Bar Celona "Chez Andre" mysteriöse LP

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Bar Celona "Chez Andre" mysteriöse LP

Beitrag von Rudi » Dienstag 1. Juni 2010, 13:46

Hallo,

mir ist da eine sehr seltsame Platte in die Hände gefallen, zu der ich überhaupt keine Informationen habe.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Es handelt sich um ein Label "MM Records" von W. Steinhage, München. Mehr Infos gibt es auf der Platte nicht.
Die LP heisst "In der Bar Celona brennt noch Licht (Chez Andre)"
Celona Record" LPM 175 (Matrixnummer 1147A/B, graviert, nicht gestanzt.)

Auf dem Label steht aber nichts von Celona Record, sondern lediglich "MM records" und der Name W. Steinhage, München.
Im Web finde ich darüber nichts.

Nun meine Fragen:
Was war das für ein Label? Wer war "W. Steinhage"? Gibt es noch mehr Veröffentlichungen von "MM Records" ?
Von wann stammt diese Platte?

Auf der Rückseite des Covers ist eine Geschichte über diese "Bar Celona" abgedruckt, eine Travestie-Bar die nach dem Krieg aus einem Kohlenkeller entstanden sei. Vielleicht hat es sie wirklich mal gegeben (falls ja: Wo?), vielleicht ist aber auch alles nur Erfindung.
Zuerst kam mir ein Wortspiel mit der Stadt "Barcelona" in den Sinn, vielleicht war das ja auch der Namensgeber...
Die gesungen Titel stammen aus der Feder von Friedrich Holländer, Günter Neumann, Eric Dühn, Hugo Wiener und anderen.

Alles sehr mysteriös.

Zur Verdeutlichung ein paar Bilder:

Bild
BildBild
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1403
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Bar Celona "Chez Andre" mysteriöse LP

Beitrag von Manfred » Dienstag 1. Juni 2010, 18:27

Hallo Rudi,

ich habe seit langem eine Single dieses Labels in meiner Sammlung, die einfach köstlich ist. Leider ist mir bisher nicht mehr untergekommen.

Bild

Bild

Bild

Manfred

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: Bar Celona "Chez Andre" mysteriöse LP

Beitrag von Rudi » Mittwoch 2. Juni 2010, 00:25

Danke, Manfred.
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass es sich beim Sänger und Conferencier der Platte um den Travestie-Künstler Marcel-André handelt und dass die "Bar Celona" tatsächlich existiert hat, und zwar in Hamburg. Hier wurde dann wohl die LP live mitgeschnitten.

Trotzdem wäre ich für weitere Hinweise (Erscheinungsjahr, Label MM Records) dankbar.

Grüße
Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

HHMisterPhilly
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 13. November 2005, 19:56
Wohnort: Hamburg

Re: Bar Celona "Chez Andre" mysteriöse LP

Beitrag von HHMisterPhilly » Freitag 4. Juni 2010, 15:28

Die Bar Celona war eine legendäre Bar für schwule und andere schrille Leute hier in Hamburg-St.Pauli in der Wohlwillstraße nur ein paar Minuten Fußweg von der Reeperbahn.Die Bar Celona existierte bis MItte der 70ger Jahre in der zahlreiche Künstler,Sänger,sowie Prominente sich vergnügten.Hier wurden auch Mitschnitte auf LPs gemacht.Heute gibt es auch CDs mit
zahlreichen Liedern.
Mein Tipp: CD ... Ich will,dass es das alles gibt ... erschienen auf Baer Family Records.
Beste Grüße Philly
Lieber unter Niveau amüsiert als über Niveau gelangweilt ;-)

Antworten