Michaela

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2931
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Michaela

Beitrag von waelz » Donnerstag 3. Dezember 2015, 04:07

Interessant festzustellen, dass exklusive Informationen des Memory-Forums auf discogs erscheinen (z.B die Infos zu Michaela) und zum Teil auf wikipedia. Wäre interessant zu wissen, wer dieser Informant ist, der ohne Quellenangaben Dinge weiterreicht. Ehrlich gesagt, behalte ich mir vor, künftig Fallstricke einzubauen, die ich dem Adminstrator vorher mitteile, damit dann bei den genannten Medien interveniert werden kann.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1207
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Michaela

Beitrag von PeterPan » Donnerstag 3. Dezember 2015, 04:19

Hallo Waelz,

MemoryRadio ist kein internes Forum. Alle Beiträge (außer die Verkaufsanzeigen) können von JEDERMANN gelesen werden, ohne das man registriert sein muss...

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2931
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Michaela

Beitrag von waelz » Donnerstag 3. Dezember 2015, 12:28

Das ist nicht der Punkt, das Lesen. Die Informationen können auch weitergereicht werden. Der Punkt ist: Die Quelle muss genannt werden! Informationen in Werken wie wikipedia, die von der Öffentlichkeit als Lexikon angesehen werden, müssen überprüfbar sein. Das ist der Grund für die Quellenangabe.

Gerd_Ziemke
Beiträge: 153
Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 06:36
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Michaela

Beitrag von Gerd_Ziemke » Donnerstag 3. Dezember 2015, 16:50

Hallo waelz,

Du hast recht mit Deinen Kommentar.
Auch auf wikipedia sind die Informationen über Ronny, die von meiner Homepage entnommen wurden, ohne Quellen-Angabe und auch ohne mich gefragt zu haben.
Finde es aber nicht so tragisch.
Aber wenn sich Leute auf Quellen beziehen wird dann doch gerne wikipedia genannt, so in einigen Zeitschriften.
Ich selber habe es nicht auf wikipedia veröffentlicht.
Dort kann aber auch jeder einen Beitrag veröffentlichen.
Wenn es die Ronny Homepage mal nicht mehr geben sollte, sind die Informationen immer noch für Interessierte auf wikipedia zu lesen.

Grüße sendet Gerd

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2931
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Michaela

Beitrag von waelz » Freitag 15. Januar 2016, 01:02

Ein aktuelles Bild von Michaela

Bild

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2931
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Michaela

Beitrag von waelz » Mittwoch 22. Juni 2016, 06:45

Die Texte der ersten Single von Michaela sind von Heinz Heinzelmann verfasst worden. Beim Titel "Ein kleiner Eskimo" lauten die Autorenangaben "Berking/Heinzelmann". Beim Titel "In Tarragona am blauen Meer" werden als Urheber "Götz/Peka" genannt. In der Gema-Daenbank ist zusätzlich Heinz Heinzelmann als Autor aufgeführt.

Hinter dem Pseudonym "Heinz Heinzelmann" versteckt sich Heinrich Prinz, ein ehemaliger Kadermann der Polydor. Er war der eigentliche Entdecker von Ted Herold.

Zitat aus der Biografie des Sängers von der Webseite der Ted Herold-Fanzentrale:
"Haralds Klassenkameradin Heide Prinz gab im Sommer 1958 der ausstehenden Karriere dann den erforderlichen Schub. Ihr Vater Heinrich Prinz war Geschäftsstellenleiter der Polydor - Frankfurt. In seinem Aschaffenburger Tonstudio wurden mit Harald Probeaufnahmen gemacht. Die Bänder wurden nach Hamburg geschickt, und nach einigen Wochen kam ein Telegramm : "Probeaufnahmen positiv - erwarten Sie zu einem Gespräch in Frankfurt."
Michaela hat bekanntlich die Single "Ein kleiner Eskimo/In Tarragona am blauen Meer" für Vogue aufgenommen, was nicht einer gewissen Pikanterie entbehrt. Ein Kadermann der Polydor schreibt Texte für eine Künstlerin, die auf Vogue veröffentlicht. Kommt hinzu, dass Michaela zu jener Zeit bei Polydor im Studiochor mitwirkte und bei Polydor in der Administration arbeitete. Dies dürfte mit ein Grund gewesen sein, dass bei Vogue nur zwei Singles erschienen sind und die Schallplattenkarriere nach einem Unterbruch bei Polydor eine Fortsetzung fand. Dort erschien ihre Single allerdings unter dem Namen Tessy Bergen.

Dominik Schmitz
memoryradio Moderator
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 11. Juni 2016, 07:58

Re: Michaela

Beitrag von Dominik Schmitz » Samstag 30. September 2017, 15:05

Guten Tag, liebe memoryRadio-Gemeinde,

habe während der Vorbereitung meiner Sendung für nächste Woche die Identitätssuche und auch den -fortschritt zu diesem Thema verfolgt und möchte hier eine womöglich hilfreiche Ergänzung anbringen: Die Interpretin "Michaela" hinter den beiden deutschsprachigen Metronome-Singles aus den frühen 70ern, von denen hier schon die Rede war, lässt sich nach meinen Recherchen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ermitteln.
Konkret geht es um die beiden folgenden Singles:

Alexander / Torero (Metronome, M 25 212, Jahrgang 1970)
Jungfrau sucht Wassermann / Kirschenblüten und Jasmin (Metronome, M 25 305, Jahrgang 1971).

Leider ist nur die ältere dieser beiden Veröffentlichungen bislang bei http://www.discogs.com registriert. Wenn man das Profil dieser Single aufruft und den Namen der Interpretin anklickt, wird man auf die belgische Sängerin Micha Marah verwiesen, die am 26.09.1953 als Aldegonda/Alda Leppens im nordbelgischen Turnhout geboren wurde. Micha Marah nahm 1971 an der belgischen Vorentscheidung zum ESC teil und vertrat 1979 ihr Heimatland bei diesem Wettbewerb in Jerusalem mit der Aufnahme "Hey Nana", mit der sie gemeinsam mit der Vertreterin Österreichs, Christina Simon, letzte wurde.
Wie es scheint, wurde das Pseudonym "Michaela" nur für ihren Plattenvertrag mit Metronome verwendet, in ihrer Heimat blieb sie stets "Micha Marah".

Auf den bei discogs.com einsichtbaren Fotos der beiden Labels zur Single "Alexander / Torero" sind folgende Produktionsbeteiligte veröffentlicht:

Titel "Alexander":
Komponist: Chris Juwens
Textdichter: Hans Ulrich Weigel
Arrangeur: Dieter Zimmermann
Produzent: Günter Henne

Titel "Torero":
Komponist und Arrangeur: Dieter Zimmermann
Textdichter: Carl Ulrich Blecher
Produzent: Günter Henne

Diskographische Infos zu "Jungfrau sucht Wassermann" findet ihr ganz unten auf Seite 1 dieser Foreneintragung. Danke, Hans-Jürgen, für diesen Hinweis dazu :) .

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2931
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Michaela

Beitrag von waelz » Samstag 30. September 2017, 20:18

Super. Danke. Genau das ist sie. Auch nach einem Bildvergleich.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1207
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Michaela

Beitrag von PeterPan » Sonntag 1. Oktober 2017, 14:50

Lustig ist, dass auf ihrer 1971 in Belgien erschienen LP auch ein Titel namens "Weegschaal zoekt Waterman" (Waage sucht Wassermann) enthalten ist. Dabei handelt es sich vermutlich um eine niederländische Version ihres deutschen Titels.

Danke fürs Recherchieren!!

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1027
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Michaela

Beitrag von Michael » Dienstag 23. Februar 2021, 15:31

Servus Wälz!

Nachdem gestern in meiner Sendung Michaela ein Thema war, kam von Jörg der Hinweis, dass Charlotte Heinisch in Feldkirch geboren wurde und aufwuchs. Feldkirch ist keine 10 Auto/Zug-Minuten von Nenzing entfernt. Ich wollte mich da mal auf die Suche machen und nach dem Lesen hier und dem Bild, dass Du eingestellt hast gehe ich davon aus, dass sie A) längst nicht mehr hier lebt und B) Du sie ohnehin schon gefunden hast!?

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2931
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: Michaela

Beitrag von waelz » Dienstag 23. Februar 2021, 17:41

Ich habe sie gefunden und in Bregenz getroffen. Aber leben tut sie in München.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1027
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Michaela

Beitrag von Michael » Dienstag 23. Februar 2021, 17:44

Perfekt Wälz! Vielen Dank für die Info...
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Antworten