RONNY am 18.08.2011 gestorben

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.

Moderator: Manfred

Benutzeravatar
Gerd.Ziemke
Beiträge: 215
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 04:40
Wohnort: 42107 Wuppertal
Kontaktdaten:

RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Gerd.Ziemke » Samstag 27. August 2011, 16:19

Hallo,

mein Lieblingssänger Ronny ist am 18.08.2011 gestorben.
Mein Mitgefühl gilt besonders der lieben Familie Roloff und Verwandte.
Die Trauerfeier hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

Gerd Ziemke
Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt.
Wer sie findet, darf sie behalten !

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1403
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Manfred » Samstag 27. August 2011, 17:22

Das berührt mich jetzt sehr und mir fehlen einfach die Worte.
Manfred

Andreas Köhne

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Andreas Köhne » Samstag 27. August 2011, 19:53

Mir geht's ebenso wie Manfred! Einfach kaum zu begreifen, daß wieder eine große Stimme für immer verstummt ist!

Danke für die vielen tollen Lieder!!

Aufrichtiges Beileid an Angehörige, Freunde und Fans!!

Möge er in Frieden ruhen!! :(

Benutzeravatar
RF-Musiker
Beiträge: 189
Registriert: Freitag 15. Juli 2011, 20:21
Wohnort: Berlin

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von RF-Musiker » Sonntag 28. August 2011, 19:24

Wie alt war Wolfgang Roloff geworden?
Liebe Grüße
Ronny F

Benutzeravatar
vectra207
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 23:50
Wohnort: Im Schaumburger Land

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von vectra207 » Sonntag 28. August 2011, 19:33

RF-Musiker hat geschrieben:Wie alt war Wolfgang Roloff geworden?
Ronny
10. März 1930 in Bremen; † 18. August 2011 in Bremen
Er wurde also 81Jahre alt.

Benutzeravatar
schlagerbummel
Beiträge: 359
Registriert: Dienstag 6. April 2010, 20:02
Wohnort: Saarbrücken

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von schlagerbummel » Dienstag 30. August 2011, 21:27

... oh, das ist ja völlig an mir vorbei gegangen ...

Schade, ich hab seine Stimme sehr gemocht.

Ruhe in Frieden
Suche für mein PETER ALEXANDER Museum SINGLES, EPs und Schellack auf AUSTROTON & ELITE SPECIAL, ebenso suche ich alles von P.A. was wirklich selten ist

Bruno
Beiträge: 255
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 21:55
Wohnort: Berlin

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Bruno » Dienstag 6. September 2011, 02:21

Habe ich erst heute erfahren. Obwohl man damit rechnen mußte (81), hat es mich doch tief getroffen.
Seit 1964 (Oh my Darling) war er mir ein Begriff.
Seltsam, in keiner Nachrichtensendung habe ich es gehört
Naja, er war ja auch kein amerikanischer Sänger

http://www.ronny-fan-club.de/

Benutzeravatar
RF-Musiker
Beiträge: 189
Registriert: Freitag 15. Juli 2011, 20:21
Wohnort: Berlin

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von RF-Musiker » Donnerstag 8. September 2011, 11:48

Ich habe den Eintrag zu Ronny auf LastFM aktualisiert und die verfügbaren Quellen (Ronny-Fanclub-Seite und Radio Bremen) angegeben. Ist besser, als wenn die Leute im Internet nur Einträge finden, welche inzwischen nicht mehr aktuell sind.
Übrigens, die Ronny-Website gefällt mir recht gut.
Liebe Grüße
Ronny F

HHMisterPhilly
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 13. November 2005, 19:56
Wohnort: Hamburg

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von HHMisterPhilly » Freitag 23. September 2011, 16:07

Eine traurige Nachricht wie ich es heute lesen musste.
Von meinen Eltern habe ich einen Ronny Fundus an Musik.

Gruß Philly
Lieber unter Niveau amüsiert als über Niveau gelangweilt ;-)

Benutzeravatar
Gerd.Ziemke
Beiträge: 215
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 04:40
Wohnort: 42107 Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Gerd.Ziemke » Donnerstag 29. Dezember 2011, 11:36

Hallo an alle,

ich habe jetzt das Grab von Ronny besucht und auf meiner Homepage
http://www.ronny-fan-club.de/Ronny_Grab.htm
die Adresse von Ronny's Grab eingefügt.
Falls es jemand Besuchen möchte.

Herzliche Grüße sendet Gerd
Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt.
Wer sie findet, darf sie behalten !

Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
Beiträge: 559
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von thorsten » Donnerstag 29. Dezember 2011, 18:49

Danke Gerd,

wenn Du was darüber erfährst, wann der Grabstein wieder aufgestellt wird, dann sag Bescheid und ich mach ein aktuelles Foto.

Ich komme ja ab und zu mal in Walle vorbei.

Viele Grüße von Thorsten
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Benutzeravatar
Gerd.Ziemke
Beiträge: 215
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 04:40
Wohnort: 42107 Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Gerd.Ziemke » Dienstag 3. Januar 2012, 19:20

Hallo Thorsten,

vielen Dank für Dein Angebot.

Am 10.03.2012 Fahre ich auf jeden Fall wieder hin.

Grüsse sendet Dir Gerd
Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt.
Wer sie findet, darf sie behalten !

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Heute erst gelesen . . .

Beitrag von Musikpepe » Mittwoch 18. Januar 2012, 11:21

und es geht mir auch sehr nah.

"Kenn' ein Land" war lange, lange Jahre mein Lieblingslied vom Ronny,
mal aufgeschnappt in der Kinderzeit.
Später habe ich mir nach und nach so alles rangeschaft, dessen ich habhaft wurde, besonders natürlich
die Schallplatten. Auch CD's, die "Seemannslieder" usw.
Dieses "Leichte" in der Stimme, das besondere, unnachahmliche Timbre, immer angenehm zu hören,
kein schriller, falscher Ton dabei . .
Seine bardenhafte Ausstrahlung, ein angenehmer Zeitgenosse,
DIE Entdecker-Story, da träumt doch mancher von, vom Ton-Techniker zum Plattenstar.

Vor ca. einem Jahr hatte ich meinem 82-jährigen Vater noch das "memory-Heft" mit der "Ronny-Story"
gezeigt, glücklich und stolz.
Er hatte nach Ronny gefragt, was der wohl heut' noch so macht.

Für Jeden kommt die Stunde, wir sind nur Gast auf dieser Welt, Ronny/Wolfgang Roloff hätten wir aber gern
noch ein paar schöne Jährchen länger unter uns gehabt . .

Die Lieder sind unsterblich, Du bringst uns noch soooo oft "Gute Laune", lieber Ronny,
ruhe glücklich und in Frieden . .

LG Peter, Berlin
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

Benutzeravatar
Gerd.Ziemke
Beiträge: 215
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 04:40
Wohnort: 42107 Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Gerd.Ziemke » Sonntag 22. Januar 2012, 15:49

Hallo,

hat jemand die Sendung im MDR "Abschied ist ein leises Wort" aufgenommen?
Dort wurde wohl auch über Ronny gesprochen.
Weiß jemand wie ich an dieser Sendung komme? Die ARD verkauft leider nicht wie das ZDF Sendungen.

Grüsse sendet Gerd
Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt.
Wer sie findet, darf sie behalten !

Benutzeravatar
Gerd.Ziemke
Beiträge: 215
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 04:40
Wohnort: 42107 Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: RONNY am 18.08.2011 gestorben

Beitrag von Gerd.Ziemke » Freitag 27. Januar 2012, 22:35

Hallo an alle,
habe die Sendung bekommen!
Sehr schön gemachte Sendung. Ronny wird leider nur im Abspann der Sendung erwähnt.
Nochmals Danke an den Sender :D :D :D

Grüße sendet Gerd
Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt.
Wer sie findet, darf sie behalten !

Antworten