GEMA-Repertoiresuche

Kritik, Fragen und Anregungen zu memoryradio

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
RF-Musiker
Beiträge: 189
Registriert: Freitag 15. Juli 2011, 20:21
Wohnort: Berlin

GEMA-Repertoiresuche

Beitrag von RF-Musiker » Montag 17. Oktober 2016, 20:46

Manchmal benutze ich die GEMA-Repertoiresuche, um eine Originalversion zu finden.
Ich suche die Werknummer der Coverversion, diese hat am Ende eine 002 oder 003, dann suche ich die Werknummer mit 001 am Ende und bekomme manchmal den Originaltitel zu lesen.
Derzeit geht das bei mir nicht. Selbst sogar, wenn ich die Werknummer eingebe, die ich bei der Suche nach der deutschen Fassung bekam, kommt eine Fehlermeldung, die GEMA-Repertoiresuche will die eigenen Werknummern nicht kennen.
Habe es mal ausprobiert mit "Wunderbares Mädchen". Ich bekomme die GEMA-Werk.-Nr: 967694-002. Diese gebe ich so ein, "Falsche Werknummer!". Ohne Bindestrich "Suchergebnis: 0 Werke".
Sehr lustig....
Wenn ich suche nach "Catch a falling star" bekomme ich die GEMA-Werk.-Nr: 967694-001.
Habe es am Mac mit Safari und Firefox probiert und wüsste gerne, ob die GEMA-Website das Mac OS nicht mag oder einfach nur fehlerhaft ist.
Liebe Grüße
Ronny F

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: GEMA-Repertoiresuche

Beitrag von PeterPan » Dienstag 18. Oktober 2016, 09:54

Wenn du die Originalversion suchst, darfst du bei der Werknummersuche immer nur "967694" (also ohne -001, -002) eingeben, damit es funktioniert.
Ich hab auch wahnsinnig lange gebraucht, bis ich das gecheckt hab...

Benutzeravatar
RF-Musiker
Beiträge: 189
Registriert: Freitag 15. Juli 2011, 20:21
Wohnort: Berlin

Re: GEMA-Repertoiresuche

Beitrag von RF-Musiker » Dienstag 18. Oktober 2016, 13:18

Na das ist ja verrückt... Danke für den Tipp, probiere ich mal
Liebe Grüße
Ronny F

Antworten