Single von "Die Schlümpfe"

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Benutzeravatar
hein
Beiträge: 222
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 17:20
Wohnort: Raum Hannover

Plattencover

Beitrag von hein » Freitag 22. Juni 2007, 21:02

Moin,
auch wenn es off topic ist aber die von Rudi verlinkte Seite hat einen gewissen Unterhaltungswert. Nach Luft schnapp. Pruuust. Aber ich fürchte wenn ich die gestrige Lieferung Singles der 70er genauer betrachte, könnten wir entsprechendes auch aus deutschen Landen anbieten.

In diesem Sinne "Munter bleiben"

hein

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 601
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 15:03
Wohnort: Herzogtum Coburg/Oberfranken

Re: Single von "Die Schlümpfe"

Beitrag von Heiko » Donnerstag 13. August 2009, 15:37

Hallo,
ich habe doch tatsächlich den Interpreten der Single über meinen Beitrag hier herausgefunden. Irgendwie ist er auf dieses Forum gestoßen, schätze mal Google hat hierbei geholfen. Er hat mich angeschrieben und auf einige Fragen von mir geantwortet. Ich möchte mal seine Mail hier veröffentlichen, dafür habe ich sein Einverständnis:

Hallo Heiko,

nein, es war tatsächlich die einzige Schallplatte, die wir 1975 als "Schlümpfe" aufgenommen hatten und bei unseren Live-Auftritten gut verkauft haben. Bei nur 5000 produzierten Schallplatten minimiert sich natürlich der Bekanntheitsgrad erheblich, zumal wir damals leider nicht einen Fernsehauftritt hatten.

Nein, ich war nicht der Käufer bei Ebay, denn ich besitze als Erinnerung noch ein paar Platten davon.

Inzwischen habe ich eine Solo-Karriere gestartet, bin heute Enterteiner für Senioren und singe live überwiegend in Altenheimen Schlager aus den 50er Jahren. Ich habe inzwischen ein eigenes Tonstudio und produziere CDs von mir mit Heimatliedern, Volksliedern und Neukompositionen.

Ja, ich muss ehrlich zugeben, wie es zu dem Namen "Schlümpfe" gekommen ist, weiß ich leider heute nicht mehr, aber die Häkelwesten waren gekauft, nicht selber gemacht.

In einem war ich allerdings bei eurer Diskussion wirklich baff: Ich hätte nie gedacht, dass man mich aufgrund meines Aussehens mit Dieter Thomas Heck verwechseln könnte.

Aber ich hab auch mal eine Frage:
Nach fast 40 Jahren wieder davon zu hören, ist schon eine Seltenheit.
1. Wie bist du an diese Schallplatte gekommen?
2. Wie hoch ist der Handelswert dieser Schallplatte denn heute?

Natürlich habe ich nichts dagegen, wenn diese Infos im Memory-Forum veröffentlicht werden.

Viele Grüße
Felix


Gruß
Heiko
Es lebe das deutsche Liedergut Bild Bild

Geli
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 11:44
Wohnort: München

Re: Single von "Die Schlümpfe"

Beitrag von Geli » Mittwoch 19. August 2009, 12:14

Finde ich toll, dass sich dieser Felix gemeldet hat! Also, das würde mich allerdings auch interessieren, was er gefragt hat, nämlich wo man so eine Platte auftreibt und zweitens was sie heute kostet. Ich hoffe für Felix, dass er sich im Alter zu seinem Vorteil verändert hat optisch... :wink: und außerdem finde ich es gut, dass er der Musik trotz mäßigem Erfolg treu geblieben ist. Hat er auch eine Homepage - das hab ich jetzt nicht ganz mitbekommen?!

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 601
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 15:03
Wohnort: Herzogtum Coburg/Oberfranken

Re: Single von "Die Schlümpfe"

Beitrag von Heiko » Donnerstag 20. August 2009, 02:03

Hallo Geli,
ich werde ihm mal deine Fragen weiterleiten. Da es diese Single laut seinen Angaben nur 5000 mal gibt, denke ich, das sich die Suche danach wohl sehr schwierig gestalten wird. Ich bin in der "Bucht" drüber gestolpert und dachte anfangs, es wäre eine frühe Single von Dieter Thomas Heck. Aber das hat sich ja als Fehler herausgestellt.
Gruß
Heiko
Es lebe das deutsche Liedergut Bild Bild

Gerd_Ziemke
Beiträge: 149
Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 06:36
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Single von "Die Schlümpfe"

Beitrag von Gerd_Ziemke » Samstag 13. Juli 2013, 07:49

Hallo Heiko,

mir fiel ein das mal ein Beitrag über das blackfield-Tonstudio bei memory war.
Deswegen Antworte ich noch einmal.
Nun habe ich durch Zufall diese Platte bei ebay gesehen:
http://www.ebay.de/itm/271236573163?ssP ... 1497.l2649
Da siehst Du das dieses blackfield-Tonstudio auch Privataufnahmen machte. Plattennummer 753 ist Datum 1975 -3 Aufnahme
Und wie ich erst jetzt sehe, hast Du ja sogar vom Interpreten der Schlümpfe Antwort bekommen, finde ich toll!
Der Bernd Steinwedel der die Aufnahmen machte und Mitinhaber des blackfield-Studios war, ist am 06.12.2011 verstorben.

Grüße sendet Gerd (Wuppertal)

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 601
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 15:03
Wohnort: Herzogtum Coburg/Oberfranken

Re: Single von "Die Schlümpfe"

Beitrag von Heiko » Samstag 13. Juli 2013, 15:52

Hallo Gerd,
danke für deinen Hinweis, auch wenn er etwas trauriges hat. Ja, ich habe Antwort bekommen und es gibt nur diese eine Platte von den beiden "Schlümpfen".
Gruß
Heiko
Es lebe das deutsche Liedergut Bild Bild

FelixSchlagersänger
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 8. August 2013, 12:33

Re: Single von "Die Schlümpfe"

Beitrag von FelixSchlagersänger » Donnerstag 8. August 2013, 12:45

Ein herzliches Hallo an alle!

Inzwischen habe ich eine CD herausgebracht, die auch allen Rundfunksendern in ganz Deutschland über MPN zugänglich gemacht wurde. Im April erschien die Maxi-CD: Freunde sind wie Sterne. Ich verkaufe sie bei etlichen Live-Auftritten. Wer mehr über mich wissen möchte, mittlerweile habe ich auch einen Fanclub, der unter "felix-fanclub.de" im Netz ist. Dort kann man die CD probehören und auch runterladen. Original-CD's hab ich auch noch welche, die bei mir bestellt werden können bzw. über den Fanclub (5 Euro pro Stück), Autogrammkarten gibts kostenlos!

Herzliche Grüße

Felix

PS.: Album ist in Vorbereitung

Antworten