Seite 1 von 1

Ilse Imhof

Verfasst: Freitag 20. November 2020, 10:44
von waelz
Bild

Ilse Imhof hat auf Polydor zwei Singles veröffentlicht. Zu der Sängerin finden sich keine biografischen Informationen. Es ist auch nicht bekannt, was Ilse Imhof nach der Polydorzeit gemacht hat.
Weiss da jemand Näheres?


Bild
1959
Polydor ‎24 043
Da unten In der Südsee (Hans Korten=Franz Leo Andries)
Das kann doch nicht wahr sein (Hans Korten=Franz Leo Andries)

Bild
1959
Polydor ‎23 928
A-Seite: Die Carawells - Samoa-Serenade (Heinz Gietz/Kurt Feltz)
B-Seite: Ilse Imhof und Die Carawells - Honolulu-Lilly (Hans Korten=Franz Leo Andries)

Re: Ilse Imhof

Verfasst: Freitag 20. November 2020, 11:47
von hansjoerg
Hallo, guten Tag,
im Memory Nr. 49 sind noch folgende Singles aufgeführt:

Ilse Imhof & Kolibris
Der schneeweisse Flieder / Uns're schönste Zeit war die Frühlingszeit
Heliodor 450222

Ilse Imhof / Ilse Imhof & The Skymasters
Ich kann doch nicht zu allem was du sagst ja sagen / Warum spielst du so gerne den starken Mann
777 611102

Viele Grüsse
hansjoerg

Re: Ilse Imhof

Verfasst: Freitag 20. November 2020, 13:37
von waelz
Die Single mit den Skymasters ist unter Dem Alias "Carmencita" erschienen.

Re: Ilse Imhof

Verfasst: Freitag 20. November 2020, 22:09
von Spremmi
Hallo,

ich finde auf einer gebrannten CD, die ich vor einigen Jahren mal bekomen habe, einen Titel "Luftballon" mit Ilse Imhof. Eine Quelle dazu ist leider nicht angegeben.

Beste Grüße

Christian

Re: Ilse Imhof

Verfasst: Sonntag 22. November 2020, 10:32
von Dieter
Ein wenig von mir:

IMHOF, ILSE * 24.08.1936, Sternchen am deutschen Schlagerhimmel, Kinderchor, Kirchenchor, seit 1955 Sprech- u. Schauspielunterricht, Sängerin in der Kapelle von Leo Kowalski, 06.07.1957 Siegerin in der Rundfunksendung "Das Ist Mein Steckenpferd", im Herbst 1957 trug sie im Kleinen Theater am Dom in Köln Chansons vor, Ende 1957 wurde sie in die Tourneeprogramme "Schlager-Festival" (30.08.-02.11.1958) u. "Internationale Star- und Musical-Show" von Otto Hofner (Gastspieldirektion) eingebaut, am 06.12.1958 in "toi, toi, toi" bei PETER FRANKENFELD, RENÉ CAROL holte sie in die Kölner Schallplattenstudios, in einer Aufnahmepause von CATERINA VALENTE-Titeln durfte sie vor die Mikrophone treten, weitere Betreuung durch FRANZ-LEO ANDRIES, Mai 1958 Heliodor (als Sängerin zusammen mit dem COMEDIEN-QUARTETT als KOLIBRIS), 1959 Polydor (23928 "Samoa-Serenade"-Die CARAWELLS/"Honolulu-Lilly"-1958 ILSE IMHOF und Die CARAWELLS, 24043 "Da Unten In Der Südsee"/"Das Kann Doch Nicht Wahr Sein"-1959 & Orchester ERICH WERNER), Nov. 1961 "Schlager-Festival 1961" (2 Orchester u. 50 Mitwirkende) in der Kölner Sporthalle, 1961 CARMENCITA auf 777, Auftritte bis 1963, aktuell (in den 90ern) betreibt sie mit ihrem Mann in Köln einen holzverarbeitenden Betrieb

Gruß
Dieter