Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Kritik, Fragen und Anregungen zu memoryradio

Moderator: Manfred

Gesperrt
Rob
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 12:44

Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von Rob » Sonntag 16. August 2009, 16:54

Samstags im Chat war großes Rätselraten: Warum fiel die Open End-Sendung mit Peno aus?? Da laut Sendplan auch in der kommenden Woche keine Wunschsendung mit Peno geplant ist, sollte die Sendeleitung überlegen, ob ein anderer Moderator diese Zeit überbrücken kann, damit solch eine beliebte Sendereihe nicht gerade am Wochenende -zu bester Sendezeit - ins "schwarze Loch" fällt!
Danke für die Bemühungen im Voraus!

Micha

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von Micha » Dienstag 18. August 2009, 02:29

Kann Dir nur voll zustimmen.
Wir Hörer haben uns zu dieser Sendezeit auf eine moderierte Sendung mit einem "Wunsch-flexiblen" Moderator eingeschossen, der das "End" solange "open" hält, wie die Einschaltquoten dies sinnvoll erscheinen lassen.
Wir haben uns bei dieser Sendung aber auch auf die Person des Moderators eingeschossen. Und deshalb möcht ich in Abwandlung eines bekannten Zitates sagen: Wir wollen unsren alten Peno wieder haben !
Gruß an alle memory-Fans und speziell an Peno
Michael (kabelspezi.de)

Benutzeravatar
bernd200869
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 20:20
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von bernd200869 » Donnerstag 20. August 2009, 17:55

Leider höre ich nur unregelmäßig und kann auch meist nicht die ganze Zeit dabeibleiben. Aber ich habe mich bisher immer darüber gefreut, wenn ich Abends "mit Peno" schlafen ging....und morgens(als Frühaufsteher) wieder mit ihm aufgestanden bin! :lol:
Hoffentlich bleibt solch eine Perle unter den Memorysendungen erhalten!!
Gruß
Bernd

Jörg Müller
Beiträge: 1001
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von Jörg Müller » Freitag 21. August 2009, 16:41

Bei mir ist es auch inzwischen Tradition, Samstag Abend gibt es die Peno-Nacht, bis einem Augen (und Ohren ) zufallen.
Ich hoffe, Peno's Urlaub ist bald beendet und es geht in alter (und neuer) Frische weiter.
Gruß
Jörg

Kellerich
Beiträge: 177
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2007, 22:13
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von Kellerich » Freitag 21. August 2009, 16:49

da muß ich Jörg zustimmen, wir wollen unseren peno wiederhaben!!!

ich finde es nicht gut das die Sendeleitung einen Hörerschwund in kauf nimmt, und das nur weil peno mitten in der Nacht typische stimmungslieder spielt. Bitte macht eurem Ärger etwas Luft damit die Peno Lose Zeit bald vorbei ist

Gruß kellerich
Zuletzt geändert von Kellerich am Freitag 21. August 2009, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gerd
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 24. August 2008, 09:01
Wohnort: www.ostallgäu.de

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von gerd » Freitag 21. August 2009, 16:51

ich vermisse auch heute um 20:00 die internationalen titel mit peno :(
Um zur Quelle zu kommen mußt du gegen den Strom schwimmen.

GeorgZ
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 21. August 2009, 21:57

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von GeorgZ » Freitag 21. August 2009, 22:16

Weiß jemand warum Peno nicht mehr auf Sendung ist? Mitte letzter Woche habe ich noch die Wünsch dir was Sendung mit ihm gehört und dort versprach er Wünsche die er in dieser Sendung nicht mehr erfüllen konnte in der Open End Sendung zu spielen. Und nun sind überhaupt keine Sendungen mit ihm mehr im memoryradio Programm. Wenn er in Urlaub wäre hätte er das doch sicher in einer seiner letzten Sendungen erwähnt. Ist ihm vielleicht etwas zugestossen? Oder wurde er tatsächlich vom memoryradio Sender verbannt? Wenn ja, kann ich das nicht nachvollziehen. Peno mit seiner unkonventionellen Art ist eine große Bereicherung für das memoryradio-Team. Und wenn er in seiner Open End Sendung auf Wunsch der Hörer auch mal Titel spielt die vielleicht nicht 100%ig zu memory-Radio passen ist das meiner Ansicht nach kein Verbrechen sondern macht den Charme seiner Sendung aus.

Ich habe schon Entzugserscheinungen da ich bisher praktisch jeden Samstag die open End Sendung gehört habe und auch unter der Woche wenn Peno auf Sendung war gerne eingeschaltet habe. Vielleicht kann mal jemand aufklären was eigentlich los ist und warum Peno derzeit nicht auf Sendung ist.

Ich hoffe die Zeit ohne Peno auf memoryradio ist bald vorbei.

Viele Grüße

Georg Zell

peno55

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von peno55 » Sonntag 23. August 2009, 14:16

Hallo liebe Hörer!
Ich wollte mich ja bewusst erst mal aus allem raus halten, aber da nun viele angefragt haben will ich auch den wahren Grund hier schreiben.
In der letzten Open end sendung spielte ich um 4 Uhr ca einen Michael Heck Titel der etwas neuer war und habe es(was mein fehler war) auch noch so angekündigt.
Von einem aufmerksamen Hörer wurde Manfred angeschrieben er möge doch mal meine Playliste überprüfen, was er auch tat.
Manfred schrieb mir ich würde zu neue Titel und auch "Sauflieder" spielen , ausserdem würde das Niveau der Sendung in den Keller gehen, und ich auch zuviel Nicki spielen würde (war 1 titel pro stunde).
Auch wurde mir geschrieben das jeder Kollege zweigleisig fahren kann und woanders Musik spielen kann die hier nicht erwünscht ist.
Ich habe diese mail erst verspätet am Mittwoch gelesen und habe daraufhin spontan beschlossen ersteinmal Urlaub zu machen, von einer Kündigung meinerseits war nie die Rede.
Dieses schreiben soll auch eine Entschuldigung sein an die Hörer die immer gern Open end gehört haben, denen die es nicht gefällt hätten ja abschalten können als den Zuspieler an Manfred zu machen.
Soweit meine Ausführung dazu.

Gruß Peno
Zuletzt geändert von peno55 am Sonntag 23. August 2009, 18:16, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von Michael » Sonntag 23. August 2009, 16:28

Sodala, jetzt muss ich halt auch schnell was dazu sagen, damit nicht ein falsches Licht entsteht! Ich habe mich hier öffentlich nicht zu Wort melden müssen, weil ich mit Peno auf privater Ebene kommuniziert habe!

Nach dem ich beide Seiten kenne, muss ich sagen, dass alles etwas unglücklich abgelaufen ist, die Sache aber längst vom Tisch wäre, wenn Peno bereit ist, sich den Vorgaben von Manfred anzupassen! Ohne Manfred vorgreifen zu wollen denke ich, dass dem "Open End" nix im Wege steht, wenn Peno sich den von der Sendeleitung (Manfred Günther) zu Recht geforderten Vorgaben hält! Wenn einer der Kollegen incl. mir damit nicht leben können, bleibt nur eine Kündigung, die ich gerade bei Peno sehr bedauern würde! Aber die Entscheidung kann nur er ganz alleine fällen!

So viel dazu, denke alles weitere sollte zwischen Manfred und Peno direkt besprochen werden!

Nichts desto Trotz fände ich es aber auch wichtig, die Vorgaben intern und schriftlich bekannt zu machen, allerdings sollten sie dann mehr Beachtung finden als beim letzten Mal und zudem gehört so eine Diskussion ins interne Forum!

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Rob
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 12:44

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von Rob » Sonntag 23. August 2009, 17:32

Michael hat geschrieben:Sodala, jetzt muss ich halt auch schnell was dazu sagen, damit nicht ein falsches Licht entsteht! Ich habe mich hier öffentlich nicht zu Wort melden müssen, weil ich mit Peno auf privater Ebene kommuniziert habe!

Nach dem ich beide Seiten kenne, muss ich sagen, dass alles etwas unglücklich abgelaufen ist, die Sache aber längst vom Tisch wäre, wenn Peno bereit ist, sich den Vorgaben von Manfred anzupassen! Ohne Manfred vorgreifen zu wollen denke ich, dass dem "Open End" nix im Wege steht, wenn Peno sich den von der Sendeleitung (Manfred Günther) zu Recht geforderten Vorgaben hält! Wenn einer der Kollegen incl. mir damit nicht leben können, bleibt nur eine Kündigung, die ich gerade bei Peno sehr bedauern würde! Aber die Entscheidung kann nur er ganz alleine fällen!

So viel dazu, denke alles weitere sollte zwischen Manfred und Peno direkt besprochen werden!

Nichts desto Trotz fände ich es aber auch wichtig, die Vorgaben intern und schriftlich bekannt zu machen, allerdings sollten sie dann mehr Beachtung finden als beim letzten Mal und zudem gehört so eine Diskussion ins interne Forum!

Liebe Grüsse,


Michael
Hallo liebe MemoryhörerInnen,

kann den Ausführungen von Michael voll zustimmen.! Er hat es auf den Punkt gebracht. Die Fakten liegen ja nun auf den Tisch. Manfred hat sich letzte Woche im Chat zu dem Sachverhalt geäussert und ich kann auch nachvollziehen, dass es der Sendeleitung sehr, sehr schwer fällt, wenn ein Moderator ad hoc seine Sendereihe "einstellt"- aber das Vollprogramm in guter Qualität weitergehen soll!! Da wäre ein interner,kurzer Gedankenaustausch hilfreicher gewesen. Einfach alles "hinschmeissen- ist wohl nicht die besten Lösung. So ging es letzlich zu Lasten der vielen, vielen weltweiten Zuhörer und Fans, die sich verdutzt die Augen rieben und fragen: "Was ist da los"??? Hoffe, Peno findet die Kraft und den Weg zur Sendeleitung,um seine beliebte Sendereihe wieder aufzunehmen. So haben wir alle was davon und die Hörer werden es dankend entgegennehmen.

Gruß Rob

Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Re: Penos Open End-Sendung am 15.08.09 ausgefallen

Beitrag von Manfred » Sonntag 23. August 2009, 22:53

Hallo zusammen,

nachdem sich nun alles ein wenig beruhigt hat, denke ich, dass wir das Thema schließen sollten. Obwohl einiges nicht korrekt oder teilweise verschönt wiedergegeben wurde, werde ich dazu hier keine Stellung nehmen, um nicht noch weiteres Öl ins Feuer zu gießen. Macht auch wenig Sinn, da Peno seinen Beitrag inzwischen schon zweimal geändert hat.

Eines sei allerdings doch noch gesagt, unsere Hörer erwarten hier Musik der 50er, 60er, 70er und vielleicht auch frühen 80er Jahre und die müssen keinesfalls abschalten, wenn Musik a la Michael Heck und Co. oder NDW erklingt. Die hat hier überhaupt nichts zu suchen. Wer so etwas erwartet oder sich wünscht, ist ganz einfach beim falschen Sender und das trifft nicht nur auf den Hörer zu.

In diesem Sinne

Manfred

Gesperrt