Deutsche Fassung gesucht

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
HolgerP
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 14:24

Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von HolgerP » Donnerstag 18. Dezember 2008, 23:21

Eine Frage an die Amiga-Spezialisten (aber auch andere):

Wie ich mich zu erinnern glaube, gab es mal eine deutsche Fassung von Neil Diamonds "Longfellow Serenade".
Es könnte eine DDR-Produktion gewesen sein, ich dachte an Frank Schöbel. Aber da bin ich nicht fündig geworden - weiß es jemand besser?

Vielen Dank im voraus,

Holger

HolgerP
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 14:24

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von HolgerP » Samstag 27. Dezember 2008, 07:32

Über 100 Zugriffe und immer noch niemand, der eine Antwort weiß?!?

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 602
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 15:03
Wohnort: Herzogtum Coburg/Oberfranken

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von Heiko » Sonntag 28. Dezember 2008, 02:31

HolgerP hat geschrieben:Über 100 Zugriffe und immer noch niemand, der eine Antwort weiß?!?
Nö...
Es lebe das deutsche Liedergut Bild Bild

Jörg Müller
Beiträge: 1001
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von Jörg Müller » Sonntag 28. Dezember 2008, 03:16

ich weiß auch nix

berndt
Beiträge: 119
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 11:01
Wohnort: Eberswalde

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von berndt » Freitag 9. Januar 2009, 22:30

hallo holger.

die einzige deutsche version eines hits von neil diamont, die frank schöbel mal aufgenommen hat war song song blue, und das war, so glaube ich 1972. die war allerdings auch im damaligen westen recht erfolgreich.
ich hab auch irgendwo im hinterkopf noch, das es von der lang fello serenade mal ne deutsche version gegeben haben muß, aber, die könnte auch im damaligen westen produziert worden sein.
kannst du nicht mal bei google ins suchfeld "deutsche version von lang fello serenade" eingeben und dann suchen lassen? könnte doch immerhin sein, du kommst dann bei hansis schlagerseite an, und der sollte das vielleicht wissen.

herzlich grüßt
berndt.

HolgerP
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 14:24

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von HolgerP » Samstag 10. Januar 2009, 14:58

Hallo Berndt,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Aber "Komm komm komm" kenne ich; das meine ich nicht.

Mit "Hansis Schlagerseiten" ist das so eine Sache, Die sind prima, wenn man zu einem deutschen Original die englische Coverversion sucht oder zu einer deutschen Coverversion das englische Original. Das setzt aber in beiden Fällen voraus, daß man den deutschen Titel schon kennt, denn umgekehrt läuft das nicht, weil er seine Seite nicht als alternierende Datenbank aufgebaut hat (wie z.B. Coverinfo, wo ich freilich auch nicht fündig geworden bin), sondern als simple Textseiten ohne Suchfunktion, d.h. man sucht sich tot, wenn man überhaupt durchkommt, ohne daß der Zugriff nach ein paar Aufrufen gesperrt wird. (Fast überflüssig zu erwähnen, daß auch seine Mailbox permanent überfüllt ist und Anfragen deshalb nicht durchkommen.) Und wenn man bei Google "Hansis Schlagerseiten" eingibt, erscheinen knapp 3.000 Fundstellen. Er schreibt aber, daß er 4.000 deutsche Schlager und dazu 14.000 Coverversionen hat, d.h. daß über 15.000 Titel bei Google durchs Raster fallen - aus welchen Gründen auch immer, ist mir aber auch bei anderen Seiten schon aufgefallen. Mit anderen Worten: Wenn man da nicht fündig wird, besagt das noch lange nicht, daß es einen Titel nicht doch gibt. Hatte auf DDR-Produktion (Amiga) getippt, weil ich von den meisten westdeutschen Plattenverlagen halbwegs vollständige (?) Verzeichnisse habe; und da ist halt nichts dabei.

Muß ich also weitersuchen.

Gruß, Holger

waeberli
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. März 2009, 13:00

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von waeberli » Dienstag 10. März 2009, 13:07

Hallo Holger
Es gibt noch eine Deutsche Version Von Beatiful Noise
Karell Gott
Ein besonderer Klang
Polidor 2041 849 1977
Freundliche Grüsse
waeberli

waeberli
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. März 2009, 13:00

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von waeberli » Dienstag 10. März 2009, 13:16

Hallo Holger

Könnte auch das sein

PETER ALEXANDER - SONG SUNG BLUE (SONG)
Jahr: 1973 Musik/Text: Neil Diamond/Ralf Arnie

Produzent: Kurt Feltz Ralph Siegel
AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR

Titel P.A.
Label Ariola 86 325 IT Album

Deutsche Aufnahme Parade der Stars 73 S*R
62 264 Compilation
LP 1973

Freundliche Grüsse aus der Schweiz
Waeberli

Hape

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von Hape » Dienstag 10. März 2009, 15:51

Hallo,

wie ich inzwischen aus recht zuverlässiger Quelle erfahren habe, sollte es von "Longfellow Serenade" eine deutsche Version geben. Bata Illic hatte sie aufgenommen aber Neil Diamond war damit nicht zufrieden und somit wurde diese Fassung nie veröffentlicht. Ob es noch ein Band davon gibt, weiß ich leider nicht.

Im übrigen gab es von einigen Neil-Diamond-Hits deutsche Cover-Versionen. Hier eine Liste, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt:

I'll Come Running = Cliff Richard - Ich kann treu sein
Cracklin' Rosie = Gerhard Wendland - Alle Frauen dieser Welt
Sweet Carolind = Gerhard Wendland - Sweet Caroline
Holly Holy = Daliah Lavi - Holly Holy
I Am ... I Said = Pascal Legrand - Die Welt von heut'
Song Song Blue = Tom Astor oder Frank Schöbel - Komm, komm, komm
I'm A Believer = Jack White - Mit all deiner Liebe
Soolaimon = Ben Thomas - Soolaimon
Beautiful Noise = Karel Gott - Ein besonderer Klang
Forever In Blue Jeans = Bernd Clüver & Carin Posch - Engel in Blue Jeans

Liebe Grüße von

Hape

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 602
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 15:03
Wohnort: Herzogtum Coburg/Oberfranken

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von Heiko » Dienstag 10. März 2009, 18:14

Hallo Hape,
bist du dir sicher, das "I´m a belive" auch wirklich von Neil Diamond gesungen wurde? Ich kenn es nämlich nur von den Monkees.
Gruß
Heiko
Es lebe das deutsche Liedergut Bild Bild

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von Rudi » Dienstag 10. März 2009, 18:18

Heiko, Neil Diamond hats geschrieben und zuerst gesungen, die Monkees haben es nur gecovert....
Mir persönlich gefällt die Version vin Diamond übrigens viiieel besser, als die der Monkees.

Ich ergänze mal HaPe's Liste, ein Titel fällt mir noch ein:

Let Me Take You In My Arms Again - Wenn ich dich dann in die Arme nehm' (Bernd Clüver)
und Holly Holy gabs auch von Cindy & Bert, das war die Rückseite der berühmten Baskerville-Single :)
Nix für ungut -
Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Andreas Köhne

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von Andreas Köhne » Dienstag 10. März 2009, 22:12

Hier fallen mir noch zwei Ergänzungen ein:

a) Von "Sweet Caroline" existiert noch eine zweite deutsche Version, und zwar gesungen von Tony Marshall (LP "Ich fang' für euch den Sonnenschein")

b) "I'm A Believer" wurde vor einigen Jahren noch einmal auf Deutsch aufgenommen, und zwar in einer Jux-Version. Otto Waalkes sang es unter dem Titel "Ich bin Ostfriese" (CD-Alben "...einen hab' ich noch" und "Otto's Ostfriesland und mehr").

HolgerP
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 14:24

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von HolgerP » Donnerstag 12. März 2009, 12:59

Hallo Hape,

weißt Du vielleicht auch noch, bei welcher Plattenfirma das war? Bata Illic hat ja bei einigen gesungen: Polydor (wohl eher nicht)? Ariola? BASF (könnte ich mir gut vorstellen, da ich von denen kein ordentliches Verzeichnis habe)?

Gruß, Holger

Hape

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von Hape » Donnerstag 12. März 2009, 14:48

Hallo Holger,

ich hatte nur gefragt ob eine deutsche Version bekannt ist und bekam dann die bereits geschriebene Auskunft. Da "Longfellow Serenade" 1974 erschien und Cover-Versionen meist kurz danach aufgenommen werden, sollte es wohl BASF sein.

Liebe Grüße von

Hans-Peter

HolgerP
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 14:24

Re: Deutsche Fassung gesucht

Beitrag von HolgerP » Freitag 13. März 2009, 08:28

Hallo Hape,

ja, sollte man meinen, aber Bata Illic hat ja später noch für ein paar kleinere Labels gesungen, u.a. Hansa...

Und dennoch, könnte es nicht auch eine "DDR-Fassung" gegeben haben? Neil Diamond hat ja auch mal für Amiga gesungen, da läge es doch nahe, daß die die Rechte für eine deutsche Coverversion gleich mit erworben haben, oder? Aber obwohl ich ein - angeblich - "fast vollständiges" Plattenverzeichnis von Amiga habe - Fehlanzeige.

Grüße an alle,

Holger

Antworten