Fredy Becker/Freddy Becker

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
max
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 22. November 2005, 22:26

Fredy Becker/Freddy Becker

Beitrag von max » Montag 9. Juni 2008, 22:31

Am Wochenende ist mir eine Single in die Hände gefallen von einem gewissen Fredy Becker. Die Titel "Denkst Du daran?/Wenn uns're Träume einst in Erfüllung geh'n.
Im Augenblick des Kaufs glaubte ich eine alte Aufnahme von Freddy Breck erstanden zu haben.
Beim Googeln bin ich von dieser Idee abgekommen. Unter dem Stichwort "Fredy Becker" habe ich nichts Zählbares gefunden. In Giessen gibt es allerdings eine Freddy Becker-Combo.
Die Fragen nun:
Hat Freddy Breck unter anderen Namen gearbeitet vor seiner Hitkarriere?
Gab es einst einen Fredy oder Freddy Becker, der in den frühen 60ern unterwegs war?

Dieter
Beiträge: 1298
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Dieter » Donnerstag 19. Juni 2008, 20:23

Hallo, das Thema hatte ich schon einmal ins Forum gestellt:

BECKER, FREDY, Sänger, 1958 Philips 345072 ("Denkst Du Daran? (La Piú Bella del Mondo)" & SFB-Tanzorchester WILLIAM GREIHS und Chor/"Wenn Uns're Träume Einst In Erfüllung Geh'n (If Dreams Came True)" & Orchester CHARLES NOWA und Chor)

BECKER, FREDDY, Sänger mit der einschmeichelnden Stimmlage à la GERHARD WENDLAND ("Pseudonym von G.W."?), 1961 Columbia 21924 ("Ewige Liebe"/"Für Jeden Gibt Es Mondschein Bei Nacht" & Das Orchester HEINZ SCHACHTNER), Nov. 1961 "Schlager-Festival 1961" (2 Orchester u. 50 Mitwirkende) in der Kölner Sporthalle

Gruß

Dietrich

Oskar
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 22. August 2006, 18:06
Wohnort: Radolfzell

Beitrag von Oskar » Mittwoch 25. Juni 2008, 00:26

Ich sage artig Dank für die ausührlichen Informationen.
Was mir noch nicht klar ist: Sind Fredy Becker und Freddy Becker identisch?
Kann dies ein Experte, der beide Singles kennt, feststellen?

wawa20758
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 08:11

Re: Fredy Becker/Freddy Becker

Beitrag von wawa20758 » Mittwoch 11. September 2013, 18:42

Hallo!
Ich bin Neu bei euch!!!!
Bin auch seit Jahrzehnten ein Single-Sammler.Die genannte Single von Fredy Becker (345072),B-Seite auch von Pat Boone gesungen,klingt auch ein bißchen nach Gerhard Wendland?.Gibt es zu der Single irgendwelche neue Informationen?

jörg Elvis

Antworten