Rebekka

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Hape

Rebekka

Beitrag von Hape » Montag 18. Dezember 2006, 03:15

Hallo,

gestern landete die folgende Mail in meinem Posteingang als Antwort auf einen von mir in einem anderen Forum geschriebenen Beitrag:

"Hallo Hans-Peter, habe gerade gesehen, dass mein Titel "Hinter einem Lächeln" gesucht wird. Ich kann da gern behilflich sein. Leider hat sich die Platte sehr schlecht verkauft. Vielleicht kannst Du alle informieren, die diesen Titel suchen. Viele Grüße aus Hamburg, Rebekka (Jutta Hirschfeld)
Ich bins wirklich!!!!"

Da ich inzwischen Eigentümer dieser hörenswerten Single bin, deren Original von Dolly Parton stammt und "To Daddy" heißt, kann mir "Rebekka" nicht mehr helfen. Auch nicht bei den Singles: "Denk' an die Liebe" und "Schön ist jeder Tag der Liebe". Auf der Rückseite der zuletzt genannten stand damals folgendes zu lesen:

"Sie kann ihre Vorliebe für Folklore nicht verleugnen, die 22jährige Hamburgerin; auch die beiden Titel dieser neuen Single haben einen starken Folk-Touch: „Schön ist jederTag der Liebe“ mit Anklängen an Bouzouki-Musik und griechischem Sirtaki, „Auch ein Montag ist schön“ im russischen Stil.
Sie könnte, wenn sie wollte, in griechisch und russisch singen, denn Rebekkas außergewöhnliches Hobby ist das Erlernen schwieriger Sprachen. „Schuster bleib bei deinem Leisten",meint sie aber dazu und denkt an ihre vielen Freunde in Deutschland, die ihre Lieder gerne hören.

Da die Platte mit diesem Text 1973 erschien, müßte "Jutta Hirschfeld" inzwischen 55 Jahre alt sein oder noch werden. Ich habe die einfangs erwähnte Mail beantwortet und hoffe auf eine Antwort.

Meines Wissens ist - sehr zu meinem Leidwesen - damals nie eine LP von Rebekka erschienen, nicht einmal eine "Best Of ...".

Dank des Internets habe ich mal angefangen eine Discografie zu erstellen. Das Ergebnis sind 14 Singles. Ob die Reihenfolge korrekt ist, weiß ich nicht, da ich ja selbst nur 3 Singles habe und die Angaben im Internet und auf den CD-Einlegern der Serie "Deutsche Schlager 1973 - 1976" nicht immer übereinstimmen. Beim Titel "Ich bin an einem Sonntag geboren" ist z. B. im Internet 1977 angegeben, obwohl er auf der LP "Das waren Schlager 1976" zu finden ist. Hier also die Aufstellung mit der Bitte an Euch mir fehlende Daten oder Singles zu ergänzen:

1. Telefunken U 56 310
a) Wo die Sonne rot im Meer versinkt
b) Fern im Tal der grünen Wasser

2. Polydor 2041 283 (1973)
a) In Navatija
b) Stamp

3. Polydor 2041 392 (1973)
a) Schön ist jeder Tag der Liebe (Visa i citruslunden)
b) Auch ein Montag ist schön

4. BASF 06 12037-0
a) In deinen Augen tanzen tausend Sterne
b) Erlaubt sind alle Träume

5. BASF 06 12162-8 (1975)
a) Denk’ an die Liebe (Lindia)
b) Was mach’ ich mit Dir

6. BASF 06 12555-0
a) Nico, der Sänger
b) Kinderzeit

7. Polydor 2041 722 (1976)
a) Ich bleib bei dir (Mississippi)
b) Melodie

8. Polydor 2041 775 (1976)
a) Ich seh’ dich mit meine Augen (Arms Of Mary)
b) Ich bin nicht wie Du

9. Polydor 2041 833 (1976)
a) Ich bin an einem Sonntag geboren
b) Danke, Danke

10. Polydor 2041 923 (1977)
a) Sunrise, Sunrise
b) Louisiana

11. Polydor 2041 949 (1977)
a) ... dann bis morgen (Sunrise in deutsch)
b) Louisiana

12. Polydor 2041 989 (1978)
a) Hinter einem Lächeln
b) Einer muß der Erste sein

13. Polydor 2042 052
a) Er war auch mal jung
b) Laß mich, wie ich bin

14. Telefunken 6.12945
a) Wie viele Wege muß man geh’n
b) – (war nicht angegeben)

10 der aufgelisteten Singles gibt's momentan bei Ebay. 2 weitere habe ich bei musicstack.com endeckt und 2 meiner 3 hier vorhandenen werden momentan bei beiden "Adressen" nicht angeboten.

Herzliche Grüße von

Hans-Peter

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1119
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Manfred » Montag 18. Dezember 2006, 08:47

Ich hätte da noch:

Polydor 2041 226 (1972)
Ich glaube an die Macht der Liebe
Es zog ein Volk

Manfred

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2033
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Beitrag von Rudi » Montag 18. Dezember 2006, 14:55

Ich ergänze auch (mit Abbildung):

Polydor 2042 104 (1979):
Hör mal (Save me) / Das geht mir alles viel zu schnell

Bild
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Harald H.H.
Beiträge: 145
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 18:29
Wohnort: Wilhelmshaven

Beitrag von Harald H.H. » Montag 18. Dezember 2006, 19:24

Hallo Hans-Peter,

zur Ergänzung:

80 / Telefunken 6.12.945 /
a) Wieviele Wege muß man geh'n
b) Es wär zu schön

Gruß
Harald

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1217
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 7. Februar 2008, 19:19

Hast du noch einmal was von Rebekka gehört?

Hape

Beitrag von Hape » Freitag 8. Februar 2008, 00:35

Hallo,

ja ich habe mit Rebekka noch einige Mails ausgetauscht, doch dazu unten mehr. Hier erst einmal die überarbeitete vollständige Singles-Discografie:

Rebekka Singles

01. Polydor 2041 226 (1972)
a) Ich glaube an die Macht der Liebe
b) Es zog ein Volk

02. Polydor 2041 283 (1973)
a) In Navatiya
b) Uns’re Welt ist schön

03. Polydor 2041 392 (1973)
a) Schön ist jeder Tag der Liebe
b) Auch ein Montag ist schön

04. Telefunken U 56 310 (1973)
a) Wo die Sonne rot im Meer versinkt
b) Fern im Tal der grünen Wasser

05. BASF 06 12037-0 (1974)
a) In deinen Augen tanzen tausend Sterne
b) Erlaubt sind alle Träume

06. BASF 06 12162-8 (1975)
a) Denk’ an die Liebe (Lindia)
b) Was mach’ ich mit Dir

07. BASF 06 12555-0 (1975)
a) Nico, der Sänger
b) Kinderzeit

08. Polydor 2041 722 (1976)
a) Ich bleib bei dir (Mississippi)
b) Melodie

09. Polydor 2041 775 (1976)
a) Ich seh’ dich mit meinen Augen (Arms Of Mary)
b) Ich bin nicht wie Du

10. Polydor 2041 833 (1977)
a) Ich bin an einem Sonntag geboren
b) Danke, Danke

11. Polydor 2041 923 (1977)
a) Sunrise, Sunrise (engl.)
b) Louisiana (engl.)

12. Polydor 2041 949 (1977)
a) ... dann bis morgen (Sunrise in deutsch)
b) Louisiana

13. Polydor 2041 989 (1978)
a) Hinter einem Lächeln
b) Einer muß der Erste sein

14. Polydor 2042 052 (1979)
a) Er war auch mal jung
b) Laß mich, wie ich bin

15. Polydor 2042 104 (1979)
a) Hör mal (Save Me)
b) Das geht mir alles viel zu schnell

16. Telefunken 6.12945 (1980)
a) Wie viele Wege muß man geh’n
b) Es wär zu schön

17. Unbekannt (Rebekka als Sängerin)*
a) Disco Donna
b) Sun Sun

Hier ein paar leicht überarbeitete Auszüge aus den Mails die ich im Frühjahr 2007 erhalten habe:

"Es freut einen ja doch, dass es noch Schlagerfans gibt. Also, "Hinter einem Lächeln" wurde geschrieben von Dolly Parton, aber gesungen von Emmylou Harris. Ich habe ingesamt 13 Platten veröffentlicht, alle von 1970-1980. Da ich immer noch nebenbei gearbeitet habe (mache ich immer noch), und nie Schlagersängerin in Vollzeit sein wollte, gibt es nicht so viel über mich. Ich habe das Showgeschäft (das übrigens ziemlich hart ist, jetzt wohl noch mehr als damals) immer als nettes Hobby betrachtet, es war auch eine schöne Zeit. Jetzt lebe ich mit Mann und Sohn in Hamburg, mache in meiner Freizeit expeditionsmäßige Reisen und befasse mich nach wie vor mit Fremdsprachen.
Meine bekanntesten Titel waren "Schön ist jeder Tag der Liebe" und die deutsche Version von Mississippi, "Ich bleib bei Dir". Ende der 70er Jahre hätte ich gern Country Rock gemacht, aber das wollte die Plattenfirma nicht. Naja, dann habe ich mich nicht mehr so intensiv darum gekümmert."

"Gerade habe ich noch Demo-Titel gefunden, die ich mit den Jungs von der Gruppe Godewind aufgenommen habe, die aber nie veröffentlicht wurden. Die sind besser als alle meine Platten, wollte aber keiner haben, schade eigentlich."

"Ich arbeite bei einer Fluggesellschaft in der Beschwerdeabteilung, Du kannst Dir vorstellen, dass das nicht immer witzig ist, man könnte die Leute an die Wand klatschen. Naja, in 3 Jahren höre ich auf und mache noch was anderes."

"Wenn ich nicht immer so ausführlich schreibe, ist das nicht böse gemeint, ich schreibe immer kurz und knackig, in meinen Job muss ich immer sofort auf den Punkt kommen, wir müssen schnell und präzise arbeiten, das habe ich beim Schreiben halt übernommen, aber finde es auch gut, sich auf das Wesentliche zu beschränken.

Also, geboren bin ich am 17.11.1950 in Schleswig-Holstein.
Die Titel "Disco Donna" und "Sun Sun" (*Anmerkung: Nr. 17 in der Discografie) habe ich für eine 3-köpfige Model-Gruppe als Ghost-Sängerin aufgenommen, die sind damit in Japan auf Tournee gegangen und wurden bejubelt, das war Ende der Siebziger.
"Ich glaube an die Macht der Liebe" war meine 1. Platte, ein totaler Flopp, sei froh, dass Du die Hülle dazu nicht hast, die ist ziemlich schrecklich.
Da ich mit meinem Leben als Sängerin abgeschlossen habe, möchte ich gar nicht mehr so gerne darüber reden, da mich jetzt ganz andere Themen interessieren. Es war eine schöne aber auch sehr anstrengende Zeit, die aber lange zurückliegt. Deshalb halte ich auch ein Treffen nicht für sehr sinnvoll, ich beschäftige mich gar nicht mehr mit deutscher Schlagermusik, meine Themen sind unter anderem: Politik, Greenpeace und Öko-Nahrung. In meiner freien Zeit arbeite ich noch nebenbei in einem Ökoladen, so dass ich jede Minute, die ich für mich habe, sehr genieße. Meinem Sohn muss ich auch noch beratend zur Seite stehen bis er die Schule in zwei Jahren beendet hat. Also, nicht sauer sein, meine Absage ist nicht persönlich gemeint, ich habe nur keine Lust mehr auf das Thema deutsche Schlager.

Viele Grüße von Rebekka (Jutta Hirschfeld)"

Ich habe inzwischen alle Singles mit Cover - 2 davon sogar ale Promo.
Darüber hinaus hat mir "Rebekka" selbst 2 CDs gesandt. Auf einer sind neben 21 Titeln die auf den regulären Singles zu finden sind, die beiden erwähnten "Ghost-Titel". Auf der anderen 8 der Titel die sie wohl mit Godewind aufnahm und 3 wo sie sich selbst mit der Gitarre begleitet. Hier die Titelliste:

01 Gib Deine Hand
02 West Virginia
03 Mein Weg ist dein Weg
04 Viele Tausend Fragen
05 Nur ein Wort von Dir
06 Billy Joe
07 Du darfst Dein Herz nicht verlieren
08 Wenn Gefühle sterben
09 Folk 1 (griech.)
10 Folk 2
11 Pepita de Mallorca (span.)

Das "Treffen" sollte während einer meiner Reisen in Hamburg stattfinden. Ich finde, die in den Mails gegebenen Informationen sind recht brauchbar.

Liebe Grüße von

Hans-Peter

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1030
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Beitrag von Michael » Freitag 8. Februar 2008, 01:31

Servus Hape,

ich kannte vieles ja schon aus Deinen Erzählungen, aber dieser Beitrag hat mich genau so fasziniert wie die Infos von Wälz zu Norman Ascot!

Gruss,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

maja
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 20:22
Wohnort: Konstanz

Beitrag von maja » Freitag 8. Februar 2008, 02:06

Die Single DISCO DONNA/SUN SUN (SINGING IN THE SUN) wurde von Veronica Unlimited veröffentlicht. Die Formation wurde erst in Holland produziert und dann von Jass/Stein (Goombay Dance Band) übernommen. Die Frontgesichter gehörten den Schwestern Kreutzer.

Hape

Beitrag von Hape » Freitag 8. Februar 2008, 14:31

Hallo maja,

vielen Dank für diese Ergänzung. Beim Versuch diese Platte zu finden, bekomme ich zwar "Disco Donna" aber nicht mit "Sun Sun" als Umseite. Angegeben ist "Don't Let Me Down". Eine wietere Platte von "Veronica Unlimited" heißt "Sailing In The Sun". Waren beide "Rebekka-Aufnahmen" tatsächlich auf einer Platte?

Herzliche Grüße von

Hans-Peter

maja
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 20:22
Wohnort: Konstanz

Beitrag von maja » Freitag 8. Februar 2008, 15:09

Die beiden Aufnahmen von Rebekka wurden nicht auf einer Single veröffentlicht. Im Moment finde ich die einzelnen Titel nicht.

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1119
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Manfred » Freitag 8. Februar 2008, 21:34

Naja ich habe schon schrecklicheres gesehen.

Bild

Manfred

Hape

Beitrag von Hape » Freitag 8. Februar 2008, 22:41

Hallo Manfred,

ging und geht mir genauso, wenn ich dieses und auch ihre anderen Cover sehe. Aber Du weißt ja: Frauen sind oft mit ihrem eigenen Äußeren nicht zufrieden. Davon leben ganze Industriezweige ...

Liebe Grüße von

Hans-Peter

schlagerhansi

Rebekka - Auch ein Montag ist schön

Beitrag von schlagerhansi » Dienstag 15. April 2008, 03:46

Hallo Hans-Peter,

könntest Du wohl mal nachschauen, wer bei diesem Lied für Text u. Musik zeichnet? Etwa Juvet/Rivat?

Musikalische Grüsse,

Hansi

peno55

Beitrag von peno55 » Dienstag 15. April 2008, 05:10

Hallo Hape!
erst mal gratulation,du hast tolle arbeit geleistet,das wollte ich an dieser Stelle mal gesagt haben.
Gruß Peno

Hape

Beitrag von Hape » Dienstag 15. April 2008, 12:50

Hallo Hansi,

Du hast nicht geschrieben welches Lied Du jetzt genau meinst.

"Ich glaube an die Macht der Liebe", das textlich und musikalisch Elemente des von Gerhard Tersteegen 1757 (Strophe 1 - 4)/1751 (Strophe 5) verfassten Kirchenliedes "Für Dich sei ganz mein Herz und Leben" besser bekannt unter "Ich bete an die Macht der Liebe" (Strophen 3 und 4) enthält, wurde laut der mir vorliegenden Promo-Single von "Marion/Lütz" verfasst. Gleiches gilt für die B-Seite "Es zog ein Volk".

Die Angaben zu dem Kirchenlied stammen übrigens aus einem evangelischen Kirchengesangbuch von 1977. Dort findet man das Lied unter Nr. 508.

Herzliche Grüße von

Hape

Antworten