Wolf Noack = Wolfgang Noack?

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Wolf Noack = Wolfgang Noack?

Beitrag von waelz » Dienstag 22. Oktober 2019, 18:12

1971 ist von einem Wolf Noack die Single "So wie ein Donnerschlag" erschienen. Es scheint die einzige Schallplatte dieses Künstlers zu sein. Allerdings taucht mitte der 70er Jahre ein Wolfgang Noack auf als Sprecher in diversen Kinderhörspielen wie "Barbie", "Voyagers Zeitreise" oder "Die drei ???". Wenn ich die Bilder des jungen Sängers Wolf Noack und des Schauspielers Wolfgang Noack vergleiche, gelange ich zur Überzeugung, dass es sich um die gleiche Person handelt.
Wolfgang Noack ist letztes Jahr verstorben. Ihn kann man nicht mehr fragen. Vielleicht kann hier jemand das Rätsel lösen.

Wolf Noack
Bild
1971
Metronome 25 318
So wie ein Donnerschlag (Karl Götz/Günter Loose)
Mädchen sind zum Küssen da (Bernd Simon/Günter Loose)

Bild
Schauspieler Wolfgang Noack

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wolf Noack = Wolfgang Noack?

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 24. Oktober 2019, 01:37

Für mich scheint die Ähnlichkeit passend.

Wolfgang Noack spielte ebenfalls 1971 im Märchenfilm "Die Gänsemagd".
Hier ein Screenshot daraus (Copyright Didis Screens) - das würde optisch schon ganz gut zur Single-Abbildung passen!

Bild

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wolf Noack = Wolfgang Noack?

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 24. Oktober 2019, 01:46

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=IcsqXMSnD94[/youtube]

Hier findet man auch den Film.
Noack taucht nach Minute 10 auf (und singt auch ein bisschen).

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Wolf Noack = Wolfgang Noack?

Beitrag von waelz » Donnerstag 24. Oktober 2019, 11:33

Vielen Dank für den Hinweis auf den Film "Die Gänsemagd". Er wurde 1971 produziert, aber erst 1977 augestrahlt. In dem Film hat Wolfgang Noack die Rolle des "Kürdchen" inne. Er ist ohne Zweifel identisch mit dem Sänger Wolf Noack.

Benutzeravatar
Jan R.
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 00:45
Wohnort: Pittsburgh, PA, USA
Kontaktdaten:

Re: Wolf Noack = Wolfgang Noack?

Beitrag von Jan R. » Donnerstag 24. Oktober 2019, 20:53

waelz hat geschrieben:
Donnerstag 24. Oktober 2019, 11:33
In dem Film hat Wolfgang Noack die Rolle des "Kürdchen" inne. Er ist ohne Zweifel identisch mit dem Sänger Wolf Noack.
Ich glaube nicht, dass die beiden identisch sind. Schau Dir nur mal die Augenbrauen an. Es gibt in der Bio des Schauspielers auch keine Hinweise darauf, dass er mal gesungen hätte.
JOE MEEK. Eine Page für die Musiklegende.
www.joemeekpage.info

Antworten