23. Okt. 2011: Eva-Maria - Das alles nennt man Liebe

Die Titel zur gespielten Langspielplatte der Woche

Moderator: Manfred

Antworten
Hape

23. Okt. 2011: Eva-Maria - Das alles nennt man Liebe

Beitrag von Hape » Dienstag 18. Oktober 2011, 04:24

Eva-Maria – Das alles nennt man Liebe, Polydor 2371 496, (P) 1974

Das alles nennt man Liebe (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Und das Morgenlicht ... (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Frühling (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Wie laut muß man rufen (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Warte nur (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Vielleicht … (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Wer den Wald zerstört (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Es ist viel einsehbar (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Paradies (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Schenk mir dein Lachen (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)
Paraná (Instrumental/Flöten-Solo) (Jimmy Bowien)
Denn nur wer Flügel hat ... (Jimmy Bowien/Eva-Maria Ihloff)

Erstsendung: Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:00 Uhr
Wiederholung: Donnerstag, 27. Oktober 2011, 21:20 Uhr


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: 23. Okt. 2011: Eva-Maria - Das alles nennt man Liebe

Beitrag von Michael » Dienstag 18. Oktober 2011, 14:40

Hallo Hape,

ist das die Eva-Maria aus Vorarlberg die heute in der Volksmusik tätig ist, oder ist das nur eine Namensgleichheit?

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1203
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: 23. Okt. 2011: Eva-Maria - Das alles nennt man Liebe

Beitrag von PeterPan » Dienstag 18. Oktober 2011, 16:42

Das bezweifle ich stark Michael. Die Volksmusik-Eva-Maria scheint mir doch um einiges jünger...

Diese Eva-Maria (Ihloff) wurde 1951 geboren und hat meines Wissens nach 1976 nichts (Musikalisches) mehr von sich hören lassen ...

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: 23. Okt. 2011: Eva-Maria - Das alles nennt man Liebe

Beitrag von Michael » Dienstag 18. Oktober 2011, 16:54

Hallo Peter,

danke, in dem Fall ist das Mädchen auf dem Cover 23, dann hast Du natürlich recht. Ich dache es ist ein Kind - hätte ich eher auf 13 geschätzt auf den ersten Blick...

Lieben Gruss,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Hape

Re: 23. Okt. 2011: Eva-Maria - Das alles nennt man Liebe

Beitrag von Hape » Mittwoch 19. Oktober 2011, 05:10

Hallo,

Eva-Maria (Ihloff) stelle ich hier bereits zum zweiten Mal mit einer LP vor. Ihr erstes Album wurde am 5. September 2010 ausgestrahlt. Dort findet man auch das andere Cover. Das genaue Geburtsdatum ist 11. Dezember 1951. Als Geburtsort ist Glinde bei Hamburg angegeben. Im Wochenschauarchiv zum 6. Hamburger Talent-Wettbewerb am 17. November 1969 wird "Eva Maria Ihloff" als Siegerin der Talent-Show genannt.

1979 erschien ein Buch von "Eva-Maria Ihloff" mit dem Titel "Die Autobiographische Substanz und ihre Bedeutung in Klaus Manns Exilroman 'Der Vulkan'". Ob es sich dabei um die Sängerin handelt, konnte ich nicht ermitteln.

Mit anderen Sängerinnen, die die gleichen Vornamen haben, ist sie absolut nicht identlisch.

Liebe Grüße von

Hape

rasira
Beiträge: 119
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 08:37

Re: 23. Okt. 2011: Eva-Maria - Das alles nennt man Liebe

Beitrag von rasira » Donnerstag 20. Oktober 2011, 09:14

Eva-Maria veröffentlichte auch nach 1976 noch Musik, sogar unter dem gleichen Namen, jedoch in Englisch. Ich habe mir gerade dieser Tage eine LP von ihr bestellt die da heisst "Looks like I'm in love again", erschienen 1978 bei Anatagon (Nr. 3214). Das Cover der Platte zeigt eindeutig Frau Ihloff.

Antworten