Marlene Stolz

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Samstag 11. April 2015, 11:35

Marlene Stolz hat 1960/61 Singles veröffentlich. Interessanterweise erschienen sie auf dem Label "Palette" und wurden durch Ariola vertrieben. Die erste Palette-Single wurde auch in den USA auf den Markt gebracht. Die Sängerin ging 1961 zu Promozwecken gar nach USA.
Laut meinen Informationen stammt die Sängerin aus der Region Bremen: Sie hat Musik studiert und dürfte Jahrgang 1934 oder '35 haben (1961 war sie 26jährig)
Wer weiss mehr über diese Karriere, die doch aussergewöhnlich war?

Bild

1960
Palette 5069/Ariola 45027
Gute Nacht, Johnny Boy (Fred Jay/Art Harris)
Nach dem Servus gibt's ein Wiedersehn (Peter Kreuder/Harry Hilm/Van Aleda=Jean Kluger)

1961
Palette 40083/Ariola 45088
Alles war Lüge (Gun Finlay=Günter Freundlich/Charlie Schwind)
Ich bin bös' auf den Mond (Cliff Adams/Howard Barnes/Erich Schultz)
Original: Two faced moon - Bridie Gallagher
Zuletzt geändert von waelz am Dienstag 5. Dezember 2017, 00:48, insgesamt 4-mal geändert.

mikecv
Beiträge: 257
Registriert: Freitag 21. September 2007, 11:21
Wohnort: sankt augustin

Re: Marlene Stolz

Beitrag von mikecv » Montag 13. Juli 2015, 13:03

hallo waelz,

bin bei meiner recherche mit japanischen platten von europäischen künstlern auf dieses unikum gestossen:

marlene stolz

voix d'or - palette japan - bestellnummer sep-1

good night johnny boy / farewell is not goodbye

mit toller hülle! leider weiss ich nicht, wie ich diese hier abbilden kann?!

kann auch leider nicht sagen, ob diese beiden titel in englisch oder deutsch gesungen werden?!

habe auch eine japanische single von jerry rix gefunden sowie eine von, man staune, suzanne doucet! unglaublich..
liebe grüße
mike
hallo leute..
bin mitte 40, liebe die deutschen oldies der 50er u 60er jahre.. favoriten sind die valente, torriani, malmkvist, aber auch cugat, edmundo ros.. und andere! lg mike

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Montag 13. Juli 2015, 14:05

Die Single erschien in Deutschland auf Ariola und wurde international auf Palette vertrieben. Deshalb nehem ich an, dass es sich bei der gefundenen japanischen Single um eine deutsch gesungene Version handelt.
Der Titel "Good night, Johnny Boy " erschien 1961 in Brasilien übrigens als "Não sei explicar" und bracht der Sängerin Morgana einen Hit ein.

"Morgana, the Blonde Fairy [Fada Loura] reappears with ‘Não sei explicar’ [I don’t know how to explain] a US ballad that became a hit in Germany as ‘Gute Nacht, Johnny Boy’, sung by Marlene Stolz. It turned out to be Morgana’s last major hit. It looked like 1961 was the dying ground for a lot of acts. It’s not that all of them disappeared overnight. It only means that 1961 was the last year they had a major hit. Morgana went on recording until 1967 but she never soared up to the top anymore."
Quelle: http://brazilianhitparade.blogspot.de/2 ... ds-iv.html

Hamaland
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 31. August 2011, 21:43

Re: Marlene Stolz

Beitrag von Hamaland » Montag 13. Juli 2015, 16:43

Es gibt noch eine weitere Single

1962
Palette PB 40095 D

Ich kost' 2.50 (Shake me I rattle, squeeze me I cry - Naylor/Hackaday)
Ein Herzchen mit uns'ren Namen ( Trappenies/Verbist/Treike)

Gruß Wolfgang

Errewete
Beiträge: 95
Registriert: Freitag 16. Juni 2006, 12:20
Wohnort: Brugge
Kontaktdaten:

Re: Marlene Stolz

Beitrag von Errewete » Montag 13. Juli 2015, 18:11

Bild
Deutsche 65+ Schlagerfan und besonders Helene Fischerfan aus Belgien

Dieter
Beiträge: 1258
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Marlene Stolz

Beitrag von Dieter » Montag 13. Juli 2015, 19:05

Erstaunlich!

STOLZ, MARLENE, Sängerin, Ariola 45027 ("Gute Nacht"/"Nach Dem Servus Gibt's Ein Wiederseh'n")

Gruß
Dietrich

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Dienstag 14. Juli 2015, 19:40

Marlene Stolz war mit dem Titel "Gute Nacht,Johnny Boy" im April 1961 in der Hitparade des "Automatenmarkt" auf Platz 50 klassiert.

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Mittwoch 14. September 2016, 15:24

Hamaland schrieb:
Ich kost' 2.50 (Shake me I rattle, squeeze me I cry - Naylor/Hackaday)
Ein Herzchen mit uns'ren Namen ( Trappenies/Verbist/Treike
Bild
Hier einige Präzisierungen zu diesem Titel:

1962
Palette PB 40095 D
Ich kost' 2.50 –(Charles Naylor/Hal Hackaday/Mahr=Wolfgang Neukirchner)
Shake me I rattle (Queeze me I cry)/Marion Worth
Ein Herzchen mit uns'ren Namen (Jef Trappeniers/Luc Verbist/G. Treike=Gerda Arends/H. Ull=Erich Schultz)

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Freitag 16. September 2016, 11:31

Zu den beiden letzten Singles habe ich nun ergänzende Informationen erhalten.
Die Aufnahmen von "Ich kost 2.50“, „Ein Herzchen mit uns‘ren Namen“, „Alles war Lüge“ und „Ich bin bös‘ auf den Mond“ wurden im Auftrag von Palette Records in Brüssel gemacht und waren damals im Vertrieb von Ariola.

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Mittwoch 12. Juli 2017, 21:50

Das Original von "Ein Herzchen mit uns'ren Namen" hat die Belgierin Jo Leemans gesungen. Der Titel heisst auf flämisch "Dat Hartje met onze Namen".
Nebenbei bemerkt Jo Leemans wird am 13. August 90 Jahre alt.

Zu Marlene Stolz selber gibt es noch immer nichts Neues. Leider!

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Donnerstag 24. Januar 2019, 16:28

Marlene Stolz soll laut "Cash Box", Ausgabe vom 20. Mai 1961, im Sommer 1961 an Funkmesse in Berlin teilgenommen haben.

Zitait aus "Cash Box":
"Palette Records reports that Marlene Stolz, Peter Kreuder, Bobbejaan and Lou Neefs are set for appearances at the big radio-TV-phono industry fair in Berlin at the end of August."

walter h.
Beiträge: 774
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von walter h. » Donnerstag 24. Januar 2019, 17:10

waelz hat geschrieben:Marlene Stolz soll laut "Cash Box", Ausgabe vom 20. Mai 1961, im Sommer 1961 an Funkmesse in Berlin teilgenommen haben.
Marlen (ohne "e") Stolz und Lou Neefs traten anläßlich der Funkausstellung in der Sendung "Treffpunkt Telebar" auf.

Gerd_Ziemke
Beiträge: 147
Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 06:36
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Marlene Stolz

Beitrag von Gerd_Ziemke » Freitag 25. Januar 2019, 08:11

Hallo an alle,
ich weiss ja nicht ob es "die" Marlene Stolz ist.

Bild

Grüße sendet Gerd

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Freitag 25. Januar 2019, 08:55

@Gerd: Die ist es.
Wie Walter grad aufgezeigt hat, gilt es bei ihr aufzupassen. In Deutschland ist ihr Vorname unterschiedlich geschrieben worden. Auf der ersten Ariola-Single wird sie "Marlen Stolz" genannt, während sie auf den internationalen Veröffentlichungen mit "Marlene Stolz" gestartet worden war. Bei den folgenden Platten wird dann auch in Deutschland der Name "Marlen Stolz" verwendet.
Bild


Hier ein Cover, das dem Bild der Autogrammkarte recht nahe kommt.
Bild

Und noch ein Cover einer EP aus Skandianvien
Bild

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Marlene Stolz

Beitrag von waelz » Sonntag 30. Juni 2019, 18:32

Ich ergänze die Diskografie von Marlene Stolz.
Neu eingefügt ist die erfolgreiche belgische Version von "Ich bin bös' auf den Mond", die von Bobbejaan Schoepen als "Ik bee boos op de maan" gesungen wurde und 1960 Platz 14 in den dorigen Charts erreichte.
Neu eingefügt sind auch die Originalinterpretinnen von "Shake me I rattle (Queeze me I cry)". Es sind die "Lennon Sisters".
Und schliesslich wir auch die französische Version von "Gute Nacht, Johnny Boy" erwähnt. Sie wurde gesungen von der Belgierin Janine Michel und heisst "Bonne nuit, Johnny Boy".


Ergänzte Diskografie Marlene Stolz

Marlen Stolz
1960
Bild
Ariola 45027
Gute Nacht, Johnny Boy (Fred Jay/Art Harris)*
Nach dem Servus gibt's ein Wiedersehn (Peter Kreuder/Harry Hilm/Van Aleda=Jean Kluger)
*veröffentlicht auch von Teddy Mertens, Trompete in 1965;
*veröffentlicht als“ Bonne nuit, Johnny Boy“ 1961 von Janine Michel;

Marlene Stolz
Bild
1960
Palette 5069
Gute Nacht, Johnny Boy (Fred Jay/Art Harris)*
Nach dem Servus gibt's ein Wiedersehn (Peter Kreuder/Harry Hilm/Van Aleda=Jean Kluger)
*veröffentlicht auch von Teddy Mertens, Trompete in 1965;
*veröffentlicht als“ Bonne nuit, Johnny Boy“ 1961 von Janine Michel;

Bild
1961
Palette 40083/Ariola 45088
Alles war Lüge (Gun Finlay=Günter Freundlich/Charlie Schwind)
Ich bin bös' auf den Mond (Cliff Adams/Howard „Boogie“ Barnes/Erich Schultz; geb. 1911)
Original: Two faced moon - Bridie Gallagher
Hit als: Ik been boos op de maan – Bobbejaan Schoepen; Nummer 14 im Sommer 1960 in Belgien

Bild
Palette PB 40095 D
Ich kost' 2.50 –(Charles Naylor/Hal Hackaday/Mahr=Wolfgang Neukirchner)
Original: Shake me I rattle (Queeze me I cry) - The Lennon Sisters /Marion Worth
Ein Herzchen mit uns'ren Namen (Jef Trappeniers/Luc Verbist/G. Treike=Gerda Arends/Hartmut Ull=Erich Schultz)
Original: Da hartje met onze namen – Jo Leemans

Antworten