BELLAIR - Oh Denise

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.
Antworten
donotdisturb
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 3. September 2013, 09:51

BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von donotdisturb » Samstag 8. August 2015, 12:39

Hallo,
bei der Durchsicht meiner Drafi Deutscher Songs-Pseudos-Mixer-Texter und sonstigen "auch dabei " Platten, spielte ich die o.g. Single.
Ich war sofort der Meinung, dass DRAFI bei den BELLAIR die Lead-Stimme singt. Ich ersuche die Drafi Fans sich in den Song rein zuhören!
Mit Dank im Voraus
Georg

Jörg Müller
Beiträge: 1002
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Re: BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von Jörg Müller » Sonntag 9. August 2015, 20:36

Hallo,
laut Meinung der Drafi-Sammler ist es Drafi auf der Bellair-Platte.
Gruß
Jörg

donotdisturb
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 3. September 2013, 09:51

Re: BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von donotdisturb » Dienstag 11. August 2015, 01:42

Danke Jörg!
Gibt´s was NEUES aus dem DD Verwirrspiel?
Er war doch laufend im Studio mit Chris Evans Ironside & Chambosse.
Wo war ER der Mixer und Ideengeber und blieb, wie so oft ohne Erwähnung von den durch IHN Erfolgreichen.
Die Suche geht unverdrossen weiter!
Grüsse an die Drafi Sammler
Georg

Almendra1975
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 13:17

Re: BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von Almendra1975 » Dienstag 20. Oktober 2015, 23:58

Hallo Ihr Lieben
ich habe da mal eine Frage.Mein Vater Ende 60 er Jahre,hat mir die ehrenvolle Aufgabe gegeben, einige diverse spezielle Songs für Ihn zu suchen, die er bisher als recht fanatischer Oldie Fan :shock: nicht in seiner Sammlung besitzt.Habe auch alles gefunden, bis auf das eine hier oben beschriebene Lied "Oh Denise" von Bellair. Ich finde Ihn weder zum anhören noch zum downloaden. Downloaden deshalb weil mein Papa sich zur Aufgabe gemacht hat, alle seine Sammlungen zusätzlich auf USB zu ziehen damit er sich alles im Auto anhören kann.
Lange Rede....wer kann mir sagen wo ich diesen Titel als mp3 erwerben kann. Bei you tube kann ich es auch nicht finden.Möchte meinen Papa nur ein klein wenig glücklich machen.
Ich wäre sehr dankbar für ein paar Tipps.

Liebe Grüße

Melanie :D

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2861
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von waelz » Sonntag 25. Oktober 2015, 13:35

Auf der Single "Oh Denise" von "Bellair", was ja ein Pseudonym von Drafi sein soll, steht vollmundig "englische Hitversion des französischen Tophits "Ophélie". Interpret von "Ophélie" war der gebürtige Holländer Dave. Vollmundig ist die Aussage, dass "Ophélie" in Frankreich ein Tophit gewesen sei. Tatsache ist, dass sich die Nummer in keiner französischen Hitliste finden lässt. "Ophélie" war mit zwei Hits gekoppelt, mit den Titeln "Du cote de chez Swann" und "Il n'y a pas de honte a etre heureux". Beide Chansons erreichten die Charts: "Du cote de chez Swann" im Jahr 1975 Platz 3 und "Il n'y a pas de honte a etre heureux" im Jahr 1976 Platz 15.

Bild

Trotz des eher dürftigen Erfolge der Nummer in Frankreich, erschien 1975 auch eine deutsche Version des Titels. Er ist versteckt auf der B-Seite der Single "Wie schön dich zu seh'n" und heisst "Irgendwie, irgendwann (Ophelie)"

Bild

1976 brachte Drafi mit "Bellair" eine englische Version auf den Markt, die den Originaltitel "Oh Denise" trägt

Bild

Erst 1980 veröffentlichte Peter Harder die Nummer auf Deutsch mit dem Originaltitel "Oh Denise""

Bild

Fazit: Viele Versuche, viele Versionen, viele Sprachen, kein Hit.

"Ophelie" in der Version von Dave kann hier angehört werden: https://www.youtube.com/watch?v=JhVEgVBJTZw

Benutzeravatar
Roman
memoryradio Moderator
Beiträge: 189
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 14:20
Wohnort: Riegelsberg

Re: BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von Roman » Sonntag 25. Oktober 2015, 14:55

Hallo Waelz,

lt. http://www.infodisc.fr/Artistes.php erreichte der Titel "Ophélie" von Dave im Winterhalbjahr 75/76 Rang 8 der Charts, bei insgesamt zehnwöchiger Platzierung.

15 1976-01-15 8 10 Ophélie

So unbekannt kann er also nicht gewesen sein. Ich erinnere mich auch an äußerst lebhafte Rundfunk-Präsenz.

Wir sollten bei aller Liebe zum "belegten Beweismaterial" nicht vergessen, dass es in Frankreich (ebenso wie hierzulande) immer wieder Titel gab und geben wird, die sich jenseits dokumentierter Chart-Platzierungen verselbständigen und zu großen Erfolgen und Evergreens werden, ohne je Spitzen-Positionen erreicht zu haben. Solche Hitparaden-Notierungen belegen aus meiner Sicht nur bedingt den wirklichen Bekanntheitsgrad einer Schallplatte oder eines Liedes. Ich denke, Beispiele aus beiden Ländern dürfte es genug geben.

Deshalb gehe ich davon aus, das solche Werbe-Formulierungen reine Auslegungssache sind. Ab wann spricht man offiziell von einem Top-Hit? Ab Position 10??? Oder muss ein Titel zumindest Rang 3 erklommen haben??? So wirklich sagen konnte mir das bisher keiner. Bei den o.g. Daten würde ich zumindest nicht davon ausgehen, dass bei "Ophélie" von einem "dürftigen Erfolg" gesprochen werden kann. Zumindest was Frankreich betrifft.

Beste Grüße
Roman
Liebt die Dinge der Welt, aber verliert Euch nicht an sie. (Lao-Tse)

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2861
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von waelz » Montag 26. Oktober 2015, 11:26

@Roman: Da habe ich mich vertan. Offensichtlich ist "Ophélie" in Hitparaden notiert gewesen. Meine Informationen basieren auf der Liste der Top 20 Hits, die Dave in Frankreich verzeichnet haben soll. Da und auch in den französischen Verkaufscharts ist "Ophélie" nicht zu finden.

Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: BELLAIR - Oh Denise

Beitrag von Michael » Montag 26. Oktober 2015, 14:42

Hallo Wälz und Roman,

ich finde zum Wort "Hit" Eure beiden Standpunkte gut. Aber Roman hat schon recht mit seiner Ansicht, ich denke da z.B. an den "Hit" "Aber Dich gibts nur einmal für mich" der zumindest in Deutschland niemals in den Charts war. Wohl einer der grösste "Hits" aller Zeiten, der eigentlich gar keiner war... :wink:

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Antworten