Perikles Fotopoulos - Die Discografie

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Perikles Fotopoulos - Die Discografie

Beitrag von Musikpepe » Mittwoch 10. November 2010, 20:05

Zur Diskussion -

Perikles Fotopoulos - Die aktuelle Discografie
(Alle Tonträger, soweit nicht anders angegeben, sind bei Amiga erschienen, in Mono!)


Singles

450 161 Oh Oh Rosi (Cha-Cha, Ori: Rocco Granata, M&T: Granata, Hemmann-Quintett & Orch. Gerhard Honig)
(1960) (Unterwegs - TO des Berliner Rundfunks)

450 179 Mandolina (Canzone-Foxtrott, Walter Kubiczeck/Fred Gertz, die Ping-Pongs & Orch. Günter Oppenheimer)
(1960) (Du bist nicht allein - Erhard Juza)

450 258 Irena (Foxtrott, Ori: Rocco Granata, Tilgert/Lindt/Poll, & das Columbia-Quartett, Orch. Günter Gollasch)
(1961) (Siehst du das Glück - Hemmann-Quintett)

450 296 Schlafe gut, Helena (Tango, K&A: Natschinski/Osten, Kolibris & Hemmann-Quintett, & Orch. Natschinski)
(1961) Salute (Foxtrott, M&T: Rene Dubianski, Kolibris & Hemmann-Quintett, Orch. Gerd Natschinski)

450 328 La Paloma (Beguine, Trad., BA: Stüwe/Siegfried Osten, Orch. Günter Gollasch)
(1961) Carolin-Carolina (Foxtrott, Heinz Alisch/Richter, RTO Berlin, Ltg. G. Gollasch)

550 138 EP Irena
(1962)

450 350 Ave Maria (Calypso, Trad., BA & A: Gerhard Kneifel/dt. Osten, die Perdidos & Orch. Natschinski, LdZ)
(1962) Peseten ! Moneten ! (Samba, Natschinski/Osten, Chor, Orch. Gerd Natschinski)

550 166 EP Carolin-Carolina

450 408 Alo-Ahe (Foxtrott, Trad., BA: Kneifel/Schneider, Perdidos & Orch. Oppenheimer)
(1963) Ay Ay Amigo (Pachanga, Natschinski/Osten, RTO Berlin, Ltg. Günter Kretschmer)

450 436 Twist Im Park (Wolfgang Kähne/Siegfried Osten, Columbia-Quartett & RTO Berlin, Ltg. G. Gollasch, LdZ)
(1963) Caballeros (Jürgen Hermann/Fred Gertz, LdZ)

550 177 EP Peseten ! Moneten !
(1963)

550 196 EP Alo-Ahe
(1963)

450 456 Leila (Irgend wann fing alles an, Wolfgang Kähne/W. Brandenstein, & die Sputniks)
(1964) Ich bin kein Prophet (Gerhard Siebholz/W. Brandenstein, Columbia-Quartett & die Sputniks)

450 502 Einer muß geh'n (langs. Foxtrott, Walter Eichenberg/Dieter Schneider, Orch. W. Eichenberg, Harth)
(1965) Buonanotte (langs. Calypso, Gianluigi Costanzo/Will Horn, Orch. W. Eichenberg )

450 650 Varka Sto Yalo ('Boote am Strand', M&T: Mikis Theodorakis, Orch. Günter Gollasch)
(1965) Zurba ("Alexis Sorbas-Thema", K: Mikis Theodorakis - Dieter Resch mit seiner "Trickgitarre")

450 694 (La Bostella bei Tante Ella – Britt Kersten & Bert Hendrix)
(1968) Tränen kleiden dich nicht (Beat-Fox, Kähne/Schneider, RTO Berlin, Ltg. Günter Gollasch)



Schellacks (78 upm)


150 805 Oh, oh Rosie
(25.04.1960) (Unterwegs – Instrumental, Orch. Gerhard Honig, s. Single 450 161))

150 823 Mandolina
(Juli 1960) (Du bist nicht allein – Gesang: Erhard Juza, s. Single 450 179)



LP/Sampler


750 010 "Laß sie noch mal erklingen" 1958
Mandolina

850 005 "Amiga Express 1960" 1963
Oh, oh Rosie
Mandolina

850 006 "Amiga Express 1961" 1963
Irena

850 007 "Amiga Express 1962" 1963
Salute
Der Stern der Liebe
Schlafe gut, Helena

850 014 "Amiga Express 1963" 1964
Ave Maria


850 016 LP "Salute, Perikles! Ein Porträt von Perikles Fotopoulos" 1964, ("Bio" & Plattentext: H.P. Hofmann)

Irena
Teresa
Peseten! Moneten!
La Paloma
Salute
Carolin-Carolina
Mandolina

Oh, oh Rosi
Ave Maria
Ay, ay, Amigo
Alo-ahé (Das Schiff der großen Sehnsucht)
Schlafe gut, Helena
Der Stern der Liebe (Beguine, M&T: Robert Romanus=Gerd Natschinski, Orch. Natschinski,
Gitta Lind hat dieses Lied für den Westen nachgesungen!)


850 029 "Amiga Express 1964" 1966
Twist im Park

850 103 "Amiga Express 1967" 1968
Varka Sto Yalo ('Boote am Strand')

850 140 "Schlager-Grüsse" 1968
Tränen kleiden dich nicht

850 148 "Schlager-Express" 1967
Die Myrte (M&T: Mikis Theodorakis/dt. Bernhard Bohlke, Orch. Günter Kretschmer)

850 193 "Die kennen Sie doch" 1969
Ave Maria

850 214 "Schlager, Schlager, Schlager" 1970
Salute

855 656-57 DLP "Schlager-Erinnerungen, Originalaufnahmen 1953-1968" 1979
Salute (Mono, für Zweikanalwiedergabe gedoppelt.)

850 950 "Amiga Cocktail 1961-1962" 1981
Schlafe gut, Helena

851 136 „Die Liebe ist ein seltsames Spiel – Original-Schlagerhits der 50’er Jahre“ 1985
Oh, oh Rosi




CD/DVD


Twist im Park - 4x2CD „Das war der flotte Osten, 50'er-80'er“ Amiga 1993

Twist im Park, Ich bin kein Prophet - BCD 16371 AH "Twist In Der DDR 1962-1965", Bear Family Records 2003
(CD-Besprechung: "memory-Magazin", Nr. 57)

Teresa - 2CD "Diskoteka i Radioleu" RDM Russland 2003

Peseten! Moneten! - CD, "Geschichten aus 60 Jahren Amiga: Die Raritäten 1947-1977" Amiga 2007

Ave Maria - 3CD “Amiga-Hitstory 1957-1967”, CD2 'grün', Amiga 2007

Varka Sto Yalo (Boote am Strand) - BCD 16581 AH "Auf den Flügeln bunter Träume", Bear Family Records 2008?

Peseten! Moneten! - 2CD, Amiga-Hitbox, Bd.1 "Vom Lipsi-Schritt zur 'Jugendliebe'" Amiga 2007
(Die gesamte Edition mit 2 Büchern „Geschichten aus 60 Jahren Amiga -Geschichten zu Songs & Konzerten, Backstage-Storys, über 100 bisher unveröffentlichten Fotos“, plus insgesamt 4CD’s mit über 300 min. Musik,
Hits & Raritäten kostet 29,90 Euro, noch gut im Angebot (u.a. über SuperIllu oder Amiga-Shop, Notenbude u.a.)
Sehr zu empfehlen, ein Gewinn für jeden Freund deutscher Oldies.


Unveröffentliche Radioaufnahmen

Marina - hat er den Titel wirklich auf Platte gebracht?, im Programm hat er das sicher mal gesungen.

Ich kenne keine weiteren!? Hat er selbst so "ökonomisch" gearbeitet?, nur so arbeiten können oder wollen, ?
Hat er nur einen Titel eingesungen, wenn auch die Plattenveröffentlichung weitgehend klar war?

Oder - profaner, seine relativ frühe Wiederausreise (1973 o. 76) aus der DDR ist der gute Grund.

Hat er auch in Griechenland Platten veröffentlicht, sonstwo noch,
gibt es evtl. doch noch West-Übernahmen?



Liebe Oldiefreunde, ich bin gespannt auf Eure Reaktionen, Korrekturen und Ergänzungen.
Gilt immer - Ich bin für jeden noch so klitzekleinen Beitrag dankbar.



Mit freundlichen Grüßen aus Berlin,
Peter
Zuletzt geändert von Musikpepe am Freitag 26. November 2010, 23:13, insgesamt 4-mal geändert.
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Ergänzungen & Berichtgungen

Beitrag von Musikpepe » Montag 22. November 2010, 13:30

Aktuell:

In den letzten Tagen wurden

3 LP-Veröffentlichungen u.
3 CD-Veröffentlichungen


nachgetragen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ich der einzige Oldiefreund im Forum bin, der diese Tonträger besitzt, glaube ich nicht.
Warum kein anderer mal helfen will, die Möglichkeit zum Beitrag nutzt? Es klappt überall im Forum, sonst . .
Liest kein Zweiter das Thema intensiv durch, keinerlei echtes Interesse, alles nur die "Überflieger" hier?

Wer jemals die flotten Rhythmen vom Perikles gehört hat, bei allem auch Richtigen wie
"herkömmlicher, traditioneller Gesangsvortrag", auch der Westen hatte "seine Südländer", hatte genug dafür . .
Von den tollen Arrangements her, den professionellen und guten Musikern aus Ost & West,
so feine Mischungen, Musizieren!, zeitlos hörbare Schätzchen, mein Anspieltip: "Peseten! Moneten!" v. 1963 . .

Ich weiß es nicht. Kann da nur vermuten . . .

Freundliche Grüße aus Berlin,
Peter
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

Benutzeravatar
schlagerbummel
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 6. April 2010, 20:02
Wohnort: Saarbrücken

Re: Perikles Fotopoulos - Die Discografie

Beitrag von schlagerbummel » Montag 22. November 2010, 13:37

... ich kannte den gar nicht,

fand ihn aber aufgrund deiner Listung auf einigen von dir beschriebenen Amiga Express LP´s ...

für mehr reicht es leider nicht :(

LG, Armin
Suche für mein PETER ALEXANDER Museum SINGLES, EPs und Schellack auf AUSTROTON & ELITE SPECIAL, ebenso suche ich alles von P.A. was wirklich selten ist

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Ergänzungen 26.11.2010

Beitrag von Musikpepe » Freitag 26. November 2010, 17:47

Aktuell:


1 Single, 450 694 u.
2 Schellack - Veröffentlichungen, Amiga 78'er
,

neu aufgefunden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle:

Katalog "Amiga, Eterna - Die Discographie der Schellackplatten (1947-1961)", Albis International 2006


Mit freundlichen Grüßen aus Berlin für ein schönes Advents-Wochenende,
Peter

PS: Armin, ich danke Dir für deine Mitteilung. Es ist so schön, wenn wenigstens EIN Mensch mal Notiz nimmt . . . . P.
Zuletzt geändert von Musikpepe am Freitag 26. November 2010, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

mikecv
Beiträge: 256
Registriert: Freitag 21. September 2007, 11:21
Wohnort: sankt augustin

Re: Perikles Fotopoulos - Die Discografie

Beitrag von mikecv » Freitag 26. November 2010, 22:38

hi
es gibt eine bearfamily cd auf der ist der titel " varka sto yalo" vertreten.
" auf den flügeln bunter träume" bcd 16581.
liebe dieses lied sehr und er singt das mit solcher hingabe und inbrunst, das man es förmlich hört, wieviel spass es ihm macht.
lg mike
hallo leute..
bin mitte 40, liebe die deutschen oldies der 50er u 60er jahre.. favoriten sind die valente, torriani, malmkvist, aber auch cugat, edmundo ros.. und andere! lg mike

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Perikles Fotopoulos - Die Discografie

Beitrag von Musikpepe » Freitag 26. November 2010, 23:01

Prima Mike, Vielen Dank,

trage das gleich nach . . .

Und - zu deiner Wertung kann ich auch nur Beifall klatschen!

Denn, es gibt kaum eins seiner Lieder, wo Perikles Liebe zur Musik, zur Berufung als Sänger,
nicht genauso deutlich hörbar ist.
Diese Lieder sind in ihrer Interpretation auch zeitlos frisch. 2. Anspieltip von mir: "Die Myrte"


Fröhliche Grüße,
Peter
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

hurvinek
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2009, 12:49
Wohnort: Mittweida

Re: Perikles Fotopoulos - Die Discografie

Beitrag von hurvinek » Sonntag 5. Dezember 2010, 19:52

Hallo Peter,
Perikles ist einer meiner Favoriten geworden.
Mit reichlich Aufwand habe alle bei AMIGA erschienenen Aufnahmen zusammengetragen.
Ich hatte ja aus früheren Tagen 3 Titel auf Platte und kannte noch einige Lieder aus dem Radio.
Meines Wissens sind die Angaben in Deiner Diskografie erschöpft. Neues dürfte kaum noch auftauchen, auch nicht als Rundfunkaufnahme.
Knut

Antworten