Knokke-Festival (Team Deutschland)

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1180
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 19. Februar 2015, 15:21

Ich habe eine wenig in den Teilnahmelisten des Knokke-Festivals gestöbert und bin über einige Interpreten überrascht, von denen ich noch nie etwas gehört habe.
Haben sie in Deutschland unter anderen Pseudonymen gearbeitet?

Andreas Holt (1969)
196? Jasmin / Passt mein Ring auf deinen Finger? (Will you wear my Ring forever?) - Decca, D 19 969

Barbara Starun (1966)
Mitglied im Heino-Gaze-Studiochor

Catrin Cremer (1969)
1967 Fremder Boy von Bali / Lass uns gute Freunde sein - CBS, 2690

Kai Lichtenberg (1970)
1970 Rosarot (Tout est Rose) / Dieser Abschied - Ariola, 14 503 AT

Marco Polo (1970)

Mark Anthony (1969)

Ute Hellermann (1969)
heiratete 1988 Paul Kuhn
Mitglied von "Die Sweetles" (?)
1965 Jonny, gib nicht so an (My Town, my Guy and me) / Du wärst längst Millionär - Telefunken, U 55 893 als "Die Peggy Peters Sisters" (mit Tina Rainford)

Vera Martin (1967)
vielleicht die spätere Vera Scott??

Kann jemand biographische und musikalische Fakten zu diesen Interpreten liefern?
Danke!! :)

walter h.
Beiträge: 824
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von walter h. » Donnerstag 19. Februar 2015, 16:28

Andreas Holt:
Decca 19993: Liebe nur zum Zeitvertreib / Sommerliebe
Er veröffentlichte auch bei Ariola & Metronome und nannte sich zeitweilig "Andy Holt".

Marco Polo:
Vogue 11157 Ja Ja / Indian Reservation (Dtsch. Orig.-Aufnahme)

walter h.
Beiträge: 824
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von walter h. » Donnerstag 19. Februar 2015, 17:08

Kai Lichtenberg ist auf mehreren Baccarola-LP´s der Serie "Schlagervolltreffer" zu hören:
80499 : Du
85271 : Solang wir Zwei uns lieben
85817 : Coco

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von Manfred » Freitag 20. Februar 2015, 18:54

Bild

Rosarot / Dieser Abschied
Ariola 14 503 (1970)
Ein guter Einfall ist wie ein Hahn am Morgen. Gleich krähen andere Hähne mit (Karl Heinrich Waggerl).

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von Manfred » Freitag 20. Februar 2015, 19:07

Die hat Walter schon aufgeführt:

Bild

Die kommt dazu:

Bild

Hydepark - Ich schau' dich an
Vogue 11096
Ein guter Einfall ist wie ein Hahn am Morgen. Gleich krähen andere Hähne mit (Karl Heinrich Waggerl).

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von Manfred » Freitag 20. Februar 2015, 19:26

Bild

Ich wär so gern dein Rosenkavalier
Worte von Liebe
Pepita 1005

Unser Moderator Dieter Wolf hat die B-Seite komponiert und war wohl auch Mitgründer des Labels.
Vielleicht weiß er da noch etwas.

Manfred

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2781
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von waelz » Freitag 20. Februar 2015, 19:33

Das ist ja interessant. Die Nummer "Hydepark" von Marco Polo wurde von Tony Hendrik und Hans Günter Mokry (Manuel Beck) geschrieben. Da liegt der Verdacht nahe, dass Mokry auch Marco Polo sein könnte? Frage in die Runde: Könnte das zutreffen?
Zuletzt geändert von waelz am Samstag 21. Februar 2015, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2781
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von waelz » Freitag 20. Februar 2015, 19:34

Hier geht's ja Schlag auf Schlag: Zu Mark Anthony. Ich meine gelesen zu haben, dass es sich dabei um Andy von Ann und Andy handelte.

Benutzeravatar
Roman
memoryradio Moderator
Beiträge: 189
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 14:20
Wohnort: Riegelsberg

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von Roman » Samstag 21. Februar 2015, 21:08

Bei Mark Anthony handelt es sich in der Tat um den in Halle geborenen Luigi Eckehard Pelliccioni, den späteren Duett-Partner von Christiane Vogt-Ellis im Duo Ann & Andy.
Die von Manfred auf dem Foto eingestellte Single müsste nach meinen Aufzeichnungen etwa dem Jahre 1965 zugeordnet werden. 1972 erschien auf dem Label CBS eine weitere Single von Mark Anthony: "Das Lied der Auferstehung"/"Ich bin kein unbeschriebenes Blatt".
Die abgebildete Plattenhülle auf nachfolgendem Link belegt dies auch fotografisch:
http://www.45cat.com/record/s8171
Zu diesem Thema gab es in diesem Forum schon einmal einen im Dezember 2013 von Waelz Studer ins Leben gerufenen Thread, in dem Forumsmitglied "walter h." aus Siegen von zwei weiteren MA-Singles berichtet:
"Mein Gebet in der Nacht"/"Jeder braucht einen Freund" (1970) (BASF CQA 120), dieses Mal "Marc" mit "c", aber ich nehme an, dass es sich hierbei ebenfalls um Pelliccioni handelt, auch wenn mich das Coverfoto etwas verunsichert. Die Single habe ich leider nicht, denn sonst wäre es ein Leichtes, ihn anhand seiner markanten Stimme zu identifizieren.
http://www.45cat.com/record/cqa120
"Jericho Song"/"Jerusalem-Lied" (1970) (Schwann 14006) ~ In diesem Falle ziert kein Interpreten-Konterfei die Hülle:
http://www.ebay.de/itm/7-MARK-ANTHONY-J ... 1189552499

Beste Grüße
Roman
Liebt die Dinge der Welt, aber verliert Euch nicht an sie. (Lao-Tse)

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2781
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Knokke-Festival (Team Deutschland)

Beitrag von waelz » Dienstag 25. August 2015, 04:50

Vera Martin war Mitglied der Cornelly Singers.

Antworten