Benny Quick - richtiger Name

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Oldies-Uwe
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 12. Februar 2006, 13:59
Wohnort: Gerlingen bei Stuttgart

Benny Quick - richtiger Name

Beitrag von Oldies-Uwe » Sonntag 12. Februar 2006, 17:51

Kennt jemand den bürgerlichen Namen und das Geburtsdatum von Benny Quick ?
Beides ist in der BF-CD nicht aufgeführt. Erinnere ich mich recht, dass Benny vor ein paar Jahren verstorben ist ?

Benutzeravatar
PeterW
Beiträge: 102
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 02:09
Wohnort: Südostniedersachsen

Beitrag von PeterW » Sonntag 12. Februar 2006, 19:37

Hallo Uwe,

zunächst einmal begrüße ich Dich im Forum.

Im Magazin 'Trödler & Sammeln' vom März 2000 war ein Artikel über Benny Quick.

Danach lautete (nach Überlieferungen) sein Geburtsname: 'Rolf Müller',
Geburtsort: Essen, Geburtsdatum?, eventuell verstorben (Gerüchte).

Ich meine, dass sein Ableben später bestätigt wurde.

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1419
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Manfred » Sonntag 12. Februar 2006, 19:59

Benny Quick ist leider nicht mehr unter uns. Er schied freiwillig aus dem Leben.

Genaue Daten habe ich jetzt nicht vorliegen. Werde morgen in meinem Archiv nachschauen.

Manfred

Dieter
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Benny Quick

Beitrag von Dieter » Dienstag 14. Februar 2006, 17:18

Meine Kenntnis:
QUICK, BENNY (RALF MÜLLER), * 1944, + 22.12.1999
Gruß
Dietrich

OldieSchorsch
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 22:21
Wohnort: Hürth

Beitrag von OldieSchorsch » Mittwoch 15. Februar 2006, 13:13

Hallo

Will ja jetzt nicht als Besserwisser auftreten. :wink:

Allerdings steht im Memory-Heft Nr. 29:

1943 in Essen geboren.


Schorsch

Oldies-Uwe
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 12. Februar 2006, 13:59
Wohnort: Gerlingen bei Stuttgart

Beitrag von Oldies-Uwe » Mittwoch 15. Februar 2006, 23:07

Besten Dank, liebe Oldie-Freunde.
Muss mal mein Memory Nr. 29 herblättern (Abonnent seit Sommer 1983)

Mal sehen, ob noch was an Infos kommt.
Noch immer würde mich ja auch intessieren, warum die Stereofassung vom "Motorbiene" kurz vor dem Ende -als das Moped nochmal durchstartet- gekürzt ist ... nicht früher ausgeblendet, wohlgemerkt.
Hatte ich schon mal ohne Erfolg im Forum nachgefragt.

Antworten