Erik Silvester

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Volker41
Beiträge: 112
Registriert: Dienstag 26. September 2006, 14:44

Erik Silvester

Beitrag von Volker41 » Donnerstag 20. November 2008, 17:11

Hallo liebe Oldifreunde !
Ich suche ein Weihnachtslied von Erik Silvester das in den 70-ziger Jahren erschienen ist. Der Text ist mir nicht mehr bekannt. Kann mir einer weiterhelfen wie das Lied und die CD heißt. Würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen könnte. MfG. Volk.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1178
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Erik Silvester

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 20. November 2008, 19:43

Mir sind zwei Singles bekannt:

M 25 541 Weihnachten wird's bald überall / Wenn Glocken erklingen (Metronome)
C006 30 379 Es schneit, es schneit, es schneit / Meine Weihnachtsfee (Columbia 1972)

Volker41
Beiträge: 112
Registriert: Dienstag 26. September 2006, 14:44

Re: Erik Silvester

Beitrag von Volker41 » Samstag 22. November 2008, 19:00

Ich danke für die schnelle Antwort,wie komme ich jetzt an die Musik? Gruß Volker

Benutzeravatar
PeterW
Beiträge: 102
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 02:09
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Erik Silvester

Beitrag von PeterW » Samstag 22. November 2008, 23:49

Hallo Volker,

die CD heißt 'Weihnachten in Deutschland' . Du kannst hier probehören

http://www.musicload.de/album/3117772_2 ... /item.html

Sicherlich ist Dein gesuchter Titel enthalten.

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 58
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 12:16
Wohnort: Dachau Oberbayern

Re: Erik Silvester

Beitrag von Reinhard » Mittwoch 26. November 2008, 08:40

Gerade eben erst gelesen:
Am Sonntag verstarb mit 66 Jahren Erik Silvester an Herzversagen

http://www.express.de/nachrichten/news/ ... 23881.html

Reinhard
Mit Musik geht ALLES besser!!!

Volker41
Beiträge: 112
Registriert: Dienstag 26. September 2006, 14:44

Re: Erik Silvester

Beitrag von Volker41 » Donnerstag 27. November 2008, 16:28

Es ist schade um Erik Silvester. Die Veröffendlichungen in Bild bzw. Express geben einmal 64 und einmal 66 Lebensjahre an. Was ist den nun richtig?

Uwe
Beiträge: 169
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 19:03
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Erik Silvester

Beitrag von Uwe » Donnerstag 27. November 2008, 17:16

hallo Volker,

geboren am 24.09.1942 in Briesen, Tschechoslowakei.

Aus dem Buch "Harry Thomas Schlagerfestival".

Gruss
Uwe

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: Erik Silvester

Beitrag von Rudi » Donnerstag 27. November 2008, 19:12

Seine boulevardmäßig aufgezogene Webseite scheint jedoch keine gute Betreuung zu haben - dort ist weder ein Nachruf, noch seine Todesmeldung zu finden, wie das sonst unmittelbar nach dem Ableben eine Künstlers üblich ist.
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

HolgerP
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 14:24

Re: Erik Silvester

Beitrag von HolgerP » Freitag 28. November 2008, 03:47

Hab mal irgendwo gelesen, daß E. seine Homepage - wie auch seine Musik, Texte, Arrangement, Produktion pp. - ganz alleine gemacht hat. Das würde erklären, weshalb sie zuletzt nicht mehr up to date war (er saß ja schon längere Zeit im Rollstuhl und war ziemlich fertig), und das würde auch erklären, weshalb man dort nichts über sein Ableben lesen kann.
Aber vielleicht findet sich ja irgendjemand, der die Sache mal überarbeitet.

Dieter
Beiträge: 1276
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Erik Silvester

Beitrag von Dieter » Samstag 29. November 2008, 20:57

Kleiner Beitrag von mir:

SILVESTER, ERIK (ERIK HERSCHMANN) * 24.09.1944 in Briesen/CSSR, + 23.11.2008 in Rodenkirchen, Sänger, Komponist, Textautor, Produzent, Schauspiel-Ausbildung, Musikstudium, Columbia (Erfolge u.a. 23822 "Susanna (Take Time To Know Her)"-1968, "Zucker Im Kaffee"-1969), Electrola ("Mallorca Adios"/"Deine Tränen Tun Mir Weh’"), Polydor 52642, CD "Pop In Germany 3" auf Bear Family Records BCD16555 AH-2002, siehe auch TILL SYLVESTER

SYLVESTER, TILL (ERIK HERSCHMANN, später ERIK SILVESTER) * 24.09.1944 in Briesen/CSSR, + 23.11.2008 in Rodenkirchen, Sänger, 1962 Sans Souci GPK-720 (u. a. "Für Gaby Tu Ich Alles")

Gruß

Dietrich

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1328
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Erik Silvester

Beitrag von Michael » Sonntag 30. November 2008, 18:12

Hallo Dietrich,

ist es offiziell bestätigt, dass Red Herrschmann der Bruder von Erik ist/war?

Danke Dir und viele Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Dieter
Beiträge: 1276
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Erik Silvester

Beitrag von Dieter » Sonntag 30. November 2008, 21:00

Hallo Michael,

diese Namen sagen mir nichts.

Dietrich

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1328
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Erik Silvester

Beitrag von Michael » Sonntag 30. November 2008, 23:31

Hallo Dietrich,

leider finde ich auf die Schnelle die Single "Vergessen, allein" und "Heimatstern" nicht, aber es soll sich dabei um Erik's Bruder handeln...

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1402
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Erik Silvester

Beitrag von Manfred » Sonntag 30. November 2008, 23:53

Vielleicht hilft das hier weiter:

Bild

Manfred

Dieter Moll
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 23. März 2008, 11:33
Wohnort: Troisdorf

Re: Erik Silvester

Beitrag von Dieter Moll » Mittwoch 4. Februar 2009, 23:37

Nach einigen Wochen seit dem Tod von ERIK
sollten wir uns sammeln und auch an seine
Anfänge denken: er sang ja als ERIK HERSCHMANN
auf Metronome u.a. eine Version von "Karina Lu",
die es neben den Versionen von Detlef Kraus (Ariola),
Rainer Bertram (Tempo) und Lothar Nakat (Starlet u. ä.)
gab.

Erik hatte also schon lange Zucker im Kaffee...

Schöne Grüße
Dieter

Antworten