Seite 2 von 2

Re: Gästebuch

Verfasst: Freitag 2. Februar 2007, 23:12
von Rudi
Roma hat geschrieben:.streicht doch solche einfach aus den Gästebuch...ok?
....
Ro :lol:
DAS wiederum halte ich für keine gute Idee. Das käme dann einer Zensur gleich, nach dem Motto: Kritik die uns nicht passt, wird gelöscht.
Nein, es soll schon jeder schreiben können, was er denkt - wie und ob man darauf reagiert ist hier wohl entscheidend. just my 2 ct.

Gästebuch

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 00:09
von Roma
Hallo Rudi..
ja, hast recht , aber hätte gedacht für Kritiken hat es im Forum ein eigenes Fach.
wünsch euch allen ein friedliches Auskommen.
:) gruss aus der Schweiz

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 15:13
von gerd
Ich würde Einträge ins Gästebuch nur mit Mailadresse möglich machen. :D

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 17:32
von Dieter
gerd hat geschrieben:Ich würde Einträge ins Gästebuch nur mit Mailadresse möglich machen. :D
Hallo Gerd,

Na, ganz so blauäugig sind wir ja doch nicht.
Sicher sind bei den Mails die notwendigen Daten hinterlegt.

Aber wir sollten diese Diskussion zu dem Thema hiermit beenden.

Grüße

Dieter

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 17:43
von Ute
..wieso beenden? Wenn jemand das Bedürfnis hat und seinem Ärger Luft machen möchte , so kann er dies doch weiterhin tun!
Und wenn es zu "bunt" hergeht, wird Andreas schon dafür Sorgen und den Thread schliessen!

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 18:13
von Jörg Müller
Wenn jemand was schreiben will, soll er das schreiben, im Gästebuch oder auch hier. Oder gilt die Meinungsfreiheit nicht für alle, Dieter?
Gruß
Jörg

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 18:26
von gerd
Hallo Dieter,
warum stehen die Daten nicht im Gästebuch. Wer so einen Unsinn schreibt sollte auch direkte Kritik vertragen.

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 18:29
von Manfred
Jörg Müller hat geschrieben:Wenn jemand was schreiben will, soll er das schreiben, im Gästebuch oder auch hier. Oder gilt die Meinungsfreiheit nicht für alle, Dieter?
Gruß
Jörg
Doch Jörg,
aber die gilt doch auch für den Schreiber des Gästebucheintrages. Warum dann diese Aufregung?

Ich hab's gelesen und mir meinen Teil dabei gedacht. Obwohl es heißt daß ich keine Kritik vertragen kann.

Manfred

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 18:45
von Rudi
Soviel Aufregung wegen einer Eintragung - das hat der doch garnicht verdient.....
Man hätte das einfach so stehenlassen sollen, ohne jeglichen Kommentar.
Ich finde auch, man sollte den Thread hier jetzt schliessen oder ins Archiv schieben.

Verfasst: Samstag 3. Februar 2007, 18:59
von avo
ja, und das tue ich dann auch hiermit, da wir eigentlich keine neuen Erkenntnisse mehr gewinnen werden. Auf Anfrage gebe ich unseren Teammitgliedern auch gerne die Adresse des Absenders heraus. Dann kann man das ja in einer persönlichen Mail klären.

Andreas