Lil Walker verstorben

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Lil Walker verstorben

Beitrag von waelz » Mittwoch 1. August 2018, 08:16

In Heidelberg ist am 25. Juli 2018 die Sängerin Lil Walker verstorben.

Dieter
Beiträge: 1258
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Lil Walker verstorben

Beitrag von Dieter » Mittwoch 1. August 2018, 10:42

In Erinnerung:

WALKER, LIL, Sängerin, 1967 CBS 2891 ("Regen"/"Drei Kleine Worte")

R.I.P.

Dieter

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lil Walker verstorben

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 2. August 2018, 10:43

Ergänzung:
1968 Aus und vorbei / Abschied im September - CBS, 3536

Auf der ersten LP der Les Humphries Singers singt sie u.a. "Motherless Child".

Dominik Schmitz
memoryradio Moderator
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 11. Juni 2016, 07:58

Re: Lil Walker verstorben

Beitrag von Dominik Schmitz » Donnerstag 2. August 2018, 17:05

Mich würde noch bei der knappen Informationslage, die das Internet über sie gewährt hat, interessieren, ob sie aus dem deutsch- oder englischsprachigen Raum stammt, denn der Familienname "Walker" ist in beiden Kulturkreisen verbreitet, und dass Heidelberg ihre "Wahlheimat" war, hilft einem auch nicht weiter. Danke für biographische Ergänzungen, falls jemand über sie Näheres zu berichten weiß, da sie ja immerhin in Heidelberg ein eigenes Geschäft betrieben hat und als überzeugte Vertreterin der Hippie-Subkultur anscheinend eine gewisse Bedeutung auch bei Jugendlichen hatte.

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Lil Walker verstorben

Beitrag von waelz » Freitag 3. August 2018, 00:21

Lil Walker
geboren 1.8.1940 in Hamburg
gestorben: 25.7.2018 in Heidelberg

Bild
1967
CBS 2891
Regen (Karl Götz/Günter Loose)
Drei kleine Worte (Ralph Dokin=Gerd Schmidt/Günter Loose)

Bild
1969
CBS 3536
Aus und vorbei (Norbert Henss/Günter Loose)
Abschied im September (Günter Loose/Hazy Osterwald)

Lil Walker scheint ein angeheirateter Name zu sein. Wenn dem so wäre, müsste Walker ein Amerikaner gewesen sein, der in Deutschland als Saxofonist sein Geld verdiente.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lil Walker verstorben

Beitrag von PeterPan » Freitag 3. August 2018, 12:23

Das deckt sich auch mit meinen Informationen. Sie war mit einem amerikanischen Musiker verheiratet.

Ich habe irgendwo einen alten Artikel von 1974/75 über sie aus dem Hamburger Abendblatt - da sind auch ein paar weitere Infos drin enthalten.
Über ihren bürgerlichen Namen weiß ich allerdings nichts.

Ich meine aber, dass sie auch 1970 auf der LP "Holly holy" von George Walker & Company beteiligt war. Zudem enthält diese (und die Folge-)LP zahlreiche Humphries-Kompositionen, was nahe liegt, da ja die erste LP der Les Humphries Singers ein reines Studioprojekt war, u. a. eben mit Lil Walker und Barbara Johnston.
Der Verdacht liegt nahe, dass es sich bei George Walker um ihren Mann handelt/e!?

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Lil Walker verstorben

Beitrag von waelz » Freitag 3. August 2018, 15:30

Ich meine aber, dass sie auch 1970 auf der LP "Holly holy" von George Walker & Company beteiligt war. Zudem enthält diese (und die Folge-)LP zahlreiche Humphries-Kompositionen, was nahe liegt, da ja die erste LP der Les Humphries Singers ein reines Studioprojekt war, u. a. eben mit Lil Walker und Barbara Johnston.
Der Verdacht liegt nahe, dass es sich bei George Walker um ihren Mann handelt/e!?
Hallo Peter Pan
Hier liegst du vermutlich falsch mit deiner Interpretation.
1. Der Mann von Lil Walker muss Afroamerikaner gewesen sein. Auf dem Cover der Single ist ein Weisser abgebildet.
2. Vermutlich versteckt sich hinter George Walker, der Gitarrist und Sänger George Meier aus Bremerhaven, wie hier zu lesen ist: http://mikiwiki.org/wiki/George_Meier
3. Nachstehend zwei Bilder, die die Ähnlichkeit von George Walker und George Meier andeuten sollen.

BildBild
Links George Walker; rechts George Meier

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lil Walker verstorben

Beitrag von PeterPan » Freitag 3. August 2018, 18:39

Danke für die Ergänzung!
Dass der Mann von Lil Walker Afroamerikaner war, nahm ich auch an.
Ich war mir nicht sicher, ob beide "George Walkers" identisch waren. Den von dir dargebrachten Infos zufolge, aber ja.

Es gibt leider keine Hörbeispiele von der LP auf Youtube. Ich mein(t)e, dass zumindest der Titel "Motherless Child" sehr nach Lil Walker klang, es kann sich aber auch um einen Irrtum meinerseits bzw. eine Fehlinfo gehandelt haben.

Antworten