Teuerste Single der Welt

Hier ist alles erlaubt, was nicht in "Deutsche Oldies" paßt.
Benutzeravatar
Francois
Beiträge: 107
Registriert: Samstag 8. September 2007, 19:32
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Teuerste Single der Welt

Beitrag von Francois » Mittwoch 6. Mai 2009, 19:49

Heut war in der Süddeutschen zu lesen, dass die offenbar teuerste Single der Welt für 26.000 Pfund versteigert worden ist. Es handelt sich um das Motown Produkt Do I Love You von Frank Wilson aus dem Jahr 1965. Es soll nur noch 2 Exemplare von der Originalpressung geben. Angeblich hat Barry Gordy den Rest damals einstampfen lassen, weil ihm der Song nicht gefallen hat. Dabei ist er gar nicht schlecht. Siehe You Tube.

Nachdem hier ja etliche hochkarätige Plattensammler anwesend sind, wäre es doch mal nett zu hören, welche vielleicht auch deutschen Sachen zu astronomischen Preisen den Besitzer gewechselt haben. Ich selber kann da leider nicht mithalten. Das höchste der Gefühle war mal eine Single von Ted Herold, die ich für 35 Euro in eBay verkauft habe.
Die Feder ist die Zunge des Geistes - Cervantes

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1340
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Michael » Mittwoch 6. Mai 2009, 22:52

Mein Rekord ist Pichi mit "Das geht vorbei" um 133 Euro!

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Rudi » Donnerstag 7. Mai 2009, 00:51

Ich habe einmal vor knapp 2 Jahren die deutschsprachige Philips-Single "Zigeuner müssen singen" von Ajda Pekkan von ca. 1971 bei ebay in der Auktion angeboten und am Ende knapp über 300 EUR dafür bekommen. Das war der bisher größte Erlös für eine Singleplatte bisher. Die Platte ist bei türkischen Fans sehr gesucht, denn Ajda Pekkan ist in der Türkei heute ein multimedialer Megastar und die Aufnahme war ein sehr rares Frühwerk von ihr.
Grüße
Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

hansjoerg
Beiträge: 186
Registriert: Sonntag 6. November 2005, 18:11

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von hansjoerg » Donnerstag 7. Mai 2009, 20:21

Guten Abend,
da habe ich also eine Single im Keller liegen, welche knapp EUR 300.- Wert ist und wusste es bisher nicht mal.
Ajda Pekkan
Zigeuner müssen singen (L'enfant de la plaine)(S.Halali / B.du Pac / C.Argali / H.Flesner)
Der grosse Abschied (U.Jürgens / J.Fuchsberger)
Philips 6009 161

Vielen Dank für den Hinweis
hansjoerg

Gerhard aus Augsburg
Beiträge: 98
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:03
Wohnort: Augsburg

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Gerhard aus Augsburg » Samstag 9. Mai 2009, 07:00

Meine "MIKE ROGER" Single "Schwarze Wolke(Black Cloud)" ging für 185.--Euro an einen Sammler!

Gruss

Gerhard aus Augsburg

Benutzeravatar
Monika
Beiträge: 218
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 09:08
Wohnort: Kt. Zürich, Schweiz

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Monika » Sonntag 10. Mai 2009, 16:50

Meine teuerste Single die ich gekauft habe ist;
Wenn die Conny mit dem Peter - Constantin-Film (Unverkäuflich) im Original Platten Cover. (Im Jahre 2001 für 338,00 DM (Euro 172,84)

Liebe Grüsse Monika

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1415
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Manfred » Sonntag 10. Mai 2009, 17:26

Monika hat geschrieben:Meine teuerste Single die ich gekauft habe ist;
Wenn die Conny mit dem Peter - Constantin-Film (Unverkäuflich) im Original Platten Cover. (Im Jahre 2001 für 338,00 DM (Euro 172,84)

Liebe Grüsse Monika
Die Scheibe habe ich auch lange gesucht. Kinos angeschrieben, jede Menge Inserate und was man in der Zeit so alles machte als es noch kein Internet gab.
Letztendlich habe ich sie dann nagelneu und ebenfalls im Original-Cover von Fini Busch geschenkt bekommen. Habe mich gefreut wie ein Schneekönig.

Manfred

Benutzeravatar
Gerd.Ziemke
Beiträge: 215
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 04:40
Wohnort: 42107 Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Gerd.Ziemke » Montag 11. Mai 2009, 20:15

Hallo an alle,

meine Teuerste Single war von Wolfgang Roloff,

glatte 400 Dm damals. Die Frau ließ nicht mit sich handeln
Habe die Single bisher noch nie bei Ebay gesehen.

Bild

Grüsse sendet Euch
Gerd
Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt.
Wer sie findet, darf sie behalten !

looser 06
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 19:20
Wohnort: 49393 Lohne
Kontaktdaten:

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von looser 06 » Dienstag 12. Mai 2009, 16:53

Hallo,

die Single für die ich richtig gelöhnt habe ist" Yankees,Polydor 53 037,Mein Schlaraffenland.DasTeilchen habe ich damals noch im Oldie Markt ersteigert für 102 Dm .Ich habe die Single noch nicht wieder gesehen,muss wohl selten sein.
Gruß aus Lohne:Felix
Nice to be here !!

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Rudi » Dienstag 12. Mai 2009, 17:55

Hallo Felix,


das war in der tat eine seltene Platte. 1968 waren die Yankees ja bereits im Zusammenbruch und diese Platte ist wohl fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit erschienen. Wenn überhaupt, einige Polydor-Singles existieren auch nur als Weisslabel-Promo.

Wie z.B. "Play Gipsy" / "I Was Born To Love You" (Polydor 52 955) von den Yankees, hierzu gab es auch wohl auch kein Bildcover.
Bild
Die Platte sollte, ist aber meines Wissens nie offiziell in den Handel gekommen, daher existieren lediglich ein paar wenige Promo-Exemplare. Stimmt das?

Falls jemand gegenteilige Informationen hat, möge er sich bitte melden.

Grüße
Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

looser 06
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 19:20
Wohnort: 49393 Lohne
Kontaktdaten:

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von looser 06 » Dienstag 12. Mai 2009, 19:56

Hallo Rudi,hallo Forum,

ja das stimmt.Ich weiß auch nur von einer Promoversion ohne Cover.Und da war Frankie Bartelt auch nicht mehr der Sänger.Denn Scan von Play Gipsy habe ich auch noch nie gesehen.Gruß aus Lohne:Felix
Nice to be here !!

Benutzeravatar
Monika
Beiträge: 218
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 09:08
Wohnort: Kt. Zürich, Schweiz

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Monika » Dienstag 12. Mai 2009, 20:06

In der Tat, die Single 53 037 Yankees - Mein Schlaraffenland / In der roten Strassenbahn ist wohl nur als Weisslabel erschienen. Ich hatte sie damals ebenfalls im Oldie Markt für teures Geld ersteigert. Auserdem habe ich Halbstark 52 589 und So ein Luder 52 832 als Weissmuster in meiner Sammlung.

Liebe Grüsse Monika

Kellerich
Beiträge: 177
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2007, 22:13
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Kellerich » Samstag 16. Mai 2009, 09:57

Ich habe noch nie viel Geld für singles ausgeben können, aber einigermaßen gut versteigert, eine Single von Bruce Springsteen aus den Anfangsjahren (Anfang 70er) für 21 EUR (Einkaufspreis 50 cent mit Cover), und eine Ernst Mosch Single für 16 EUR (Einkaufspreis 0,10 cent mit cover). Die teuerste LP die ich je ersteigert habe war die Filmmusik zu "Heisser Sommer" und hat mich 5 EUR gekostet.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von PeterPan » Samstag 16. Mai 2009, 11:38

Meine teuerste Single, die ich bisher gekauft habe war "Zwischen München und Manila" von der Wienerin Liane Pech.
Da es ihre einzige Single ist - war es mir wert - auch wenn die Single seeehr teuer war! Dafür war sie aber fast mint und das Cover sieht wie neu aus.

Benutzeravatar
Francois
Beiträge: 107
Registriert: Samstag 8. September 2007, 19:32
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Teuerste Single der Welt

Beitrag von Francois » Samstag 16. Mai 2009, 21:30

Werde jetzt alle Hebel in Bewegung setzen, um eine Single von Bruce Springsteen begleitet von Ernst Mosch und seinem Orchester zu finden :D

Antworten