Radio Luxenburg

Beim surfen stößt man oft auf Seiten die auch für andere Fans interessant sein könnten. Wenn Ihr etwas findet wovon Ihr glaubt, daß man es anderen nicht vorenthalten sollte, dann tragt es bitte hier ein.

Moderator: Manfred

Stups
Beiträge: 97
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 21:21
Wohnort: 46539 Dinslaken

Radio Luxenburg

Beitrag von Stups » Montag 12. Juni 2006, 00:28

Hi,
eben beim rumsuchen habe ich eine Seite die sich mit Radio Luxenburg und Camillo Felgen beschäftigt gefunden und will sie euch nicht vorendhalten.

Ihr wißt ja Radio Luxenburg war damal das, was heute Memory Radio ist.
Nur in schlechterer Sendequalität.

Naja und Camillo Felgen war eben mit seiner Hitparade und seinem Wunschkonzert der Vorläufer vom Manfred.

Hier der Link

http://www.radio-journal.de/luxi/

Es lohnt sich die einzelnen Rubriken anzuklicken und zu lesen.

Viel Spaß
Rolf
Fotografierende Rentner hassen Feiertage :
zuviele Menschen unterwegs.

Warum ich Fotografiere ?
Angeln ist mir zu stressig !

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1419
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Manfred » Montag 12. Juni 2006, 02:08

Hallo Stups,

habe schon mal reingeschaut. Recht interessant. Werde mir das sobald ich ausgeschlafen habe in Ruhe anschauen.

Danke für den Hinweis.

Manfred

Dieter

Beitrag von Dieter » Montag 12. Juni 2006, 13:08

Danke Stups,
Der Beitrag oder die Website ist sehr interessant zu lesen.
Erinnert mich an meine Kindheit.
Ich mußte immer am Küchenschrank hoch klettern - da stand nämlich das Radio um Radio Luxemburg sowie den AFN einzuschalten.

War eine unvergeßliche Zeit.

Grüße

Dieter

Jörg Müller
Beiträge: 1002
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Beitrag von Jörg Müller » Montag 12. Juni 2006, 13:42

Hallo Stups/Rolf,
danke für den Link.
Radio Luxemburg gehört zu meiner Kindheit wie die Beatles, Winnetou und Fix + Foxi.
Lief bei uns stundenlang und ich habe da immer die neuesten Platten hören können und das Mikrofon eines kleinen Spulentonbandgerätes vor den Lautsprecher gehalten :-)
Gruß
Jörg

OldieSchorsch
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 22:21
Wohnort: Hürth

Beitrag von OldieSchorsch » Montag 12. Juni 2006, 23:38

Danke für den Link.

Da werden schöne Erinnerungen wach. :D


Schorsch

Oldiefan

Radio Luxemburg

Beitrag von Oldiefan » Samstag 24. Juni 2006, 22:23

Ich als Münchner habe auch immer Radio Luxemburg angehört, allerdings im 49 m Band auf KW mit pfeiffen und rauschen. Das war halt damals der einzige Privatsender und der war schon immer anders als die Staatlichen.

Oldiefan

Hape

Beitrag von Hape » Sonntag 30. Juli 2006, 23:01

Hallo,

als 9-jähriger kam ich 1970 ins Internat der Blinden- und Sehbehindertenschule. Dort hörten viele Radio Luxemburg. In Neuwied konnte man den Sender wetterabhängig auf Kanal 6 oder 33 besser hören. Ich selbst besaß zu jener Zeit nur ein Mittelwellenradio und die "Dinger" lutschten die 9-Volt-Blöcke förmlich aus! Wenn die Batterie zur neige ging, stand ich oft an einem Metallleiter (sieht in der neuen Rechtschreibung komisch aus) um noch das letzte Stückchen damit hören zu können. Ab 1972 hatte ich dann auch einen UKW-Empfänger in Form eines Radiorekorders.
Mitte der 70iger zogen wir dann um in den Schwarzwald und RTL war wieder nur noch über Kurz- oder Mittelwelle zu hören. Eine Ausnahme war nachts! Da konnte man teilweise Kanal 18 empfangen, über den tagsüber das luxemburgische Programm lief und nachts das deutschsprachige Programm übernommen wurde.
1990 gewann ich über Radio Freiburg, die teilweise das Programm von Radio Luxemburg übernahmen, eine Reise zum Sender. Das war ein Riesenerlebnis. Ich hatte vor allem Gelegenheit auch einige Sprecher kennen zu lernen, u. a. Helga und Rolf. Die Nachnamen wurden ja nur selten genannt!
Bei einer Party am 2. Juli diesen Jahres, auf der vornehmlich Personen aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz und aus Nordrhein-Westfalen waren, lies ich dann "Radio Luxemburg wünscht guten Morgen" von Herlinde Grobe, der heutigen Sängerin Bianca, laufen und ich war überrascht wie viele mitgesungen haben!
Auch der Titel "Wir singen weiter" aus dem Jahre 1975 gesungen vom "Radio Luxemburg Team" ist immer wieder gut, um die Erinnerungen an die Kindheit und RTL mit seinen fröhlichen vier Wellen aufzufrischen.

Liebe Grüße von

Hans-Peter

Kichererbse

Beitrag von Kichererbse » Donnerstag 26. Oktober 2006, 22:24

Es ist zwar schon eine Weile her, als Ihr hier über Radio Luxemburg diskutiert habt, aber mich erinnert es auch an meine Kindheit. Auch ich, in der Nähe von Chemnitz (damals Karl-Marx-Stadt) wohnend konnte Radio Luxemburg empfangen. Im Haus nicht so gut, aber es gab eine bestimmte Stelle im Garten, wo der Empfang besonders gut war. Mit Kofferradio und Decke gings, wenn ich mich recht erinnere, Sonntags 13.00 Uhr auf die Wiese. Da kam immer die Hitparade - glaube ich. :?: Aber auf welchem Sender gab es denn "Schlager der Woche"?

Jörg Müller
Beiträge: 1002
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Beitrag von Jörg Müller » Freitag 27. Oktober 2006, 01:43

Die Hitparade kam sonntags von 12 bis 14 Uhr, zumindest in der guten alten Zeit, die ich gehört habe (60/70er) mit Camillo Felgen.
Am Samstag gab es "Die großen 8" , eine Verkaufshitparade und Mittwoch (?) Hits aus aller Welt mit Jörg (das war ich aber nicht :-) )
"Schlager der Woche" sagt mir jetzt nichts.
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 15:01
Wohnort: Im Franggnland

Beitrag von HoWo » Freitag 27. Oktober 2006, 12:40

Kichererbse hat geschrieben:
...

Aber auf welchem Sender gab es denn "Schlager der Woche"?
Bei uns, beim Bayerischen Rundfunk (wo evtl. noch, weiß ich leider nicht).

Gruß,

Horst

Ute

Beitrag von Ute » Freitag 27. Oktober 2006, 15:33

Hallo HoWo!

Kann es sein, daß es Bayern 1 war, oder gar SWR 1 ? Kann mich nur noch ganz leicht daran erinnern an die Schlager der Woche.....
Diese beiden Sender hab ich immer gehört, in meiner Jugend!

Gruß Ute

John
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 24. Dezember 2005, 11:52

Beitrag von John » Freitag 27. Oktober 2006, 16:13

.......... " Schlager der Woche "
vielleicht vom RIAS ?

cu
John

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 611
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 15:03
Wohnort: Herzogtum Coburg/Oberfranken

Beitrag von Heiko » Freitag 27. Oktober 2006, 16:48

Hallo "Oldies",
ich als "Jungspund" kann euch sagen, das die Sendung von 19 Uhr bis ? Uhr jeden Freitag auf Bayern3 gelaufen ist. Habe es immer mit den Kollegen im Briefabgang angehört, allerdings bis 20 Uhr. Dann war Feierabend. Waren schöne Zeiten, wenn man an die "Deutsche Bundespost" zurückdenkt. Das war so gegen Ende der Achtziger. Kommt auch jetzt noch am Freitag http://www.br-online.de/bayern3/musik/c ... QKIGRKMIV0. Allerdings höre ich da nicht mehr rein.
Gruß
Heiko
Zuletzt geändert von Heiko am Freitag 27. Oktober 2006, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Es lebe das deutsche Liedergut Bild Bild

John
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 24. Dezember 2005, 11:52

Schlager der Woche

Beitrag von John » Freitag 27. Oktober 2006, 17:16

... meine Schlager der Woche liefen wirklich auf Rias Berlin .
www.oldiestopten.de/rias.htm

Viel Spaß wünscht
John

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Beitrag von Rudi » Samstag 28. Oktober 2006, 20:31

Ich hab in meinem Archiv noch ein uraltes, 225 Seiten dickes Hardcover (1963) über Radio Luxemburg, auch reichlich illustriert (s/w).
Vorgestellt wird es hier:

http://www.radio-journal.de/luxi/44_00d ... wellen.htm

Wer Genaueres darüber wissen möchte, möfe mir eine Mail schreiben.
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Antworten