Knut Kiesewetter gestorben

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
Franz
memoryradio Moderator
Beiträge: 114
Registriert: Samstag 18. August 2007, 19:18
Wohnort: Schorndorf

Knut Kiesewetter gestorben

Beitrag von Franz » Donnerstag 29. Dezember 2016, 10:06

Musiker Knut Kiesewetter gestorben.

Er war ein musikalisches Multitalent: Der Sänger, Komponist, Texter und Produzent Knut Kiesewetter ist tot. Wie der Pastor seines Heimatorts Garding (Kreis Nordfriesland) mitteilte, starb Kiesewetter dort in seinem Haus. Er wurde 75 Jahre alt. Kiesewetter war im Alter von drei Jahren mit seiner Familie nach Nordfriesland gezogen.
Als Produzent war er sehr erfolgreich. Ende der 60er Jahre arbeitete er unter anderem mit Hannes Wader und Volker Lechtenbrink zusammen. In den 80er Jahren trat Kiesewetter dann nicht mehr öffentlich auf. Stattdessen lehrte er als Dozent an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg. Im Jahr 2000 erhielt er für seine Verdienste um die deutsche Jazzmusik - unter anderem in plattdeutscher Sprache - den Titel "Ritter der Ronneburg" und 2012 den Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein.

Franz
Mit Musik geht alles besser.

Antworten