Seite 1 von 1

Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Freitag 2. März 2018, 21:47
von olaf
In einer Woche erscheinen 4 verschiedene CD-Boxen mit Schlagern der 50-er, 60er, 70er und 80er Jahre.
Die jeweils ersten 3 CD's sind eine Art Best of. Auf den 4. CD's sollen rare Titel sein, die man sich auf FB wünschen konnte.

Am interessantesten finde ich die 60-er Box. Auf CD 4 sind folgende Raritäten:
1. Oh, I Love You - Sommer, Elke
2. Es könnte Liebe sein - Lindfors, Lill
3. Die Sonne scheint nicht mehr ohne dich - Franke, Heidi
4. I Love You - Petry, Brigitte / Jack White
5. Schuld bist du daran - Liliane
6. Lass doch die dummen Lügen - Teeny November
7. Wenn's in deinen Ohren klingelt - Glockner, Berti
8. Dornröschen (Irresistiblement) - Waltraud Dirks
9. Heimweh - Holm, Michael
10. Wo finde ich den Mann - Lill-Babs
11. Abschiednehmen ist so schwer - Anna-Lena
12. Jeder träumt seine eigenen Träume - Bergen, Ingrid
13. Monday, Monday, was bringst du mir? - Haupt, Peter
14. Goodbye Tony - Gore, Lesley
15. So wie ein Magnet - Löwitsch, Klaus
16. Frag den Wind - Inge Brueck
17. Ciao Baby - Gabriel, Gunter
18. Alles Theorie - Wälle, Vera
19. Schöne Kleider - Eric Thomas
20. Die letzten Sterne - Kramer, Su

Mich würde mal interessieren ob da Titel dabei sind, die ihr schon lange mal auf CD haben wolltet.
Da ich in der DDR groß geworden bin und außerdem damals noch sehr klein war, kenne ich die meisten dieser Raritäten nicht.

Zum Duett 4. "I love you" kann ich als Brigitte Petry Fan was sagen. Dieser Titel erschien Anfang 2017 schon auf der CD "Schlager des Jahres 1967" erstmals digital.
Es war ein kleiner Achtungserfolg, die Vinylsingle wird auf ebay ziemlich oft angeboten. Jack White wurde ja wenig später ein sehr erfolgreicher Produzent, B. Petry starb leider schon 1971 bei einem Autounfall.

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Samstag 3. März 2018, 11:11
von cyberalf
Du, ich glaube, dass der Elke Sommer-Titel recht selten ist. Auch Klaus Löwitsch fand ich bisher auf keiner CD mit dem Lied.

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Samstag 3. März 2018, 13:07
von walter h.
Den Titel "Heimweh", den Michael Holm für Philips aufnahm, habe ich bisher auch nirgends gefunden.
Die Songs von Liliane, Teeny November, Berti Glockner, Waltraud Dirks, Inge Brück & Eric Thomas
würde ich ebenfalls als Raritäten bezeichnen.

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Sonntag 4. März 2018, 21:35
von vectra207
Moin Olaf,
mich würde interessieren wie die Boxen heißen.
Danke und Gruß von Hajue

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Sonntag 4. März 2018, 22:04
von Jörg Müller
Hallo Hajue,
schau mal hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B07987 ... KAKR8XB7XF
(Falls Du bestellst, denke bitte an den Memory-Link zu Amazon)
Ich bin noch am überlegen, ob ich bestellen soll. Vieles hat man, aber der Preis ist ok
Gruß
Jörg

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Donnerstag 8. März 2018, 23:03
von vectra207
Hallo Jörg,

Danke für den Link. Eine interessante Box ist das.
Alles was ich bei den Amazonen bestelle, geht über den Memory Link :)

Gruß Hajue

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Freitag 9. März 2018, 20:29
von olaf
Kleiner Tipp:
Bei amazon gibt es eine Aktion: 3 CD für 25 EUR

Da stehen alle 4 Boxen zur Auswahl. Man kriegt also 3 dieser Boxen für 25 EUR statt (Einzelpreise) für ca. 45 EUR

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 03:19
von AndyMore
Hallo
ein toller Tipp mit dem 3 für 25,00
Billiger bekommt man die mit Sicherheit nicht!
Danke

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 14:10
von Jörg Müller
Hallo Olaf,
danke für den Tipp.
Bei dem Preis kann man nicht meckern ;-)
Gruß
Jörg

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Donnerstag 22. März 2018, 15:07
von olaf
Mir gefällt besonders
Lesley Gore: Goodbye Tony (1964)

Ich hatte angenommen, dass es davon zuvor eine englische Version gab. Das scheint aber nicht der Fall zu sein, jedenfalls hat coverinfo.de da nichts zu bieten.
Hat sie also speziell für den deutschen Markt einige Titel auf Deutsch aufgenommen?
Hier bei memory scheint es ja gleich 6 deutsche Titel zu geben.

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Donnerstag 22. März 2018, 15:29
von walter h.
Den Titel "Goodbye Tony" gibt es von Lesley Gore auch in Englisch: "You don´t own me"

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Donnerstag 22. März 2018, 19:55
von olaf
Vielen Dank, da werde ich gleich mal schauen. Da hat mich Günter Loose ganz schön reingelegt, da die Titelzeilen völlig anders sind.
Da Lesley in 3 Jahren bei Mercury über 100 Titel aufgenommen hatte, wäre ich darauf wohl nie gekommen.
Ich hab vorhin entdeckt, dass es von ihr eine ältere LP mit 8 deutschsprachigen Songs gibt. Die hab ich mir bestellt (ca. 10 EUR).

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Samstag 24. März 2018, 20:44
von Bruno Zwo
Auf der 4.CD sind wirkliche seltene oder in besonders guter Qualität enthaltene Titel
So z.B. die Stereo-Version von "Alles Theorie".

Schade nur, habe ich auch in der Rezession vermerkt, daß man gezwungen wird, die gesamte CD zu kaufen und nicht einzelne Titel als mp3 Version, die natürlich bezahlt werden müssen.

Re: Raritäten CD 60-er. Aber wirklich rar?

Verfasst: Samstag 24. März 2018, 21:04
von olaf
Insgesamt bin ich mit der 60-er Box zufrieden. Einige der Raritäten-Titel erschienen aber schon mal auf CD
- Petry/White
- Su Kramer
- Lesly Gore, befand sich schon auf einer "1000 Nadelstiche " CD von bear family - ist dort aber 2 sec kürzer, wie mir gestern ein anderer Musikfreund mitteilte.
Vielleicht doch neu digitalisiert.
Das Original von Lesley Gore gibt es in stereo, die deutsche Version auf beiden CD's nur mono, schade.

Möglicherweise waren noch mehr Titel schon auf CD gewesen, aber ich kenne mich da nicht so gut aus.
Man kriegt immer noch 3 Boxen für 25 EUR. Super Angebot.