Sergio Günther

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
jangle
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 10:58
Wohnort: Berlin

Sergio Günther

Beitrag von jangle » Donnerstag 25. November 2010, 09:39

Hallo!

Etwas für AMIGA-Kenner:
Kann mir jemand etwas über den Sänger, Kabarettisten und Moderator Sergio Günther sagen?
Er hat ganz interessante Sachen auf AMIGA gemacht, wie "Mitternachtstango" oder "Geisterfox".

Bin über jeden Hinweis dankbar.

Gruss aus Berlin
von Jan

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sergio Günther

Beitrag von Musikpepe » Freitag 26. November 2010, 19:19

Hallo Jan, stimme Dir zu, mit dem "Geisterfox" usw. . .

Aus "Musik im Blut",
Siggi Trzoß' gutes u. wichtiges Lexikon "Schlager des Ostens" v. 2009, Hg. Matthias Kahlert
:

S. 98, Sergio Günther,

"Berliner Fernseh- und Radiomoderator, Kabarettist u. Sänger" (ich hab' seine Sendungen "im Ohr" . . .),
"bestimmte besonders in den 60'ern die (Ost-)Medienszene"
"Ideengeber u. Quizmaster, Spiel 'Dreimal darfst du raten', Fernsehreihe 'TELE-BZ" mit Helga Hahnemann u.a. . .
"Moderator bei "7 bis 10 - Sonntagmorgen in Spreeathen, weitere Unterhaltungssendungen im FF,
wie 'Berlin-Original'
"Vielseitigkeit machte den Mann mit der unverwechselbaren Stimme und dem
verblüffenden trockenen Humor populär"

"Als Schlagerinterpret feierte Er Anfang der 60'er u.a. mit den Titeln

"Hast du Angst" ('Mitternachtstango')
oder mit
" . . . denn wenn der Mond scheint" große Erfolge.

Zwecks Geburtsdaten und weiteres bleibe ich dran, schau mal in die "melodie & rhythmus" ab 1960 . ..
und trage das dann ggf. nach.


Ergänzung abends u. ff.:
langjähriger Bezirkskorrespondent der "Aktuellen Kamera" in Halle,
Im DFF ab 1961 ff. Kino-Rubrik:
"Gehen wir heut‘ ins Kino? (Fragt Sie nicht ganz unabsichtlich Sergio Günther)", 15-20 min. Beiträge
Auftritt beim Neujahrsball am 7.Jan. 1967 im „Berliner Staatsratsgebäude“


Freundliche Grüße aus Berlin,
Peter
Zuletzt geändert von Musikpepe am Freitag 26. November 2010, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Sergio Günther - Die Discografie

Beitrag von Musikpepe » Freitag 26. November 2010, 22:33

Also, Jan, einmal googeln bringt doch so unendlich viele Informationen . . ..

Hab' denn mal rasch die Discografie Sergio Günther "vorgezogen":

Singles, Amiga

450 225 Mitternachtstango (Hast du Angst?, Walter Kubiczeck/Fred Gertz, Orch. Günter Oppenheimer)
(1961) (Es rinnt der Regen – Gerhard Wendland & die Starlets)

450 273 (Kann den Liebe Sünde sein?. Gesang: Armin Kämpf & die PingPongs)
(1962) Geister-Fox ( & das Columbia-Quartett)

430 305 (Das ist der Troubadour Gesang: Günter Geißler & die Kerstins)
(1962) Sierra Maestra

LP

855 227 „Mensch, haste Töne – Lieder und Songs der Tele-BZ“ 1967
Motto, Bekenntnis zu Berln, Junge Leute*, Wir sitzen auf Hochhäusern*, Wie haste dich verjüngt*,
Tele-BZ – Heute neu*, Zwei praktische Größen, An die Unpolitischen, Und wer erkennt . . . ,
An die Gestirne, Die nächsten, Bitte*, Loblied - -
(Das Ding dürfte keine leichtbekömmliche U-Musik sein . . ., werde die Platte bald haben & dann ergänzen . . .)

*Helga Hahnemann u. . . . (u. tw. weitere singende Schauspieler, Moderatoren . .)


als Autor & Produzent von Kriminalhörspielen

Singles, Eterna

560 063 „Die Rumkiste“
(1962)

560 064 „Kilometerstein 18,5“
(1962)

560 065 „Achtung, Wildwechsel!“ (Musik: Herwart Hopfner & Rundfunkensemble)
(1962)


Das wird sicher wie gewohnt ergänzt werden . . .

LG Peter
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

udohasso
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 20:06

Sergio Günther

Beitrag von udohasso » Mittwoch 1. Juli 2015, 20:48

Sergio Günther ist Gegenstand eines 2014 in São Paulo erschienenen Buchs mit dem Titel "O Irmão Alemão", verfasst von seinem Halbbruder, Francisco Buarque de Hollanda, kurz Chico Buarque. Dieser Komponist, Sänger und Schriftsteller zählt zu den Ikonen der MPB, der Musica Popular Brasileira. Viele Verse und Melodien Chico Buarques haben in Brasilien den Status von Volksliedern. Vater von Chico und Sergio war der bedeutende Historiker, Soziologe und Literaturkritiker Sérgio Buarque de Holanda, der von 1929 bis 1931 als Auslandskorrespondent für die Zeitung "O Jornal" in Berlin arbeitete.

Antworten