinweis auf Die Billy Boys alias René Kollo & Günter Kallmann, die aber nun beide bei Polydor unter Vertrag waren...

Können aber beides völlig falsche Fährten sein.

Thorsten
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2978
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Bill und Billy

Beitrag von waelz » Samstag 22. Januar 2011, 00:49

bill und billy und die billy boys sind nicht identisch. die zweiten waren rene kollo und günter kallmann. die ersteren sind ein mystery.

Spremmi
Beiträge: 345
Registriert: Samstag 30. Oktober 2010, 12:03
Wohnort: Berlin

Re: Bill und Billy

Beitrag von Spremmi » Samstag 29. Januar 2011, 16:43

Hallo,

Wer "Bill & Billy" waren, weiß ich auch nicht. Das Maxim-Label hat wohl etwas mit Elite Special zu tun, denn Aufnahmen dieses Labels wurden auch auf LPs von Elite Special veröffentlicht. Soweit ich weiß, gab es auch eine der beiden angegebenen Titel dieser Maxim-Single von Bill & Billy auf einer solchen Elite-LP, allerdings unter einem anderen Interpretennamne. Ich kann das momentan leider nicht überprüfen, da ich gerade nicht zuhause bin.

Beste Grüße

Christian

Spremmi
Beiträge: 345
Registriert: Samstag 30. Oktober 2010, 12:03
Wohnort: Berlin

Re: Bill und Billy

Beitrag von Spremmi » Freitag 4. Februar 2011, 11:53

Hallo,

als Ergänzung zu meinen obigen Ausführungen kann ich jetzt tatsächlich angeben, dass ich die Aufnahme "Wo ist der Freund?" wirklich auf einer Elite-LP gefunden habe. Es handelt sich um dieselbe Aufnahme, die auch auf Maxim mit der Benamsung "Bill & Billy" erschienen ist, hier allerdings unter "Peter und Rudi" (LP "Hohe Tannen" (Elite Special SOLPS266).. Aufnahmen des Maxim-Labels habe ich auch auf einem Doppelalbum mit volkstümlichen Melodien des Intercord-Labels entdeckt, auf dem sich in der Hauptsache Elite-Aufnahmen befinden.

Beste Grüße

Christian

Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
Beiträge: 535
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Bill und Billy

Beitrag von thorsten » Freitag 4. Februar 2011, 12:15

Hallo Christian,

tolle Entdeckung.

Macht dieses Duo noch mysteriöser.

- die eine Maxim-Single erscheint unter anderem Namen bei Elite ...

- die andere Maxim-Single erscheint unter gleichem Namen bei Telefunken ...

Genützt hat es nichts. Rätselhaft bleiben immer die Erolglosen.

Thorsten
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2978
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Bill und Billy

Beitrag von waelz » Donnerstag 18. August 2016, 13:10

Nochmals ein Versuch zu "Bill + Billy"
Die Autorenangaben zu "Endlos auf dem grauen Fluss" sind fehlerhaft. Der Komponist heisst nicht "Creutréger", sondern "Creutziger". Bringt zwar im Moment nicht weiter, aber immerhin etwas.

Maxim 5
Mississippi Melodie (Gerd Schmidt/Heinz Schumacher)
Rosita Conchita (Karl Götz/Ronny Hein=Heinz Schumacher/Wolf Riemann=Wolfgang Mewes)

1963
Telefunken 55540
Mississippi Melodie (Gerd Schmidt/Heinz Schumacher)
Rosita Conchita (Karl Götz/Ronny Hein=Heinz Schumacher/Wolf Riemann=Wolfgang Mewes)

Maxim 10
Endlos auf dem grauen Fluss (Hans Creutziger/Heinz Schumacher)
Wo ist der Freund (Heinz Schönberger/Heinz Schumacher)
& Georg Glas mit seinem Posaunen-Orchester

Dieter
Beiträge: 1330
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Bill und Billy

Beitrag von Dieter » Donnerstag 18. August 2016, 13:32

Hallo,

und dann sind da noch die MAXIM BOYS!

MAXIM-BOYS, Begleitung, Maxim MX 2 ("Der Schönste Hahn, Das Ist Der Bierhahn"/"Kannst Du Mir Einmal Noch Verzeihen" & KARL GROSS)
MAXIM-BOYS (ev. BILL & BILLY), männlicher Gesang, 1963 Maxim MX 8 ("Da Sprach Der Vater Zu Dem Sohn/Das War Doch Schon Bei Den Germanen So")

Da ist ja auch der Vielsänger KARL GROSS dabei!!!!!!!!

Vielleicht ist KARL GROSS = Bill oder Billy oder vielleicht auch als Doppelstimme Bill & Billy?????
Wer weiß?

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2978
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Bill und Billy

Beitrag von waelz » Montag 9. April 2018, 18:42

Bei "Bill & Billy" hat Carl Gross mitgemacht. Das ist verbürgt. Wie genau weiss ich nicht.
Bleibt herauszufinden.
Es scheint sich um die üblichen Verdächtigen aus der Frankfurter Szene zu handeln, die hier mitgewirkt haben.

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2978
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Bill und Billy

Beitrag von waelz » Dienstag 10. April 2018, 13:27

Carl Gross hat nur eine Stimme bei "Bill & Billy" gesungen. Die zweite Stimme müsste laut einer Auskunft aus dem Hause Gross von Robert Pappert stammen.

Antworten