Joel Whtiburn (*29.11.1939; †14.6.2022)

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 3224
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Joel Whtiburn (*29.11.1939; †14.6.2022)

Beitrag von waelz »

Kein Künstler, aber der Statistiker der Pop- und Rockmusik - Joel Whtburn - ist am 14. Juni 2022 in Menomonee Falls, Wisconsin im Alter von 82 Jahren verstorben.

Auszug aus dem Nachruf von Andrew Unterberger vom 14.6.2022 im Billboard:
"Joel Whitburn, einer der herausragenden Charthistoriker der letzten über 50 Jahre, ist gestorben. Die Nachricht wurde zuerst auf Facebook von Whitburns Schützling, langjährigem Freund und Mitarbeiter von Record Research, Paul Haney, geteilt, der schrieb, dass die legendäre Industriefigur am Dienstag (14. Juni) „friedlich über Nacht verstorben“ sei. „Er hatte in letzter Zeit einige ernsthafte gesundheitliche Probleme, aber sein Tod ist immer noch ein Schock“, fuhr Haney fort. Whitburn wurde 82.

Nach der Gründung des Unternehmens Record Research Inc. im Jahr 1970 wurde Whitburn einer der führenden Autoren von Nachschlagewerken in den Billboard-Charts und veröffentlichte insgesamt über 100 Werke in Serien wie Top Pop Singles, Top 40 Hits, Top 40 Alben und Top 40 Country Hits. Besonders in der Zeit, bevor das Internet archivierte Chart-Informationen weithin verfügbar machte, erwiesen sich seine Bücher als unschätzbar wertvoll, indem sie der gesamten Branche zuverlässige Chart-Statistiken und Aufzeichnungen lieferten und zu festen Bestandteilen in den Bücherregalen von DJs, Führungskräften, Schriftstellern und Künstlern wurden."
Antworten