Margot Eskens - Ihre großen Erfolge

Du hast Dir mal wieder eine CD gekauft und findest diese gut, oder möchtest anderen davon abraten, teile es hier mit. Es dürfen auch gerne CDs sein, die nicht mehr im Handel erhältlich sind. Gibt sicher etliches, wo sich die Suche lohnt.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
Beiträge: 552
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Margot Eskens - Ihre großen Erfolge

Beitrag von thorsten » Donnerstag 14. August 2014, 13:27

Bild

Moin moin allerseits,

Über Margot Eskens kursieren abweichende Geburtsdaten. Wir glauben ihr mal das Geburtsjahr 1939, weil dann pünktlich zu ihrem 75.Geburtstag eine neue CD mit ihren großen Erfolgen erschienen ist.

Margot Eskens hatte bereits in Teenagerjahren ihre größten Hits. 1955 tauchte ihr Name erstmals in der deutschen Hitparade auf. "Ich möchte heut ausgehen" belegte auf Anhieb den dritten Platz. Dieses Lied fehlt allerdings auf der CD "Margot Eskens - Ihre großen Erfolge", aber bei der langen Liste ihrer Erfolge und bei nur 15 Titeln auf dieser CD bleiben Lücken unvermeidlich.

Nun ist die Plattenfirma "Delta Music" für Wiederveröffentlichungen im niedrigen Preissegment bekannt und deshalb darf man keine Bear Family-Maßstäbe anlegen. Bei einer solchen Produktion mit kleinem Budget ergibt sich die Titelauswahl oftmals aus den verfügbaren Lizenzen. Somit fehlt der eine oder andere Hit, aber dafür gibt es gleich 7 Lieder, die nicht in der Hitparade platziert waren und deshalb auf den meisten anderen Compilations fehlen.

Cindy, Oh Cindy (#1)
Tiritomba (#1)
Sulaleih (Das Mädchen am Brunnen)
Ein Herz, das kann man nicht kaufen (#19)
Wenn du wiederkommst (#11)
Calypso Italiano (& Silvio Francesco) (#9)
In dem kleinen Café
Regentropfen
Alle Herzen brauchen Liebe
Peterle
Fremder Domino
Weiße Orchideen
Himmelblaue Serenade (& Silvio Francesco) (#8)
Wenn du heimkommst (#16)
Mamatschi (#9)
(In Klammern die Platzierungen in der deutschen Hitparade)

Fazit: 15 Songs aus den Jahren 1956-1962 mit einigen Hits und einigen Raritäten. Zum Kennenlernen dieser schönen Stimme ein attraktiver Querschnitt zu einem günstigen Preis. Die hartgesottenen Fans von Margot Eskens hingegen haben ihre Aufnahmen durch die Bear Family-Veröffentlichungen sicherlich schon längst komplett in ihrem CD-Regal stehen…

In meiner nächsten Ausgabe der "Souvenirs aus dem Plattenregal" am Montag, den 25.8.2014 werde ich Euch diese CD von Margot Eskens ausführlicher vorstellen.

Die CD "Margot Eskens - Ihre großen Erfolge" könnt Ihr über diesen Link von memoryradio bei Amazon bestellen.

Thorsten Schmidt
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
Beiträge: 552
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Margot Eskens - Ihre großen Erfolge

Beitrag von thorsten » Donnerstag 21. August 2014, 14:49

Moin moin,

was auf den ersten Blick gar nicht so erkennbar war, erwies sich beim genauen durchhören als sehr spannend.

Ungewöhnlich für eine Greatest-Hits-Compilation: Auf dieser CD findet man drei Single-B-Seiten.

"Fremder Domino", "Weisse Orchideen" und "In dem kleinen Cafe" waren - man lese und staune - bislang bei memoryradio noch nicht zu hören.

Ob zu recht oder zu unrecht, könnt Ihr bei den "Souvenirs aus dem Plattenregal" am Montag, den 25.8.2014 selbst entscheiden...

Thorsten
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Margot Eskens - Ihre großen Erfolge

Beitrag von PeterPan » Freitag 22. August 2014, 00:05

Sehr interessant auf jeden Fall. Schade, dass "Die Zeiger der Uhr" nicht darauf enthalten ist ...

Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
Beiträge: 552
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Margot Eskens - Ihre großen Erfolge

Beitrag von thorsten » Donnerstag 4. September 2014, 13:39

Moin,

es sind nur Aufnahmen aus den Jahren 1956-1962 auf dieser CD.

"Die Zeiger der Uhr" kam erst 1966. Margot Eskens belegte mit diesem Lied Platz 10 für Deutschland beim Grand Prix.

Thorsten
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Antworten