Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf CD

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Schlager-Claudia
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 3. August 2011, 21:42

Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf CD

Beitrag von Schlager-Claudia » Mittwoch 8. Mai 2013, 19:02

Isabelle Aubret höre ich sehr gerne. Vergeblich wartete ich bisher auf eine Veröffentlichung auf CD ihrer seltenen deutschgesungenen Aufnahmen. Erstmals gibt es den Titel "Such mich dort wo die Sonne scheint" (3. Platz beim Eurovisions-Wettbewerb 1968) auf einer CD. Ist auf der CD "12 Points" (Vol. 2) zu finden.

Benutzeravatar
Franz
memoryradio Moderator
Beiträge: 114
Registriert: Samstag 18. August 2007, 19:18
Wohnort: Schorndorf

Re: Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf

Beitrag von Franz » Donnerstag 9. Mai 2013, 08:51

Hallo Schlager-Claudia.
Vielen Dank für den Tipp. Ein sehr schönes Lied, dass ich in deutscher Sprache, auch schon lange gesucht habe.

Weißt Du vielleicht, ob es ihr Grand Prix Siegerlied 1962 "Un premier amour" auch von ihr in deutscher Sprache gibt?
Ivo Robic singt die deutsche Version " Geh doch nicht vorbei".
Schöne Grüße!
Franz
Mit Musik geht alles besser.

walter h.
Beiträge: 848
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf

Beitrag von walter h. » Donnerstag 9. Mai 2013, 09:36

Auf der CD enthalten ist auch eine deutsche Fassung des New-Seekers-Hits "Beg, Steal or Borrow" (2. Platz 1972)
"Oh ich will betteln, ich will stehlen" gesungen von "New Key", seinerzeit erschienen bei Polydor (2041.255)
Weiß jemand, wer sich dahinter verbirgt?
Außerdem gab es noch deutsche Fassungen von den New Seekers (Philips), den Rosy-Singers (Ariola) und von
Ellen Caron (EMI), die damit in der ZDF-Hitparade auftrat.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 9. Mai 2013, 11:21

... gibt es auch von Chris Roberts auf einer seiner LPs.

Benutzeravatar
Roman
memoryradio Moderator
Beiträge: 189
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 14:20
Wohnort: Riegelsberg

Re: Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf

Beitrag von Roman » Freitag 10. Mai 2013, 12:37

@ Schlager-Claudia:

Hallo Claudia,
ich habe mich ebenso darüber gefreut, dass "Such mich dort, wo die Sonne scheint" endlich auf CD veröffentlicht wurde und dies in sehr guter Tonqualität. Recht herzlichen Dank dafür, dass Du an dieser Stelle nochmals so explizit darauf hingewiesen hast. Und es freut mich auch, noch jemanden zu wissen, der diese schöne Stimme ebenfalls mag. Ich war schon bange, dass ich Isabelle Aubret in meinen Sendungen zu oft spiele... :wink:

@ Franz

Lieber Kollege,
was Deine Frage betrifft, so kann ich sie mit einem ganz klaren, eindeutigen "nein" beantworten. "Un premier amour" hat Isabelle Aubret nie in deutsch eingesungen. Es gibt meines Wissens nur die deutschsprachige Einspielung mit Ivo Robić. Im Französischen wurde das Lied allerdings sehr häufig gecovert.
Die Auflistung ihrer deutschsprachigen Singles nimmt sich eher bescheiden aus, denn es waren lediglich zwei:

"Such mich dort, wo die Sonne scheint"/"C'est beau la vie" (dt.)
Polydor 53.032 (P) 1968
Kurios: Auf dem Cover der deutschsprachigen Single steht "La source", auf dem Etikett "Such mich dort, wo die Sonne scheint".

"Gärten, geschaffen zum Träumen/Die Zeit zum Auseinandergeh'n"
Ariola 17.868 AT (P) 1977

2001 war eine weitere deutschsprachige Single geplant, die zwar im Studio eingespielt, aber nie veröffentlicht wurde, weil das Text-Thema "Holocaust" als zu belastend für den hiesigen Markt empfunden wurde. Es handelte sich um die deutsche Version des Ferrat-Chansons "Nuit et brouillard" ~ "Nacht und Nebel".

Wer Isabelle Aubret noch gerne in deutsch hören möchte, dem sei ihr Chanson "Berlin" aus dem Jahre 1997 an's Herz gelegt, in dem der Refrain 3 x in deutsch wiederholt wird. Zu finden ist das Lied auf dem Album "Changer le monde".

Beste Grüße von
Roman
Liebt die Dinge der Welt, aber verliert Euch nicht an sie. (Lao-Tse)

Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
Beiträge: 570
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf

Beitrag von thorsten » Montag 13. Mai 2013, 18:02

Moin moin,

ein wahrer Zufall, aber passend:

Such mich dort, wo die Sonne scheint wird heute bei den "Souvenirs aus dem Plattenregal" zu hören sein...

Thorsten
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Benutzeravatar
Roman
memoryradio Moderator
Beiträge: 189
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 14:20
Wohnort: Riegelsberg

Re: Erstmals eine deutsches Aufnahme mit Isabelle Aubret auf

Beitrag von Roman » Mittwoch 13. Mai 2015, 13:56

Ich bin mir bewusst, dass meine Nachricht eigentlich in die Rubrik "TV-Tipps" gehört, aber es widerstrebte mir, dafür einen neuen Thread anzulegen. Deshalb melde ich mich an dieser Stelle zu Wort, weil es um Isabelle Aubret geht.

Am 25. Mai 2015, das ist der Pfingstmontag, wird auf dem Sender "zdf.kultur" ab 22:05 Uhr eine weitere Folge der TV-Reihe "Liedercircus" wiederholt, in der Isabelle Aubret zu Gast sein wird. Die Erstausstrahlung der Sendung war am 10. Februar 1978. Isabelle Aubret wird mit zwei Chansons vertreten sein: mit der Bossa Nova "Le diable au cœur" von Jean Ferrat und mit dem Lied "Guérir" von Maurice Fanon. Weitere Gäste sind ihr Landsmann Georges Moustaki, der Italiener Drupi und (wenn ich mich recht entsinne) der Berliner Liedermacher Mario Hené. Die Moderation hatte Margot Werner übernommen, da Michael Heltau seinerzeit wegen Theaterverpflichtungen unabkömmlich war.
Liebt die Dinge der Welt, aber verliert Euch nicht an sie. (Lao-Tse)

Antworten