Jodler Michael Berger ist Produzent/Texter Gerd Thumser alias Claus Ritter

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2717
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Jodler Michael Berger ist Produzent/Texter Gerd Thumser alias Claus Ritter

Beitrag von waelz » Montag 2. Dezember 2019, 17:11

Bild

Michael Berger ist der im Sommer 2017 verstorbene Gerd Thumser, der als Textautor auch das Alias Claus Ritter verwendete. Dise geht aus einem Promotext hervor.

Bild

Ab 1955 nahm Thumser als Michael Berger drei Singles für Polydor auf. Thumser war später Redakteur bei der Münchner Abendzeitung und hat unter dem Pseudonym Claus Ritter Dutzende von Schlagertexten geschrieben. Sein wohl bekanntestes Werk heisst "In Hamburg sin die Nächte lang". Als Produzent hat er mit Andreas Hauff, Anne Karin, Montezuma etc. gearbeitet.
Michael Berger ist 1926 in Regensburg geboren und trat bereits 1934 als kleiner Jodler im Bayrischen Rundfunk auf. Später tourte er mit dem Ensemble von Ignaz "Nazi" Eisele" durch Europa. Im Krieg trat er auf den Frontbühnen auf. Nach 1945 gründete er erst ein Trio und später das Sextett "Die Finken", wo er den Bass bediente. 1955 erschienen erste Platten von Michael Berger bei Telefunken und Decca. Im gleichen Jahr unterzeichnete er einen Vertrag bei Polydor. Die erste Single trug den Titel "Ein Herzerl für‘s Herzerl" und war von ihm geschrieben worden, und zwar unter seinem Autorenalias Claus Ritter. Die Nummer war auch im Film „1A in Oberbayern“ zu hören. Nach zwei weiteren Singles in den Jahren 1956 und `57 endete die Singlekarriere von Michael Berger. Er taucht 1959 nochmals auf als Sänger bei der Kapelle von Toni Witt. Da hatte er sich bereits einen Namen gemacht als Textdichter. Ab 1957 war Michael Berger als Gerd Thumser bei der Münchner AZ als Redakteur tätig. Nebenbei schrieb er als Claus Ritter dutzende von Schlagertexten so „Rauschende Birken“, „Dann macht es bumm“ (Gerd Müller), „Das Edelweiss vom Wendelstein“ (Geschwister Fahrnberger) oder „Mein Schimmel wartet im Himmel“ (Gus Backus).
Die Zeit des Claus Ritter geht 1969 zu Ende. Ab da zeichnet er seine Werke mit Gerd Thumser. Ab 1971 wird Thumser auch als Produzent aktiv. Seine bevorzugten Künstler sind Andreas Hauff, Oliver Bergen, das Trio Milan, Paul & Ella sowie die Sängerinnen Anne Karin und Marion aus Finnland. In den 90er Jahren verlieren sich die Spuren von Gerd Thumser im Musikgeschäft. Im Sommer 2017 ist er verstorben, ohne, dass die Öffentlichkeit davon Kenntnis genommen hätte.

Diskografie

Bild
1955
Telefunken 45 734
Kuckucks-Jodler (Michael Berger=Gerd Thumser)
Du mein Loisachtal (Michael Berger=Gerd Thumser)
mit dem Rudi Knabl-Trio

Bild
1955
Decca 18 162
A-Seite: Annelies Singer & Michael Berger
Das ist der Rhythmus in Tirol (Mac Gillar=Virgilio Panzuti/Rolf Ronnay=Rudolf „Rudi“ Roonthal=Rudolf Rosenthal)
Original: Il ritmo tirolese
B-Seite: Geschwister Hofmann
Das Alphorn (Willi Carsten)
Begleitung A- & B-Seite: Rudi Knabl und sein Orchester

Bild
1955
Polydor 23154
Ein Herzerl für’s Herzerl (Peter Igelhoff/Claus Ritter=Gerd Thumser)
Aus dem Film „1A in Oberbayern)
Wendelstein-Jodler (Peter Igelhoff/Carl Seefeld=Hans Bradtke)
& das Orchester Hans Conzelmann

Bild
1956
Polydor 23247
Der Jodelpostillon (Ben Bern=Gerhard Winkler/Sepp Haselbach=Fred Rauch)
Der Gesangverein von Zengermoos (Günther Heigel=Klaus Ogermann/Claus Ritter=Gerd Thumser)
& das Orchester Hans Conzelmann

Bild
1958
Polydor 20375
Fang den Tag mit einem Jodler an (Carl Niessen/Fred Rauch)
Ein bayrischer Kuss (Willy Mattes/Hans Bradtke)
Wenn ich am Tegernsee zum Fensterln geh‘ (Ernst Brandner/Klaus Günter Neumann)
A Gams müsst man sein ((Willy Mattes/Günther Schwenn)
& das Enzian Sextett (=Max Greger)

Bild
1969
Toni Witt, seine Kapelle und Jodler Michael Berger
RCA 9850
Oktoberfest in München
A-Seite: Jahrmarktbummel/Kuckucks-Jodler/Tiroler Schützenmarsch/Steh‘ ich hoch auf Bergeshöhn (Michael Berger=Gerd Thumser)/Bayerische Polka
B-Seite: Schweizer Jodler/Trompetenecho/Die Hinterdupfer Dorfkapellen (Michael Berger=Gerd Thumser)/Wenn am Sonntag die Dorfmusik spielt/Alpenlieder-Marsch

Dieter
Beiträge: 1266
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 13:27
Wohnort: Hannover

Re: Jodler Michael Berger ist Produzent/Texter Gerd Thumser alias Claus Ritter

Beitrag von Dieter » Mittwoch 4. Dezember 2019, 19:51

Hallo,

ich habe noch

bei MICHAEL BERGER
Decca (u.a. 17258 "Almenrausch Und Edelweiss" & LONI HEUMANN, 18049 "Wenn Ich Mal In Stimmung Bin"/"Wenn Der Kuckuck Schreit"),
Polydor (auch bei Aufnahmen der GESCHWISTER FAHRNBERGER u. der ZILLERTALER dabei, Bass-Stimme im MUSIKANTEN-QUARTETT),
auch bei Odeon, Austroton

bei CLAUS RITTER
Texte zu "Un Bacio In Sorrent"-1959, "Rock-A-Hula Baby"-1961, "Ich Brauche Dich Dazu",

TONI WITT
1959 oder 1969???????

Gruß
Dieter

Antworten