Bläck Fööss: Gründungsmitglieder "Erry" Stoklosa und "Bömmel" Lückerath beenden Karriere

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.

Moderator: Manfred

Antworten
Andreas Köhne
Beiträge: 102
Registriert: Freitag 1. Januar 2021, 23:08
Wohnort: Bielefeld

Bläck Fööss: Gründungsmitglieder "Erry" Stoklosa und "Bömmel" Lückerath beenden Karriere

Beitrag von Andreas Köhne »

Im Dezember 2022 endet eine Ära in der Geschichte der "Bläck Fööss", sowohl Ernst Josef "Erry" Stoklosa als auch Günther Antonius "Bömmel" Lückerath verabschieden sich von der großen Bühne und beenden ihre Karriere. Mit ihnen gehen die letzten verbliebenen Gründungsmitglieder der Kölner Gruppe.

Nach einer Meldung vom 18. Oktober 2022 haben beide den Entschluss gefasst, beim diesjährigen Silvesterkonzert ein letztes Mal mit den "Bläck Fööss" aufzutreten.

Für "Bömmel" Lückerath, der im Jahre 2019 nach einem Karnevalsauftritt einen Schlaganfall erlitten hatte, sprang der seit 2020 als festes Bandmitglied etablierte Gitarrist Christoph "Raudi" Granderath ein, auf einen Nachfolger für "Erry" Stoklosa wird verzichtet.

Zumindest "Bömmel" Lückerath wird nach eigener Aussage der Musik treu bleiben, wenngleich in wesentlich kleinerem Rahmen und selbstverständlich nicht als Konkurrent der "Bläck Fööss".

Danke für die vielen tollen Jahre, Bömmel und Erry!! Bleiben Sie weiterhin gesund!!


(Quelle: https://www.t-online.de)
Antworten