Frankie Jenger/Frankie Fox/Franky/Kleine Frankie

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Frankie Jenger/Frankie Fox/Franky/Kleine Frankie

Beitrag von waelz » Dienstag 17. Februar 2015, 11:06

Was ist eigentlich aus Frankie Jenger geworden?
Nach den Informationen aus dem Netz hat er vier Singles unter der Produktionsleitung von Ralph Milko aufgenommen:

Diskografie Frankie Jenger

Bild
1967
Ariola 19364
Für dich geh' ich durchs Feuer (Ralph Milko)
Ich weiss so wenig von dir (Ralph Milko/Günter Loose)

1968
Alpha 10105
Non Stop (Harald Pitter)
Ich schenk' dir meine Liebe (Ralph Milko)

Bild
Alpha 10117
Das Mädchen ohne Namen (Pit Pitter/Marc Tigam/Ulrich Jonas)
Du gehst neben mir (??)

Bild
1969
Bellaphon 1101
Funny for my Honey (Ralph Miko)
Märchenfee (Ralph Miko)
Zuletzt geändert von waelz am Dienstag 6. März 2018, 10:03, insgesamt 5-mal geändert.

walter h.
Beiträge: 848
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Frankie Jenger

Beitrag von walter h. » Dienstag 17. Februar 2015, 13:23

Folgende Single soll ebenfalls Frankie Jenger zugeordnet werden:

CBS 1863 Franky: Lonely pretty Boy / Ich hab ein Girl in Amerika

Ob das wirklich stimmt, kann ich allerdings nicht sagen.

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Frankie Jenger

Beitrag von waelz » Dienstag 17. Februar 2015, 14:14

Könnte hinkommen!

Bild

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1413
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Frankie Jenger

Beitrag von Manfred » Dienstag 17. Februar 2015, 19:50

Mein Favorit:

Bild

Gibt es auch von Peter Orloff auf der LP "Das brennt so heiß wie Feuer".

Plattentext:

Frankie Jenger - Ein bekannter Name nun auf ALPHA-Records


Nur wenige haben Erfolg und schaffen den Durchbruch ins Showgeschäft. FRANKIE JENGER gehört zu den wenigen, die durch ihre Begabung und unermüdlichen Fleiß die Stufen des Erfolges emporsteigen.

Seine markante kommerzielle Stimme findet sich nur ganz selten in dem großen Angebot vieler Sänger wieder. Er dürfte einmal ein würdiger Nachfolger von Drafi Deutscher werden.

So jedenfalls schrieb bereits vor langer Zeit die Presse und Fachwelt der Schlagerbranche.

Als er seine erste Platte produzierte, zeigte sich nach kurzer Zeit ein sehr beachtliches Echo. Und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten.

Frankie Jenger ist nicht nur ein begabter Sänger, sondern versteht das Showgeschäft äußerst perfekt und strahlt eine selbstsichere Haltung aus, die er von seiner Mutter - die einst selber eine bekannte Sängerin war - geerbt haben muß.

Selten ist ein junger Interpret so vielseitig wie Frankie Jenger. Seine gesangliche Qualität und seine typische Erscheinung brachten ihm schon viele Sympathien und Angebote ein.

Schon in jüngsten jahren sang er in bekannten Knaben-Chören und ist daher in der Lage jede Art von Musik perfektioniert zu interpretieren. Seine Plattenaufnahmen sprechen für ihn - er ist ein junges kommendes Talent!

Manfred

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Frankie Jenger

Beitrag von waelz » Dienstag 17. Februar 2015, 22:45

Frankie Jenger ist nicht nur ein begabter Sänger, sondern versteht das Showgeschäft äußerst perfekt und strahlt eine selbstsichere Haltung aus, die er von seiner Mutter - die einst selber eine bekannte Sängerin war - geerbt haben muß.
Das ist ja interessant: Auch die Mutter war im Showbusiness! Grad noch eine Frage: Welche Sängerin könnte denn das gewesen sein?

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Frankie Jenger

Beitrag von waelz » Montag 23. Mai 2016, 05:07

Seine markante kommerzielle Stimme findet sich nur ganz selten in dem großen Angebot vieler Sänger wieder. Er dürfte einmal ein würdiger Nachfolger von Drafi Deutscher werden.
Diese Aussage ist insofern interessant, als Drafi Deutscher den Song "Non Stop" für Frankie Jenger geschrieben hat. Er hat dabei das Pseudonym "Harald Pitter" verwendet!

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Frankie Jenger

Beitrag von waelz » Sonntag 11. September 2016, 16:48

Die Single "Lonely pretty Boy/Ich hab ein Girl in Amerika" von Franky ist 1965 erschienen.

Die Autorenangaben lauten:
Lonely pretty Boy (Tom Lisa/Frank Felix=Reimer Mierke)
Ich hab' ein Girl in Amerika (Jerry Barton/Reimer Mierke)

Dieter
Beiträge: 1298
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Frankie Jenger/Franky

Beitrag von Dieter » Sonntag 11. September 2016, 19:04

Hallo,

ich habe

FRANKY, Sänger,
Neckermann ("Fräulein" & seine Star Combo),
Universum ("Glück In Der Liebe"/"Nur Der Wein In Mexico"),
1965 CBS 1863 ("Ich Hab’ Ein Girl In Amerika"/"Lonely Pretty Girl")

FRANKIE, Sänger,
Hallo 1046a ("Liebes Kleines Pony" mit den ULTRA-SERENADERS)

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Frankie Jenger/Franky

Beitrag von waelz » Sonntag 11. September 2016, 21:14

Universum ("Glück In Der Liebe"/"Nur Der Wein In Mexico")
Bei diesem Franky handelt es sich zwar um einen Interpreten gleichen Namens, aber es sind unterschiedliche Personen.
Hier die Bilder dazu:

BildBild

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Frankie Jenger/Franky

Beitrag von waelz » Sonntag 4. Juni 2017, 20:28

Nun glaube ich eine weitere Spur von Franky/Frankie Jenger gefunden zu haben. Bei Cornet ist 1970 die Single "Sunshine-Baby/Bleib' nicht allein" erschiene. Der abgebildete Sänger scheint mir Frankie Jenger zu sein.

Bild

walter h.
Beiträge: 848
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Frankie Jenger/Franky

Beitrag von walter h. » Montag 5. Juni 2017, 09:33

Zum Start der Cornet-Single meldete das Fachmagazin "SCHALLPLATTE":

FRANKIE FOX - SECHSTE PLATTE
Frankie Fox, Nachwuchs-Sänger aus Stuttgart, präsentiert mit seiner sechsten Single
seine erste Platte bei der Plattenfirma Cornet. Der Titel "Sunshine Baby" war vor Jahren
zum Deutschen Schlagerfestival eingereicht worden.
Seinen ersten öffentlichen Auftritt absolvierte Frankie mit elf Jahren. Nach dem Stimmbruch
stellte Jürgen Graf ihn in der Fernsehsendung "Allerlei zum Wochenend" dem deutschen
Publikum vor. Frankie Fox ist heute 22.

donotdisturb
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag 3. September 2013, 09:51

Re: Frankie Jenger/Franky

Beitrag von donotdisturb » Montag 5. Juni 2017, 11:55

Hallo Waelz,
weißt Du wer den Song geschrieben hat!
Mit Dank im Voraus
Georg

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Frankie Jenger/Franky

Beitrag von PeterPan » Montag 5. Juni 2017, 12:51

Wenn "Sunshine-Baby" seine sechste Single war, dann müsste es folgende Reihenfolge gegeben haben.
(Vorausgesetzt er war 1970 22 Jahre alt, dann wäre er 1948 geboren)

ca. 1958 erste Single
2. 1967 Für dich geh' ich durch's Feuer / Hansa / Frankie Jenger
3. 1968 Non Stop / Alpha / Frankie Jenger
4. 1968 Das Mädchen ohne Namen / Alpha / Frankie Jenger
5. 1969 Funny for my Honey / Bellaphon / Frankie Jenger
6. 1970 Sunshine-Baby / Cornet / Frankie Fox

Den "Ich hab' ein Girl in Amerika"-Franky würde ich eher ausschließen.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Frankie Jenger/Franky

Beitrag von PeterPan » Montag 5. Juni 2017, 12:54

donotdisturb hat geschrieben:Hallo Waelz,
weißt Du wer den Song geschrieben hat!
Mit Dank im Voraus
Georg
Karl Götz und Herbert Falk.

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Frankie Jenger/Frankie Fox/Franky

Beitrag von waelz » Donnerstag 8. Februar 2018, 13:27

Frankie Jenger hat unter folgenden Namen Solo-Singles veröffentlicht:

Kleine Frankie (CNR)
Franky (CBS)
Frankie Jenger (Ariola/Alpha/Bellaphon)
Frankie Fox (Cornet)

Noch eine Anmerkung:
Drafi Deutscher hat zwei Songes für Frankie Jenger geschrieben, und zwar unter dem Alias "Pitter". Mal benutzte er den Vornamen Harald, mal Pit.

Non Stop - Harald Pitter
Das Mädchen ohne Namen - Pit Pitter

Antworten