Gino Sommer

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2720
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Gino Sommer

Beitrag von waelz » Samstag 2. Januar 2016, 18:09

Gino Sommer hat 1963 mindestens eine Single auf Decca veröffentlicht. Die Nummer "Die Rose von Mexico" von Peter Hinnen hat er 1964 auf einer Telefunken-Single als Nachzieher herausgebracht.
Wer hat Informationen zu diesem Sänger?

Diskografie Gino Sommer
1963
Decca 19517
Adi-Adi-Adios (Eric Nils/Walter Richter) & Orchester Heinz Alisch
Sonnabend nacht (Saturday Night; Original: New Christy Minstrels) (Randy Sparks/Werner Wiedemann) & Orchester Heinz Alisch

1964
Telefunken 55 796
Die Rose von Mexico (Christian Bruhn/Georg Buschor)
Sein bestes Pferd ( gesungen von Gunter Aschenbach)
Zuletzt geändert von waelz am Montag 10. Juli 2017, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.

bolijack
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 30. Juni 2017, 17:57
Wohnort: Zürich

Re: Gino Sommer

Beitrag von bolijack » Samstag 8. Juli 2017, 18:49

Hey, das ist ja krass:
Da wurde ich herum und stolpere über Dich der Infos über Gino (Jimmy) Sommer sucht!

Nun, wir waren langjährige beste Freunde, ich war an seiner Hochzeit mit Ursi und Pate von einem der beiden Söhne. Und wir waren Musiker Kollegen in unserem Quintett, tourten ein Jahr durch Deutschland und die Schweiz, hörten gleichzeitig auf, um wieder ins bürgerliche Leben zurückzukehren.

Er verstarb leide vor Jahren, Herzversagen.

Was für Infos hättest Du noch gerne?

Mit Gitarristengrüssen

Jack Bollhalder

aus dem Zürcher Lighthouse

boljack@gmx.chh

bolijack
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 30. Juni 2017, 17:57
Wohnort: Zürich

Re: Gino Sommer

Beitrag von bolijack » Sonntag 9. Juli 2017, 10:27

Also, Die Rose von Mexico und Sein Pferd hat ER nicht aufgenommen. Müsste ich doch wissen, ich war ja sein Gitarrist.
SONNABEND NACHT war ein mässiger Erfolg und die Plattenfirma liess ihn dann fallen. Lag wohl an seinem Manager, ein Frisör im Hauptberuf....

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2720
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Gino Sommer

Beitrag von waelz » Sonntag 9. Juli 2017, 15:55

Gino (bürgerlich Gianetto) Sommer war Schweizer. Er ist im Kanton St.Gallen aufgewachsen. Mitt der 60er Jahre gründeten Sommer und Jack Bollhalder das Orchester "5 Playboys", mit dem sie vor allem in Deutschland zu Monatsengagements verpflichtet wurden. Bereits früher hatte Sommer als Gino Sommer eine Single für Decca aufgenommen. Die Hoffnungen auf eine Solokarriere erfüllten sich nicht, worauf es zur Gründung der Band kam.
Sommer verstarb vor einiger Jahren in Basel, wo er sich nach der Rückkehr ins bürgerliche Leben niedergelassen hatte.
Sommer dürfte Jahrgang 1937 gehabt haben.
Diese Informationen basieren auf einem Telefongespräch mit Jack Bollhalder.

Antworten