Die Tip Tops

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderatoren: Manfred, avo

Antworten
walter h.
Beiträge: 976
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 16:28
Wohnort: Siegen

Die Tip Tops

Beitrag von walter h. »

Bild

Mabel/Ariola
10461
Hazy Hazy (Andrews/Feltz)
Man braucht ja gar nicht viel (Osterwald/Loose)

"Die Tip Tops" veröffentlichten 1973 eine deutsche Coverversion des Songs "Hazy Hazy"
von den Bubbles. Die Single erschien auf dem Schweizer Label "Mabel Records"
von Hazy Osterwald.
Von "Hazy Hazy" gab es damals eine weitere Coverversion von "Top Spin" (auf Elite Spezial),
allerdings mit einem anderen Text.
Weiß jemand, wer sich hinter den "Tip Tops" verbirgt?
walter h.
Beiträge: 976
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 16:28
Wohnort: Siegen

Re: Die Tip Tops

Beitrag von walter h. »

Der Song wurde auch vom Hazy Osterwald Sextett aufgenommen.
Veröffentlicht auf dem Album:

Hazy Osterwald Sextett - Jet Set (Ariola/Mabel 85896 XT) 1972

Allerdings handelt es sich um eine englischsprachige Fassung
unter dem Titel: Hazy, Hazy, Crazy, Crazy
Offensichtlich wurde das Playback der "Tip Tops" verwendet.

Das Sextett bestand damals aus Hazy Osterwald, John Ward, Curt Prina,
Bob Glover, Peter Meller und Franco Bussmann.
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 3183
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Die Tip Tops

Beitrag von waelz »

Der Sänger auf der Rückseite scheint Schweizer zu, mindestens glaube ich dies auf der Rückseite der Single herauszuhören.
Mabel hat oft Künstler produziert, die aus dem Umfeld von Hazy Osterwald stammten. Das konnten Bands sein, die in seinen Klubs aufgetreten sind oder Künstler, die mit ihm auf Tour waren. Eine Mehrheit der produzierten Künstler stammt aus der Schweiz.
Antworten