Talentschuppen

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

UteV
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 23. Februar 2016, 22:56

Re: Talentschuppen

Beitrag von UteV » Sonntag 28. Februar 2016, 15:50

Suche eine Talentschuppensendung im Jahre 1970, in der der weniger bekannte Künstler Arthur Maximilian Rensburg aufgetreten ist. Wer kann mir bitte helfen?

UteV
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 23. Februar 2016, 22:56

Re: Talentschuppen

Beitrag von UteV » Sonntag 28. Februar 2016, 15:59

Suche natürlich Sendetermin und wenn möglich Uhrzeit (Talentschuppen 1970, Künstler Arthur Maximilian, der Wohnort war Rensburg), dann kann ich die Aufzeichnung beim SWR bestellen, den Kontakt dazu habe ich bereits. Nochmal danke !

Dieter
Beiträge: 1258
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Talentschuppen

Beitrag von Dieter » Montag 29. Februar 2016, 10:40

Hallo Uwe,

in der Auflistung Deiner aufgezeichneten Sendungen tauchen in der 1. Sendung mehrmals die MOONLIGHTS
auf.
Kannst Du mir vielleicht dazu berichten: Besetzung (4 Frauen), blond oder braun??????

Zum Abgleich mit meinen Fotos und meinen Aufzeichnungen.

Gruß
Dieter

Uwe Menze
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 20:31
Wohnort: Muggensturm

Re: Talentschuppen

Beitrag von Uwe Menze » Montag 29. Februar 2016, 20:28

Hallo Dieter,
bei den hier aufgeführten MOONLIGHTS handelt es sich um eine reine Männergruppe. Sie stammen aus Karlsruhe und wurden 1959 als THE MOONLIGHT BROTHERS mit drei Mann gegründet und lösten sich Ende 1969 auf. Bei diesem Talentschuppen-Auftritt war u.a. auch ein Hans Lingenfelder, später als Ricky King bekannt, dabei. Bei besagten Auftritt hatten die MOONLIGHTS eine 6 Mann-Besetzung.

Dieter
Beiträge: 1258
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Talentschuppen

Beitrag von Dieter » Montag 29. Februar 2016, 23:56

Hallo,

ich danke für die Aufklärung. Dann handelt es sich um das folgende:

MOONLIGHTS, The
(JÜRGEN SCHMIDT-rg, org, HERBERT RIMMELSBACHER-b, HANS LINGENFELDER-lg, später bekannt als RICKY KING, ersetzt ab 1966 durch JÜRGEN LAMMER-lg, MARTIN KÜCHLIN-rg, GERD KÖTHE-s, KLAUS-DIETER SIEGMUND-d),

Beat-Band aus Karlsruhe,
ab Herbst 1959-1963 The Moonlight Brothers,
nach völliger Auflösung Gründung der MOONLIGHTS,
1965 Mittwochsparty beim SDR,

1965 Metronome 837 ("Nightwork"/"I Should Go Now"),

Funkaufnahmen in Baden-Baden,
ab April 1966 hauptamtlicher Sänger JOSEF RUBY LINDENBERG, Begleitung durch Go-Go-Girls,
Auflösung 1969,

CD "Beat Im Süden"-2002 auf Bear Family Records

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Talentschuppen

Beitrag von PeterPan » Montag 31. Oktober 2016, 23:57

Auf meiner Homepage habe ich alle neuen Erkenntnisse zum Talentschuppen zusammengetragen.
Ich würde mich über Ergänzungen eurerseits freuen! :)

http://www.was-wurde-aus.at/talentschuppen.htm

walter h.
Beiträge: 774
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Talentschuppen

Beitrag von walter h. » Dienstag 1. November 2016, 14:09

Hier ein paar Ergänzungen, überwiegend Stargäste. Leider fehlen die dazugehörigen Sendetermine.

60er Jahre: The Silhouettes, Neuwied (In The Midnight Hour, To Love Somebody)

1969: Michael Schanze (Swingin´on a Star/Schwabinger Laternen/ Das ist alles Paris)
Marion Riedle, Karlsruhe

1971: Adamo (*) Ich muß wieder lernen die Rosen zu sehen

1974/75: Ireen Sheer (*) Die Welt ist ein Maskenball
Costa Cordalis (*) Wo meine Träume sind

1975: Erik Silvester (*) Wenn die Trommel ruft
Caterina Valente (*) Titel nicht bekannt
Olga Garcia (Spiel Castellano)

1976: Juliane Werding (*) Man muß das Leben eben nehmen ...
Peter Petrel (*) Das ist doch gar nicht unser Bier
Gitte (*) Kind Nr. 10
Lina Miles (Teeny)

1977:
Penny MacLean (*)
Heidi Brühl (*)
Joy Fleming(*)
Sonja Winters (Valentino)

1979
Michael Schanze (*)
Alexander Reuter

1980
Dschingis Khan (*)
Angela Branca

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Talentschuppen

Beitrag von PeterPan » Dienstag 1. November 2016, 16:37

Hallo Walter,
danke für die Ergänzung! :)

walter h.
Beiträge: 774
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Talentschuppen

Beitrag von walter h. » Donnerstag 3. November 2016, 12:12

Zur Sendung am 12.12.1970 Ergänzungen der gesungenen Titel:

Michael Schanze: Ich hab dich lieb
Edina Pop: Alle Tränen die ich weine
Gaby Berger: Manolito

Auch "Britt Malmkjell" ist im Talentschuppen aufgetreten. Datum ist mir aber nicht bekannt.

walter h.
Beiträge: 774
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Talentschuppen

Beitrag von walter h. » Mittwoch 9. November 2016, 17:24

Am 20.12.1969 trat die Band "Charly & the Diamonds" im Talentschuppen auf.
Sie wurde später als "Bourbon Family" bekannt.

Stephan.Imming
Beiträge: 70
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 18:02

Re: Talentschuppen

Beitrag von Stephan.Imming » Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:57

Hallo,

in ziemlich allen Elfi Graf-Biografien ist aufgeführt, dass sie für den deutschen Markt im Taltentschuppen entdeckt wurde. Angeblich sei Gus Backus ihr Entdecker gewesen. Ich finde hier aber weder Gus Backus in der Aufführung der Sendungen, noch das genaue Datum, an dem Elfi in der Show zu Gast war. Ich nehme an, dass es 1973 war. Kann jemand helfen?

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Talentschuppen

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 8. Dezember 2016, 13:17

Elfi Graf trat am 18. September 1971 - noch unter ihrem Mädchennamen "Elfi Sepp" im Talentschuppen auf.

Die Sendung wurde eine Woche nach ihrem Sieg beim österreichischen großformatigen angelegten Talentwettbewerb "Show-Chance" ausgestrahlt.
Dort trat sie schlicht als "Elfi" auf und sang: "Sag, wo wirst du sein". Dieser von Raimund von Glatter-Götz geschriebene Titel landete auch als B-Seite auf ihrer ersten Single, allerdings mit einem neuen (schlechteren!) Text von Loraine Hillmann als "Die Welt, in der man sich versteht".

Stephan.Imming
Beiträge: 70
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 18:02

Re: Talentschuppen

Beitrag von Stephan.Imming » Freitag 9. Dezember 2016, 11:38

Super - vielen Dank für die kompetente und interessante Info. Ist auch bekannt, was Gus Backus mit Elfis Karriere zu tun hat? In vielen Quellen wird behauptet, er habe sie für den deutschen Markt quasi "entdeckt"..

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Talentschuppen

Beitrag von PeterPan » Samstag 10. Dezember 2016, 00:27

Naja, Gerhard Mendelson entdeckte 1959 Gus Backus und produzierte mit ihm 51 Titel. G. M. war auch der Produzent von Elfi Graf. Daher schließe ich, dass Backus die beiden bekannt machte.

Stephan.Imming
Beiträge: 70
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 18:02

Re: Talentschuppen

Beitrag von Stephan.Imming » Montag 26. Dezember 2016, 04:26

Danke für die interessanten Hinweise - habe ich natürlich mit Quellenangabe in Sachen Elfi Graf vermerkt. Für die, die es vielleicht interessiert - hier mein Artikel zu Elfi Graf:

http://www.smago.de/d/artikel/77739/

Antworten