Holländer zahlen TOP-Preise für bestimmte deutsche Singles

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.
Antworten
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Holländer zahlen TOP-Preise für bestimmte deutsche Singles

Beitrag von Rudi » Montag 4. September 2006, 20:39

Aufgrund der folgenden erzielten Preise und der Tatsache, dass ich einige dieser Singles auch besitze, werde ich meine Exemplare in den nächsten Tagen bei ebay einstellen. Dann ist mein nächster Urlaub finanziert. 8) Nicht, dass irgendwann das Interesse nachlässt und man dann auf den Platten sitzt....

Das ist doch nicht mehr gesund, was die Holländer für solche Platten bezahlen (und es sind fast ausschliesslich Holländer, ich habe mal nachgesehen):

Tilly - So ein himmelblauer Tag EUR 80,00

Gisela Marell - Einsteigen, Zug fährt gleich EUR 70,00

Gissy Andre - Halt die Liebe fest EUR 67,00

Anita Zeller - In Rosenheim EUR 91,77

Tilly - Zuckerbäckerbeat EUR 75,50 (läuft noch)

Perry Baden - Miss Belinda EUR 58,00

Barbara Cassy - Kartenlegerin EUR 96,00

Und jetzt der Oberhammer:

Blanca (Bravo Girl 1972) - Das Feuer der Liebe EUR 143,50

Wenn hier Holländer mitlesen:
Warum sind diese Platten bei euch so begehrt? Das muss doch einen Grund haben, dass solche Preise immer wieder bezahlt werden - fast auschlisslich von Personen aus den Niederlanden. Ich wüsst's gern.
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Dieter

Beitrag von Dieter » Donnerstag 7. September 2006, 18:36

Hallo Rudi,

Da kann ich ja meine Kartenlegerin von Barbara Casyy verkaufen.
Ja - das ist schon eine berechtigte Frage warum die Holländer solche Unsummen zahlen.

Gruß

Dieter

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Beitrag von Rudi » Freitag 15. September 2006, 15:49

Ich weiss jetzt, warum bestimmte Singles bei den Holländern so sehr gesucht und teuer sind. Ein Holländer hat mich aufgeklärt:

Es handelt sich in der Regel oft um in der deutschen Rundfunklandschaft kaum gespielte und wenig erfolgreiche deutsche Songs, die aber Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre häufig auf den holländischen Piratensendern gespielt worden sind und somit für eine kleine Gruppe, die Fans und Hörer dieser Sender, zu geheimen kleinen Hits wurden. Da diese Platten seinerzeit nur in geringer Stückzahl produziert worden sind und sie für die Fans der Piratensender einiges an Erinnerung an diese Zeit bedeuten, sind sie heute mitunter sehr gesucht und werden auch entsprechend bezahlt.

Jetzt wäre es mal interessant zu erfahren, was das denn für Sender gewesen sind und wie so ein Tagesprogramm ausgesehen hat.
Hat jemand hier eine Idee, wer mir da weiterhelfen könnte?
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Benutzeravatar
PeterW
Beiträge: 102
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 02:09
Wohnort: Südostniedersachsen

Beitrag von PeterW » Freitag 15. September 2006, 23:52

Hallo Rudi,

der erste holländische Piratensender war 'Radio Veronica'.
Zu diesem und anderen Sendern folgen hier 2 Links:

http://www.radiosites.de/offshore-radio.shtml

http://entropia.de/wiki/Geschichte_der_Offshore-Piraten

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Beitrag von Rudi » Samstag 16. September 2006, 00:11

Danke, Peter.

Veronica und Caroline kenne ich natürlich, aber die haben seinerzeit ja ein internationales, modernes Rock/Pop-Programm für junge Leute gemacht. Deutsches wurde da nicht gespielt. Es muss aber wohl auch Sender gegeben haben, die eben diese deutschen Sachen gespielt haben. Die gilt es jetzt für mich, herauszufinden.
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Bernd
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 16:58
Wohnort: 48683 Ahaus-Ottenstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd » Samstag 16. September 2006, 07:53

Hallo Rudi
In Holland gebt es sehr viele Piratensender die nur regional senden.
Hier an der holländischen Grenze( ca. 5Km davon entfernt) können wir auch einige Piratensender hören. Die spielen fast nur holländische und deutsche Titel und dazu viele ausgefallene und seltene Titel. Meistens wird in einem Umkreis von 20-50 Kilometer gesendt. Diese Sender gab es auch schon in den 60er Jahren. Da es in Holland natürlich unter Strafe steht verschwinden diese Sender dann schon mal ein halbes Jahr, tauchen dann aber auf einer anderen Frequenz wieder auf.
Vieleicht war der Hinweis hilfreich.
Viele Grüße von der holländischen Grenze
Bernd

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Beitrag von Rudi » Sonntag 17. September 2006, 01:12

Diese Blanca verfolgt mich nochmal.... ;)

Das Feuer der Liebe

Wenn ich die mal auf dem Flohmarkt finde....
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Antworten