Cindy Ellis

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
max
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 22. November 2005, 22:26

Cindy Ellis

Beitrag von max » Freitag 26. Januar 2007, 03:23

Ich habe in memory-radio einen Titel von einer gewissen Cindy Ellis gehört. Leider habe ich von dieser Sängerin noch nie etwas gehört?
Woher kam sie, wohin ging sie?

DHG
Beiträge: 210
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 20:17
Wohnort: Raum Regensburg

Beitrag von DHG » Freitag 26. Januar 2007, 10:07

Schnelle Antwort...

Evelyn Asal geb. Fredericks Ps.: Cindy Ellis, Evely Mayers,, geb.14.07.1926
wohl die bekanntesten Titel:
- Nicht ein einziges mal
- Denkst du noch an mich
siehe Bear Family CD 16649

m.f.G.

Dieter
Beiträge: 1298
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Dieter » Sonntag 28. Januar 2007, 12:53

Hallo,
mein kleiner Beitrag:
ELLIS, CINDY (EVELYN MAYER-FREDERICKS-ASAL) * 14.07.1926 in London, Sängerin,
Tochter eines Engländers u. einer Deutschen, sie kommt nach dem Tod ihres Vaters mit der Mutter als 2 jährige nach Frankfurt a. M.,
als 6 jährige Klavier- u. Geigenunterricht, Konservatorium in Frankfurt, Auslandstournee nach Frankreich u. Spanien mit einer Hochschüler-Gruppe,
als Minderjährige Sondergenehmigung als Geigerin in einem Haydn-Quartett, bis zum 18. Geburtstag konzentriert auf das Harfespielen, parallel Ballettunterricht, Begabtenstipendium u. in der Folge Gesangsausbildung als Altistin,
in der frühen Nachkriegszeit 4 Wochen Mitwirkende mit einem kleinen Verdienst in einer Art Revue "Broadway in Frankfurt-Wir Laden Sie Ein" (Regie: HEINZ GIETZ) im ehemaliger Frankfurter Olympia-Kino,
1948 Reifeprüfung im Opernfach, 1950 Heirat mit einem Hobby-Pianisten, Engagement an der Hessischen Staatsoper Wiesbaden nicht angetreten, Werbeaufnahmen (u.a. für Velveta-Käse, Servas Shoes & ALBERT MANGELSDORFF, Rollamatic), Werbefilmsynchronisationen,
Aufnahmen für den Hessischen Rundfunk im Rahmen der Sendung "Gib dem Nachwuchs eine Chance" (Moderation: Hans Hellhoff),
Bandkopie an das Metronome-Label in Hamburg-ohne Erfolg, von PETER MOESSER u. BERT KAEMPFERT als Sängerin in der Schlagerbranche gefördert u. produziert,
1959 sofort Umbenennung in CINDY ELLIS u. Testaufnahmen, 1959-61 Polydor (4 Singles u. 2 EPs u.a. "Fieber (Fever)" & BERT KAEMPFERT Solisten), während der Aufnahmesessions in Hamburg logierte sie bei der Familie Kaempfert,
1959 deutschsprachige Single ("Denkst Du Noch An Mich (Do You Think Of Me)"/"Nicht Ein Einziges Mal" & Das VIKTOR RESCHKE Fernseh-Orchester) auf dem US-Laurie-Label,
TV-Shows in Holland, Auftritte in Österreich u. Belgien, als sie eine dreimonatige USA-Tournee aus privaten Gründen ablehnt, lässt Polydor sie sofort fallen u. belässt die letzte schon fertiggestellte Single sogar im Archiv, letzte unveröffentlichte Aufnahmen ("Das Glück Ging Auf Die Reise"/"Traummusik"-im ZARAH LEANDER-Stil) für den Sikorski-Musikverlag (& WILLY BERKING),
zwei Töchter-die Jüngste wird Konzertpianistin,
memory Nr. 29, Buch "1000 Nadelstiche"

Gruß
Dietrich

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2849
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Cindy Ellis

Beitrag von waelz » Dienstag 10. Dezember 2013, 02:01

"1959 deutschsprachige Single ("Denkst Du Noch An Mich (Do You Think Of Me)"/"Nicht Ein Einziges Mal" & Das VIKTOR RESCHKE Fernseh-Orchester) auf dem US-Laurie-Label"
Per Zufall habe ich auf der Suche nach etwas anderem auf "Laurie" folgenden Eintrag gefunden

Laurie 3043 Cindy Ellis Do You Think Of Me/Not One Single Time 1959
Das klingt nicht nach einer deutschsprachigen Single. Kann jemand weiterhelfen?

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1412
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Cindy Ellis

Beitrag von Manfred » Dienstag 10. Dezember 2013, 09:04

waelz hat geschrieben:"1959 deutschsprachige Single ("Denkst Du Noch An Mich (Do You Think Of Me)"/"Nicht Ein Einziges Mal" & Das VIKTOR RESCHKE Fernseh-Orchester) auf dem US-Laurie-Label"
Per Zufall habe ich auf der Suche nach etwas anderem auf "Laurie" folgenden Eintrag gefunden

Laurie 3043 Cindy Ellis Do You Think Of Me/Not One Single Time 1959
Das klingt nicht nach einer deutschsprachigen Single. Kann jemand weiterhelfen?
Moin Waelz,
Do You Think Of Me ist englisch gesungen.
Enthalten auf BCD 16649 Cindy Ellis - Fieber.
Manfred
Ein guter Einfall ist wie ein Hahn am Morgen. Gleich krähen andere Hähne mit (Karl Heinrich Waggerl).

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2849
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Cindy Ellis

Beitrag von waelz » Mittwoch 11. Dezember 2013, 10:51

Vielen Dank für die Bestätigung. Es ist interessant, dass auf Laurie diverse deutsche Künstler englische aufnahmen veröffentlicht haben, so Ivo Robic aber auch Willy Hoffmann mit seinem Percolator.

Antworten