Seite 1 von 1

Was wurde aus dem Hamburger Sänger CARL BAY

Verfasst: Samstag 25. Februar 2012, 22:54
von Schlager-Claudia
In sehr vielen Showsendungen (1950er-1970er Jahre) im Rundfunk und Fernsehen trat früher regelmäßig der Hamburger Volkssänger CARL BAY auf. Meine Recherchen im Internet waren etwas mager. Daten zu Stationen in seiner Karriere gibt es zwar, aber mich interessiert eher was aus ihm wurde und was er heute macht. Ich fand ihn immer großartig.

Re: Was wurde aus dem Hamburger Sänger CARL BAY

Verfasst: Sonntag 26. Februar 2012, 13:24
von walter h.
Das "Hamburger Abendblatt" meldete am 4.6.2009, dass Carl Bay zu den Gratulanten zum 80sten Geburtstag des "Hamburger Hafenkonzerts" gehöre.
Mehr habe ich leider auch nicht gefunden.

Re: Was wurde aus dem Hamburger Sänger CARL BAY

Verfasst: Sonntag 26. Februar 2012, 14:57
von Roman
Hallo Claudia,

ich weiß nicht, ob Du im Zuge Deiner Recherchen auch auf diese Seite gestoßen bist:

http://www.fuenfzigerjahresaenger.de/Lexikon/Bay.htm

Dort erfährt man zwar auch nichts Konkretes über Carl Bay's derzeitiges Befinden, aber viele andere interessante Informationen über sein Leben und den Verlauf seiner Karriere.

Beste Grüße
Roman

Re: Was wurde aus dem Hamburger Sänger CARL BAY

Verfasst: Mittwoch 30. Juli 2014, 13:56
von Jörg Müller
Hallo,
wie ich im Internet las, ist Carl Bay verstorben.
Quelle: http://www.abendblatt.de/kultur-live/ar ... orben.html
Gruß
Jörg

Re: Was wurde aus dem Hamburger Sänger CARL BAY

Verfasst: Mittwoch 30. Juli 2014, 19:38
von Roman
Hallo, lieber Jörg...

...für den Hinweis und diesen Link bin ich Dir sehr dankbar.

Beste Grüße
Roman

Re: Was wurde aus dem Hamburger Sänger CARL BAY

Verfasst: Freitag 1. August 2014, 21:59
von Dieter
Hallo,
das war ja ein trauriger Hinweis.

BAY, CARL * 29.07.1927 in Hamburg, + 2014,
Schauspieler u. Sänger von der Waterkant mit weichem, aber tiefem Bariton u. unverwechselbarer hanseatischer Stimme,
Abitur, Gesangstudium als klassische Opernausbildung,
Engagements an den Opernhäusern in Braunschweig (1949), Stuttgart (1952) u. Hamburg,

sein fröhlicher Charakter brachte ihn schließlich zur leichten Muse, heitere Hamburg-Abende,
Engagements am St. Pauli-Theater u.a. 360x an der Seite von FREDDY in "Heimweh Nach St. Pauli",
Rolle des Hamburger Sängers Carl Hansen in "Berta, Laß Das Nach!",
das Hamburger Hafenkonzert (sonntags 6:00-10:00) machte ihn mit seinen Döntjes u. Shanties über die Grenzen Hamburgs bekannt,
TV-Serie "Blauer Bock", "Haifischbar", "Der Havelkaiser",

1953 erste Schallplattenaufnahmen ("Ein Hamburger Kapitän"),
Decca (u.a. 17667 "Der Alte Rübezahl"/"Ständchen An Paula" mit Begleitorchester, 17638 "Das Meer Und Die Liebe"/"Pechschwarze Augen" WILL GLAHÉ und sein Orchester, Gesang: CARL BAY & Das GOLGOWSKY-QUARTETT),
1956-59 Heliodor (450005 "Matrosentango (Für Die Liebe Braucht Der Seemann Keinen K...)"/"Sagenhaft, Was Ein Matrose Schafft (Das Ist Ja Sagenhaft)", 450069 "Käpt’n Brandt"/"Colombo (Ein Seemann, Der Liebte Ein Mädchen)", 450107 "Friesenlied (Wo Die Nordseewellen ...)"/"Über Alle Meere", 450150 "Wenn Es Abend Wird"/"Es Blüht Ein Wilder Rosenstrauch Im Garten", 450168 "Westwind In Den Segeln"/"Zuhause, Zuhause" & Die SEEKADETTEN, 450207 "Immer Sonne Im Herzen"/"Heidekraut Und Heiderosen", 450218 "Irgendwo Im Hafen"/"Westwind In Den Segeln", 450230 "Die Sandbank"/"Der Fischer Von Helgoland", 450263 "Mutter, Verzeih Mir"/"Gold’ne Sterne Glühen (Marina-Marein)", 450314 "18 Meilen In Der Stunde (Tanker-Song)"/"Fahr Doch Zurück, Kapitän", EP 460038 "Frische Brise mit Carl Bay", 460060),

1959 Philips (u.a. 345166 "Halt Dich Fest!"/"Oh Long Ago" & Die SEEKADETTEN, 345227 "Oh Jonny" & Die FAHRENSLEUTE & Orchester HANS LAST/"Die Luft Von St. Pauli" & Die FRÖHLICHEN SEEBÄREN mit Orchester),
1961 Polydor 24445/54031 ("Friesenlied" & Orch. FRED RITTER u. Begleitchor /"Irgendwo Im Hafen" & Das Orchester PETER CRAMER),

Telefunken (u.a. "Spinn, Spinn, Meine Liebe Tochter"),

Acondor 45536 ("Jan Aus Hamburg"/"Käpt’n Moses"),

Maritim 12620 ("Käpt’n Blume-Lied"/"Herr Käpitän, Herr Kapitän" & Chor und Orchester ROLF ROSEMEIER),

singt bei den Potpourris auf Tip,

seit Ende der 50er fuhr er auf allen Weltmeeren (Hanseatic, Europa usw.),
Silvester 1962 Kreuzfahrt auf der Hanseatic,
Traumreise zu den Westindischen Inseln,
in den USA Auftritte bei deutschsprachigen Rundfunksendern (& LALE ANDERSEN),
Rezitator berühmter u. heiterer Verse von W. Busch, F. Grashoff, J. Ringelnatz u. R.T. Odeman,

sein Hobby: Segeln-auf der ersten Kieler Woche holte er sich den ersten Preis der Piratenklasse

Gruß
Dietrich

Re: Was wurde aus dem Hamburger Sänger CARL BAY

Verfasst: Sonntag 3. August 2014, 13:51
von Andreas R.
Etwas für Frühaufsteher:

Am Sonntag, dem 17.08.2014 in der Zeit von 06.05 bis 08.00 Uhr kommt auf NDR 90,3 in der Sendung "Hafenkonzert" die Sendung "Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise ..." Erinnerungen an Carl Bay.

Es wird dort einiges über Carl Bay erzählt und auch werden einige Titel von ihm gespielt.

Das wird bestimmt eine interessante Sendung für die Freunde von Carl Bay.