Mitglieder stellen sich vor?

Kritik, Fragen und Anregungen zu memoryradio

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
snzgl
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 20:23
Wohnort: Schwerin

Mitglieder stellen sich vor?

Beitrag von snzgl » Freitag 2. Februar 2007, 18:25

Hallo, liebe Freunde des Memory-Radio

Nach einiger Zeit des Zuhörens habe ich mich nun hier im Forum angemeldet. Gibt es eigentlich schon so eine Rubrik hier im Forum, wie die Überschrift? Wenn ja, dann bitte meinen Betrag dorthin verschieben, wenn noch nicht, soll es ein Vorschlag sein.

Erstmal zu mir. Ich bin 46 Jahre alt, wohne in Schwerin (Mecklenburg / Vorpommern) und bin "gelernter DDR-Bürger". Da ich sehr stark sehgeschädigt bin, höre ich lieber Musik als fern zu sehen. Auf das Memory-Radio machte mich ein Freund aufmerksam. Da ich auch alte Tonbandgeräte sammle, ist die Musik das richtige "Futter" für die alten Schätzchen aus den Fünfziger und sechziger Jahren. Mit einem Bandgerät aus dem Jahre 1952 spielt man nun mal kein Hip-Hop (obwohl das auch geht :) ) Ich suche auch noch etliche schöne alte deutsche Schlager. Wenn man so ein altes Tonbandgerät bekommt, liegt manchmal noch ein Band drauf. Nicht immer weis ich dann genau, wie die Schlager richtig heißen oder wer sie gesungen hat. Vielleicht werde ich ja hier Antworten und Hilfe. Manchmal sind die Aufnahmen von nicht allzu guter Qualität sodas man die Ohren schon bemühen muß.

Viele Grüße an alle

Gerald
Das wäre auch ein Traumberuf: Ich als Tontechniker beim Rundfunk.

Bild

Tina

Beitrag von Tina » Freitag 2. Februar 2007, 22:08

Herzlich Willkommen snzgl und viel Spaß im Radio :)

Jörg Müller
Beiträge: 1001
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Beitrag von Jörg Müller » Freitag 2. Februar 2007, 23:27

Hallo Gerald,
sei begrüßt, hier bist Du richtig :-)

Jörg

Benutzeravatar
snzgl
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 20:23
Wohnort: Schwerin

Beitrag von snzgl » Samstag 3. Februar 2007, 01:25

Nun habe ich inzwischen etwas im Forum "gestöbert" Leider ist es für mich ziemlich schwierig, da ich, wie oben schon gesagt, stark sehgeschädigt bin. Ich benutze dafür eine Software, die mir die Texte "vorliest", das aber nur mit einer recht monotonen Stimme. Da wirkt selbst das interessanteste Thema irgendwann einschläfernd. Unter anderem kam mir da die Sache mit dem Mitschneiden unter, alles habe ich mir aber nicht "angehört" nur soviel dabei mitbekommen, daß es garnicht so erwünscht ist. Nun bekommt man ja heutzutage nicht mehr jeden Titel zu kaufen und Suchanfragen in der "Ebucht" bringen auch nicht den gewünschten Erfolg. Selbstverständlich will ich die Aufnahmen nicht anderwertig verkaufen oder sonstwie gewinnbringend verwenden, nur eben das passende Futter für meine alten Tonbandgeräte. Und wenn ich dabei mal einen Titel bekomme, der auf einem alten Band in schlechter Qualität ist, freue ich mich natürlich. Die geringe Übertragungsrate stört mich dabei weniger, denn nicht selten können diese alten Tonbandgeräte mehr als 10000Hz aufnehmen. Übrigens, mein Avatar zeit die Teilansicht einens Tonbandgerätes "Smaragd" aud der DDR, wie es Ende der 50er Jahre produziert wurde.
Das wäre auch ein Traumberuf: Ich als Tontechniker beim Rundfunk.

Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Beitrag von Michael » Samstag 3. Februar 2007, 02:27

Hallo und herzlich Willkommen hier!

Ich freue mich sehr, wenn ich mit meinem Team dazu beitragen kann, dass Du ganz spezielle Oldies wieder mal hören kannst! Dies ist unsere "Berufung" und genau solche Hörer wie Dich wollen wir erfreuen! Wir sind ein Team von speziellen Sammlern, deshalb gibt es hier Raritäten zu hören, die Du sonst wohl vergeblich suchst! Genau aus jenem Grunde haben wir natürlich keine Freude, wenn hier nur mitgeschnitten wird! Es geht auch eigentlich nicht darum, jemandem nicht ein "Lieblingslied" zu gönnen, aber unsere spezielle Musik-Richtung ist deshalb so speziell, weil kaum jemand noch diese Titel hat, die wir hier mühevoll zusammengetragen haben und natürlich alle original aus unseren Archiven stammen und selbstverständlich als Original-Tonträger vorhanden sind! Wenn jetzt unsere Arbeit einfach penetrant mitgeschnitten wird, könnte es theoretisch bald einen Sender geben, der (rechtlich okay oder nicht) unsere Raritäten spielt...

Wir sind sicher nicht arrogant (überzeuge Dich doch mal in unserem Chat bei den moderierten Sendungen), aber doch trotzdem stolz auf unser Archiv! Wir würden uns alle sehr freuen, wenn Du Dich an unseren "Perlen" weiterhin erfreust, die Du Dir fast täglich auch in den entsprechenden Sendungen wünschen kannst!
Wenn es dann ein Titel ist, den wir noch nicht in unserer Datenbank haben, dann ist der Wunsch ideal für die Sendung "Wünsch Dir was" am Sonntag von 09:00h - 12:00h! Da durchforsten wir dann alle Archive und können den Grossteil der (auch ausgefallenen) Titel erfüllen! Es macht zwar Spass und Freude, dass das jemand hören will, aber auch eine Menge Arbeit! Dass dann im schlechtesten Fall so ein Titel plötzlich im Netz "herumgeschossen" wird, ist natürlich nicht in unserem Interesse!

In der Hoffnung auf Dein Verständnis und weiterhin viel Spass bei uns,

grüsst Dich,

Michael

Anmerkung: Wir haben hier mit "HaPe" ein Mitglied, das sich PERFEKT mit Deiner Seh-Situation auskennt! Er ist bis 10.02. auf Reisen, aber bei Interesse wird er Dir sicher gut weiterhelfen können!
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
snzgl
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 20:23
Wohnort: Schwerin

Beitrag von snzgl » Samstag 3. Februar 2007, 09:48

Denn gleich mal die nächste Frage. Wie ich weiter oben schon gesagt habe, bekomme ich zu so manchem alten Tonbandgerät auch Bänder dazu. Da macht es dann Spaß zu "sichten" was da noch so drauf ist. Manchmal kommen da Titel zu Vorschein, von denen man garnicht dachte, das es die jemals gegeben hat und trotzdem sind sie schön. Leider weis ich dann meistens nicht, wie dieses Stück oder der Interpret richtig heißt. Nun könnte ich versuchen, ein paar Textpassagen abzuschreiben und sie hier als Frage einstellen. Zum Beispiel:

Kenny Johns, oh Kenny Johns
Du hast den Zug nicht kommen hör'n
Und bei dem letzten Hammerschlag
ist es dann gescheh'n.

Der Westexpress fährt langsam heut
mit Kenny Johns zu Tal...

Wenn aus solchen "Schnipseln" sich jetzt jemand denken kann, was gemeint ist, wäre es schon schön. Ich könnte aber auch, den Titel vom Band in den Rechner spielen, es muß ja nicht das ganze Stück sein, und ihn einem von Euch in mp3 als Mail schicken. Vielleicht läßt sich dann eher erkennen um was es geht. Denn, wenn man Titel und Interpret genau weis, könnte man ja gezielt suchen.
Das wäre auch ein Traumberuf: Ich als Tontechniker beim Rundfunk.

Bild

Roma

Memory

Beitrag von Roma » Samstag 3. Februar 2007, 09:54

Wilkommen bei Memory
dann bist du hier richtig,
viel Spass beim Musik hören

Gruss aus der ch

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Manfred » Samstag 3. Februar 2007, 11:04

Der Titel heißt "Kenny Jones" und wird gesungen von Bob und Eddy. Dahinter verbergen sich Ronny und Eddy Börner. Erschienen ist das 1959 auf Polydor 24 054.

In der Richtung wird man Dir hier sicher gerne weiterhelfen, wenn die Liste dann nicht zu lang ist. Ich machs gerne, aber aufwendiges recherchieren ist bei mir aus Zeitgründen nicht möglich. Bei obigem Titel war das allerdings nicht nötig.

Manfred

Benutzeravatar
snzgl
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 20:23
Wohnort: Schwerin

Beitrag von snzgl » Samstag 3. Februar 2007, 11:52

Dann lag ich mit meiner Vermutung schon mal nicht so verkehrt, auf Ronny hatte ich getippt. Die alten Bänder laufen ja nicht immer in Normgeschwindigkeit. Meist war das Aufnahmegerät nicht mehr 100%ig intakt als die Aufnahmen gemacht wurden. Spielt man es dann auf einem funktionierendem Gerät ab, läuft es meistens etwas zu schnell oder die Spur stimmt nicht. Ja, dann kann ich mich schon mal bedanken, nun weis ich, wonach ich suchen muß. Da fällt mir gleich der nächste ein, der auch auf diesem Band ist:

Ich fahr' zur Tante Dorothe
im Bummelzug nach Santa Fe
Shu Shu Shu Train

Im Tunnel von Black Hill
bin ich diesmal still
weil mich mein Cowboy gut bewacht.
Auf einmal wird es hell
der Zug fährt viel zu schnell
da hab ich noch die Augen zugemacht.

Mal sehen, ob es auch hier eine Lösung gibt.

Manchmal kaufe ich auch auf dem Flohmarkt alte Schallplatten. Sie stammen vermutlich aus Jukeboxen, da sie meist keine Hüllen mehr haben und mit solch kleinen Aufklebern mit Nummern drauf gekennzeichnet sind. Meist werden sie angeboten Stück 10 Cent oder die ganze Kiste 5 Euro. Dann nehme ich die Kiste und sortiere. Einige Platten kann man ungespielt wegwerfen, weil sie gebrochen oder zu wellig sind andere spielen nach einer Reinigung wieder ganz ordendlich. Manchmal lohnt es sich aber, den Versuch zu machen und die welligen Platten wenigstes einmal durchzuspielen und das Tonband mitlaufen zu lassen.
Das wäre auch ein Traumberuf: Ich als Tontechniker beim Rundfunk.

Bild

peno55

snzgl

Beitrag von peno55 » Samstag 3. Februar 2007, 12:44

Hallo snzgl!
Ich merke schon auch dich hat das Memory-Fieber gepackt.auch ich erfreue mich immer wieder über neues unbekanntes,aber ich respektiere die Arbeit der Moderatoren wenn sie alte Platten auf arbeiten um sie uns dann hören zu lassen.
Du hast wohl auch deine spezielle Fundgrube in Form alter Tonbänder. Mach dir doch mal bitte die Arbeit deine tonträger selbst zu restaurieren!!
Dann bist du doppelt so stolz auf DEIN Werk.
so halte ich es auch,und bin very Happy auf jedes neues stück das hinzu kommt zur sammlung.
Willkommen in der Sammler-gemeinde
gruß Peno :wink:

Horst
Beiträge: 114
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 15:38
Wohnort: Erfurt

Beitrag von Horst » Sonntag 4. Februar 2007, 13:29

Hallo Gerald,

ein Herzliches Willkommen auch von mir aus Thüringen !

Gruß Horst

strasser
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2006, 14:49

Re: Mitglieder stellen sich vor?

Beitrag von strasser » Montag 16. November 2009, 17:42

Hallo Gerald,
ich wohne ganz in Deiner Nähe,in Groß Trebbow, und bin sowohl ein großer Memoryradiofan als auch Tonbandgerätesammler.Ich habe auch eine sehr umfangreiche Musiksammlung von Bändern,Platten,Kassetten,Minidisc und Festplatten und wäre an Austausch interessiert.Vielleicht kannst Du Dich mal melden,wenn Du auch Interesse hast.
Meine E-Mail-Adresse ist : hpn.gt@t-online.de.

Gruß Hans-Peter

Antworten