Kim & Hajo

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2956
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Kim & Hajo

Beitrag von waelz » Mittwoch 23. September 2015, 00:51

1965 kam die Single "Junge LIebe/Wenn du weisst" vom Duo Kim & Hajo heraus. Laut Homepage von Tina Rainford war sie an der Aufnahme beteiligt. Das heisst Kim wäre dann Tina Rainford. Wer aber ist Hajo?

Bild

Dieter
Beiträge: 1323
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Kim & Hajo

Beitrag von Dieter » Mittwoch 23. September 2015, 10:57

Hallo,

hier sind sie:

KIM und HAJO (PEGGY PETERS u. HANS JOACHIM "HAJO" KREUTZFELDT*), Gesang,
1965 Ariola 18444 ("Junge Liebe"/"Wenn Du Weißt" & Orchester CHARLES NOWA)

* vormals RATTLES

Gruß
Heino

Jörg Müller
Beiträge: 997
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Re: Kim & Hajo

Beitrag von Jörg Müller » Mittwoch 23. September 2015, 18:24

Danke Dietrich,
das war mir auch noch nicht bekannt.
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2956
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Kim & Hajo

Beitrag von waelz » Donnerstag 24. September 2015, 12:28

Danke auch von mir
Hajo Kreutzeldt war Mitglied der "Rattles" und hat später als Hajo vor allem mit der deutschen Version von "Mademoiselle Ninette" von sich reden gemacht.

Bild

Dass er auch mit Tina Rainford Duette einsang, wusste ich nicht.

Dieter
Beiträge: 1323
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Kim & Hajo

Beitrag von Dieter » Donnerstag 24. September 2015, 12:46

Etwas zu HAJO:

HAJO (HANS JOACHIM "HAJO" KREUTZFELDT) * 30.09.1944 in Hamburg, verstorben ???? (letztes Lebenszeichen (?) von 2003), Beat-Musiker-g, Sänger u. Autor,

Beginn in der "Original Old Fashioned Skiffle Group" (Hamburg) als Sänger,
bis Anfang 1965 Mitglied bei den RATTLES,
Anfang 1966 kurzzeitig bei den MUSTANGS (war mit deren Repertoire nicht einverstanden), soll sich danach einer Schweizer Band (?) angeschlossen haben,

1967-73 Solo-Karriere,
1967/69 Fontana (u.a. 269351 "Komm Mit Mir"/"Weine Nur (I Will Always Stay Your Friend)"-1967 & Das Orchester HERBERT HILDEBRANDT, 269412 "Ding Dong Diki Diki Dong"/"M’ Lady Molly O’ Dean", 6004002 "Mademoiselle Ninette"-deutsche Originalaufnahme/"Viva Mexico", 6004008 "Annabella"/"Sylvia"),

Philips (6003100 "Romeo"/"Chirpy Chirpy, Cheep Cheep", 6003164 "Sommersand (Summersand)"/"Ein Verliebter Blick Von Dir"),

ab 1969 BASF (u.a. 05 19085-9 "Jo-Jo (Mädchen Mit Traurigen Augen)"/"Hooly Hoolai-1971, 05 19119-7 "Das Schöne Mädchen Ist Allein"/"Die Sonne Scheint Für Alle Auf Der Welt"-1971),

Omega International ("Das Schöne Mädchen Ist Allein"/"Die Sonne Scheint Für Alle Auf Der Welt"-1973),

CD "Pop In Germany 4" auf Bear Family Records BCD16556 AH-2002,

1983-85 Solist auch als Hajo Bender auf Papagayo,

2003 40jähriges Bühnenjubiläum von ACHIM REICHEL (Auftritt von Hajo mit „Rattles“ in Originalbesetzung)

Gruß
Dietrich

Jörg Müller
Beiträge: 997
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Re: Kim & Hajo

Beitrag von Jörg Müller » Donnerstag 24. September 2015, 13:22

Dietrich Heitz hat geschrieben:1983-85 Solist auch als Hajo Bender auf Papagayo,
Hallo Dietrich,
ist das sicher, dass es sich bei Hajo Bender um Hans Joachim Kreutzfeldt handelt?

Gruß
Jörg

walter h.
Beiträge: 894
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Kim & Hajo

Beitrag von walter h. » Donnerstag 24. September 2015, 13:39

Bild

Bei Hajo Bender dürfte es sich wohl um einen anderen Interpreten handeln.
Das Cover stammt aus den 80er Jahren.

Dieter
Beiträge: 1323
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Kim & Hajo

Beitrag von Dieter » Donnerstag 24. September 2015, 19:39

Hallo Walter und Jörg,

die Quelle meiner Vermutung kann ich nicht mehr zurückverfolgen.
Tut mir leid.

Das Cover spricht gegen Hajo.

Gruß
Dietrich

Stephan.Imming
Beiträge: 86
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 18:02

Re: Kim & Hajo

Beitrag von Stephan.Imming » Sonntag 2. Mai 2021, 02:25

Hallo,

nach langer Zeit überlege ich - wer war Hajo Bender? War eigentlich davon ausgegangen,d ass er dieser "Hajo" sei? Gibt es im Buch von Achim Reichel dazu vielleicht Informationen?

Antworten