Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von PeterPan » Dienstag 16. März 2010, 19:21

Nur wenige wissen, dass die Gesangspartnerin von Henry Valentino schon lange tot ist.

Uschi, bürgerlich Ursula Peysang, geboren 1953 in Bad Honnef starb an Hepatitis B, an dem sie nach einer Routineoperation erkrankte.

006 32 243 Im Wagen vor mir / SIe nannten ihn Sunny-Boy (Crystal 1977) - Henry Valentino & Uschi
006 32 644 Grünes Licht für Rock'n'Roll / Auf 'ner Wolke mit 'ner Harfe (Crystal 1977) - als Uschi P.
006 32 773 Wenn Du mich fragst, ich bin dabei, wir machen uns das schön wir zwei / Bitte versteh' (Crystal 1978) - Henry Valentino & Uschi

Weiß jemand von euch, wann sie ungefähr verstorben ist? Ich meine irgendwo einmal gelesen wurde, dass sie nicht 30 wurde.

Dafür würde sprechen, dass Henry Valentino daraufhin eine neue Gesangspartnerin (Daffi Cramer) hatte - besagte Titel wären vermutlich auch mit Uschi geplant gewesen !?

101 162-100 Ich steh' im Halteverbot / Was wir aus Liebe tun (Hansa 1980) - Henry Valentino & Daffi
101 239-100 Die Frau am Steuer / Du bist Schuld (Hansa 1981) - Henry Valentino & Uschi

LG
Peter

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1340
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von Michael » Dienstag 16. März 2010, 23:37

@Hallo Peter,

memory-Radio Hörer wissen das! :wink:

Ich ging mal lange darauf in einer meiner Sendungen ein. Kollege Hans S. kennt Hans Blum gut und hat mir das alles mitgeteilt. Weitere Infos kann Dir sicher er geben...

Gruss,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Geli
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 11:44
Wohnort: München

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von Geli » Mittwoch 17. März 2010, 10:46

Na toll, wir anderen, die hier auch immer alle threads lesen, möchten die Antwort aber auch gerne wissen - und ich kann nicht Hans S. fragen, weil er mir kein Begriff ist. Schreibt doch hier bitte einfach rein, wann diese Uschi gestorben ist... Das wäre nett von Euch!
Grüsse aus München,

Geli

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1340
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von Michael » Mittwoch 17. März 2010, 14:26

Ich glaube sie starb 1979, genau weiss ich das nicht mehr, weil es mich nicht sooo interessiert hat...

Lg,

Michael

@Geli: Hans S. ist ebenfalls Moderator hier! :wink:
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Geli
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 11:44
Wohnort: München

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von Geli » Mittwoch 17. März 2010, 15:30

Ohhh - langsam müßte ich die Moderatoren aber auch kennen, gell... Naja, kommt noch. Jedenfalls danke für die Info. Ich wollte es auch nur so ungefähr wissen; das paßt schon.
Schöne Restwoche noch,

Geli

Gabriele
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 10. September 2016, 10:07

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von Gabriele » Samstag 10. September 2016, 10:28

Leider bin ich erst heute auf diese Seite gestoßen: Uschi starb im Jahr 1991 wenige Wochen vor ihrem Geburtstag, der heute wäre. Sie war 1952 geboren und ging mit mir gemeinsam zur Schule. Sie war eine liebenswerte Freundin und fehlt mir noch heute sehr. Ihr Grab ist in Bad Honnef. Dort wurden im Laufe der Jahre auch ihre Eltern beigesetzt.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von PeterPan » Samstag 10. September 2016, 12:10

Ein Wikipedia-User hat beim Melderegister von Bad Honnef nachgefragt und folgende Information erhalten:
Ursula Peysang ist am 10.09.1952 in Mönchengladbach geboren und am 27.08.1991 in Hannover gestorben.

Vielen Dank auch dir, Gabriele, für deine Information.
Was mich dennoch wundert ist, wenn Uschi erst 1991 (14 Jahre nach der Zusammenarbeit mit Henry Valentino) starb, wieso endete dann die Zusammenarbeit so abrupt?
Denn bereits 1979 wurde Uschi durch Daffi (Cramer) ersetzt. Oder hatte Uschi keine Lust mehr darauf?

Benutzeravatar
olaf
Beiträge: 121
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 23:22
Wohnort: Bernburg

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von olaf » Samstag 10. September 2016, 20:44

Dann liegt ja Wikipedia mit 1979 ziemlich weit daneben. Dann hat sie wohl von 1979 bis zu ihrem Tod keine Musik mehr gemacht?

mimu9370
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 31. Januar 2010, 16:33
Wohnort: Otterndorf

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von mimu9370 » Donnerstag 15. September 2016, 06:49

Das ist schön, dass Gabriele uns das mitgeteilt hat. Ich war bisher auch immer davon ausgegangen, dass sie schon Ende der 70er Jahre an Hepatitis B durch die Folgen einer verunreinigten Bluttransfusion starb, weil es keine anderen Quellen darüber gab. Vor vielen Jahren schrieb schon mal eine Frau in einem TV-Forum, die Uschi aus ihrer Schulzeit in Bad Honnef kannte, vermutlich war es auch Gabriele, die erst durch mich von ihrem Tod erfahren hatte. Meine einzige Erinnerung war ein Interview im Radio mit Hans Blum, der auf die Frage, warum er später nicht mehr mit Uschi sang sagte, dass sie damals an Hepatitis B gestorben ist. Merkwürdig, dass sie dann aber nie wieder aufgetreten ist, wenn sie noch bis 1991 lebte.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1340
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von Michael » Donnerstag 15. September 2016, 12:58

Hallo, ich bin genau so überrascht! Auch mir hat Hans Blum gesagt, dass er nicht weiter mit ihr gesungen hat, weil sie - als angehende Ärztin - 1979 an Hepatitis B völlig überraschend gestorben ist...

LG, Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
RF-Musiker
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 15. Juli 2011, 20:21
Wohnort: Berlin

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von RF-Musiker » Donnerstag 15. September 2016, 15:36

Kann es sein, dass man Hans Blum es so erklärt hatte, wieso sie nicht mehr mit ihm singt?
Liebe Grüße
Ronny F

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Uschi P. (Gesangspartnerin von Henry Valentino)

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 15. September 2016, 20:51

Hat noch jemand Kontakt zu Hans Blum. Das würde mich wirklich wahnsinnig interessieren.
Denn 1979 tauchte dann ja Daffi als neue Duettpartnerin auf ;)

Antworten