ROY BLACK - der Rock´n Roller

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Benutzeravatar
schlagerbummel
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 6. April 2010, 20:02
Wohnort: Saarbrücken

ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von schlagerbummel » Donnerstag 6. Oktober 2011, 19:51

Hallo

Ich habe gerade von einem Bekannten aus der Rockabilly Szene erfahren, dass ein kleines Label, namens Rhythm Island Records, die letzte Live Show von Roy Black & The Canons vom 26.12.1964, auf einem Tonband gefunden hat. Dies beinhalte ausschließlich bislang unveröffentlichtes Material.

Davon soll es nun eine 10" LP und eine CD geben, mit dem Namen:

Roy Black & The Canons - The Last Rock´n Roll Show

Angeblich soll das Ganze schon so weit fortgeschritten sein, dass die VÖ kurz bevor steht.

Wenn dem so ist, freu ich mich rießg auf das Kleinod ...

Ich bleibe dran

LG, Armin
Suche für mein PETER ALEXANDER Museum SINGLES, EPs und Schellack auf AUSTROTON & ELITE SPECIAL, ebenso suche ich alles von P.A. was wirklich selten ist

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von Michael » Donnerstag 6. Oktober 2011, 21:23

Hallo Armin,

wenn das wirklich kommt und Du das arrangieren kannst, bitte ich um 3 LP und 1 CD für mich. Sofern das bis Sonntag Spruchreif ist, bewerbe ich das gerne, ich mache am Sonntag in der "Schlager-Reise" ein kleines Special zum 20. Todestag von Roy...

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Andreas Köhne

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von Andreas Köhne » Donnerstag 6. Oktober 2011, 21:27

An je einem Exemplar hätte ich auch Interesse!

Wenn das möglich wäre, wäre es eine tolle Sache! Danke schon jetzt!

Herzliche Grüße

Andreas

Benutzeravatar
schlagerbummel
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 6. April 2010, 20:02
Wohnort: Saarbrücken

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von schlagerbummel » Donnerstag 6. Oktober 2011, 21:29

... ich melde mich sobad ich was weiß, hab den Bekannten bereits drauf angesetzt ...

LG, Armin
Suche für mein PETER ALEXANDER Museum SINGLES, EPs und Schellack auf AUSTROTON & ELITE SPECIAL, ebenso suche ich alles von P.A. was wirklich selten ist

Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 15:01
Wohnort: Im Franggnland

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von HoWo » Freitag 7. Oktober 2011, 07:25

Das würde mich auch sehr interessieren - danke für die Info !

Gruß,

Horst

Jörg Müller
Beiträge: 994
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von Jörg Müller » Freitag 7. Oktober 2011, 14:17

Hallo Armin,
Interesse auch von mir :-)
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
schlagerbummel
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 6. April 2010, 20:02
Wohnort: Saarbrücken

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von schlagerbummel » Freitag 7. Oktober 2011, 17:33

Hallo

Man, so eine Ankündigung schlägt ja ganz schöne Wellen, hab noch einige PN´s dazu bekommen.

Es gibt Neuigkeiten: Die CD / 10" LP soll am Montag veröffentlicht werden !

Bild

Mein Bekannter hat mir heute den Artikel mitgebracht, wo er das gelesen hat, es steht in der aktuellen Augabe des Dynamite Magazin. Ihr müsst jetzt aber nicht an den Kiosk laufen und dieses Pin Up und Rock´n Roll Magazin kaufen (obwohl einige schöne Sachen drin stehen :D )...

Hier gibt es einen Bericht aus der Badischen Zeitung von heute:

http://www.badische-zeitung.de/rock-pop ... k-n-roller

Wenn das alles so stimmt, ist das ja der Hammer. Grob zusammengefasst:

Da bekommt ein Junge 1964 zu Weihnachen ein Tonband geschenkt und macht nur zwei Tage später beim letzten Konzert von Roy mit seinen Canons diese sensationellen Aufnahmen ...

Und hier kann jeder von Euch das Unfassbare bereits bestellen:
http://www.flight13.com/details/95895/r ... ive-261264

Jetzt freu ich mich einfach ... und warte ... und warte ...

LG, Armin
Suche für mein PETER ALEXANDER Museum SINGLES, EPs und Schellack auf AUSTROTON & ELITE SPECIAL, ebenso suche ich alles von P.A. was wirklich selten ist

Benutzeravatar
vectra207
Beiträge: 415
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 23:50
Wohnort: Im Schaumburger Land

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von vectra207 » Freitag 7. Oktober 2011, 18:21

Eben wurde die Bestellung bestätigt. Bin gespannt wie ein Flitzebogen.

Gruß Hajue

Benutzeravatar
gerd
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 24. August 2008, 09:01
Wohnort: www.ostallgäu.de

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von gerd » Samstag 8. Oktober 2011, 11:13

Danke, habe die Scheibe eben bestellt.
Um zur Quelle zu kommen mußt du gegen den Strom schwimmen.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von Michael » Samstag 8. Oktober 2011, 21:52

Hallo Zusammen!

Ich habe eben CD und Vinyl bei Amazon über unseren Link bestellt. Die Produkte sind beide auch über Amazon erhältlich.

Viele Grüsse und vielen Dank nochmal an Armin für diesen Tipp,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Andreas Köhne

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von Andreas Köhne » Sonntag 9. Oktober 2011, 01:38

Super, danke für den Tip!!

Habe CD und Vinyl eben auch über unseren Amazon-Button bestellt!

Links für Interessierte (auf diesem Weg geht's auch):

Für die CD http://www.amazon.de/Last-RockNRoll-Sho ... ryradio-21

Für die Platte http://www.amazon.de/Last-RockNRoll-Sho ... ryradio-21

Benutzeravatar
vectra207
Beiträge: 415
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 23:50
Wohnort: Im Schaumburger Land

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von vectra207 » Dienstag 11. Oktober 2011, 14:35

Heute traf das Vinyl ein. Erster Eindruck: Geile Aufmachung.

Ein beigelegtes Buch mit Informationen bietet Einblick in Auftritte der Band und Presseberichte.

Beim Song "Spanish Harlem" hört man unverkennbar Roy's Schmusestimme, mit der er später viele seiner Lieder gesungen hat.

Leider nur ein kurzes Vergnügen diese 6 Lieder, aber auf jeden Fall sein Geld wert und ein schöner Einblick in die Anfänge von Roy Black.

LG Hajue

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2033
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von Rudi » Samstag 5. November 2011, 19:46

Auf der LP/CD der Neuveröffentlichung steht "Cannons" - auf den alten Polydor-Singles "Canons"

Was ist denn nun richtig, bzw. wer hat gepfuscht ?

Grüße
Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

peno55

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von peno55 » Samstag 5. November 2011, 20:55

Also ich denke mal das " Cannons"richtig ist.
Kann es aber nicht beweisen.
Gruß Peno

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: ROY BLACK - der Rock´n Roller

Beitrag von Michael » Sonntag 6. November 2011, 01:02

Hallo Rudi, "Cannons" ist richtig - der Polydor ist sowas öfters passiert, Paradebeispiel ist Ted Herold mit dem Titel "Mach mir nicht den Abschied so schwer". Das steht auf der Platte, auf der Bildhülle steht "Mach Dir nicht den Abschied so schwer"...

Lieben Gruss,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Antworten