Englische Oldies

Kritik, Fragen und Anregungen zu memoryradio

Moderator: Manfred

Yvonne
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 09:41
Wohnort: 49143 Bissendorf
Kontaktdaten:

Re: Englische Oldies

Beitrag von Yvonne » Montag 24. November 2008, 08:29

Ich sehe, dass es in diesem Forum wohl genauso ist, wie in anderen auch. es wird auf die meisten Fragen aggressiv reagiert. Ich habe nur eine Frage gestellt, mehr nicht. Und das, weil es mir im Chat empfohlen wurde. ich habe nicht die geringste Absicht, den Sender umzukrempeln. ich weiss nichts über diesen Sender. Ich versuche, damit vertraut zu werden, vor allen Dingen, weil ich nette Leute im Chat kennengelernt habe. Ich höre gern mal deutsche Schnulzen; Meine Liebe gilt jedoch der englischen, französischen und spanischen Musik. Dann werde ich mir halt hier die passenden Sendungen aussuchen. Das ist völlig o.k. für mich.
Danke an Heiko für den einzig brauchbaren Tipp!
Liebe Grüsse

Yvonne


Reality is an ilusion, albeit a very persistant one. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1332
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Englische Oldies

Beitrag von Michael » Montag 24. November 2008, 08:47

Hallo Yvonne,

hier darf jeder Fragen was er möchte und er bekommt auch ehrliche Antwort, dass ist der grosse Unterschied zu vielen anderen Foren! Aber es ändert nichts an der Tatsache, dass Du Deine anderen musikalischen Vorlieben hier nicht stillen werden kannst!

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
gerd
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 24. August 2008, 09:01
Wohnort: www.ostallgäu.de

Re: Englische Oldies

Beitrag von gerd » Montag 24. November 2008, 08:53

@michael
ich redete von 2 stunden und auch mit deutschen titelen ...... und dann wiederspricht sich manfred auch, denk doch an memory 3.
und jetzt ist für mich das thema gestorben, finde es seltsam das peno der im chat sagte gute idee 2stunden selbst dazu nichts schreibt.
Um zur Quelle zu kommen mußt du gegen den Strom schwimmen.

peno55

Re: Englische Oldies

Beitrag von peno55 » Montag 24. November 2008, 09:57

Hallo Gerd!
Was ist so seltsam,wenn man erst Reaktionen abwartet!
Ich selber habe gesagt es würde mir nichts ausmachen aus 1 auch mal 2 Stunden zu machen,um auch mal andere Musiksrichtungen ( Country/Beat/Pop/usw) vermehrt mit einfließen zu lassen.
Aber das lässt sich auch in 1 Stunde machen,wobei die stunde dann allerdings zerhackt wirkt.
Aber ich persönlich finde es toll,das wir die möglichkeit haben wenigstens die eine Stunde zu haben die (nur) international ist,also alles ausser Deutsch.
Lasst uns doch mal die Möglichkeit durchgehen zu einem Schema zu kommen,wo alle zufrieden sind,denn ich finde es nicht gut die Hörer zu andere Sender einfach zu schicken,die ansonnsten doch gern hier sind.
Das Konzeppt jedoch ist klar " Memory ist und war, vor allem und bleibt ,ein deutscher Schlagersender an dem ich nicht rütteln möchte.
Auch Kollege Bernd hat viele Internationale Titel im Program ,somit haben doch eigendlich alle eine tolle ergänzung?
Auch finde ich wenn jemand mich gezielt fragt und ich ihm dazu ermutige,doch einfach mal eine Anfrage im Forum zu machen,nicht gleich aufzufordern "Fremd" zu höhren.
Ich jedenfalls bin um jeden einzelnen Hörer bemüht und versuche immer,auch mal was ausgefallenes ihm zu erfüllen,ohne Ausnahme.
Also lasst uns froh sein das wir wenigstens diese eine Stunde haben und sie so gut wie möglich nutzen,nicht das auch sie,wegen Querreleien ganz eingestellt wird.
Also man sieht,ich verstecke mich nicht,sondern nehme offen zu allen Stellung.
Und denken Sie daran:"Abschalten,können Sie woanders.

Gruß Peno

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 1332
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:22
Wohnort: Bludenz (Österreich)

Re: Englische Oldies

Beitrag von Michael » Montag 24. November 2008, 14:09

Liebe Freunde,

aus gegebenem Anlass möchte ich hier die Chance nutzen, auch unsere Hörer über das Sendekonzept von "Memory-Radio" aufzuklären:

Es gilt hier, deutsche Schlager der 50er-80er zu spielen. Interpreten die Schallplatten gemacht haben (Vinyl), können auch mit aktuelleren Titeln gespielt werden, dies sollte aber von jedem einzelnen Kollegen nicht übertrieben werden! Bei solchen Titeln in deutsch, sollte ein Grund vorliegen, warum man diese dann und wann spielt, eigentlich hat z.B. Andrea Berg NICHTS bei uns verloren, auch wenn ihre ersten Platten noch Vinyl waren. Diese Regelung trifft eher auf Interpreten zu, die damals ihre eigentliche Karriere hatten, d.h. so ist zum Beispiel Marion Maerz mit ihrem neuesten Lied hier passender!
Für das Profil des Senders gilt, pro Stunde höchstens 2 bis max. 3 nicht deutschsprachige Titel! Es kann aber durchaus auch gar kein nichtdeutscher Titel laufen, diesen Spielraum hat der jeweilige Moderator oder Musikredakteur! AUSNAHMEN sind: Logischer Weise die Sendung "Memories", sowie "Bunt gemischt" und "Oldie-Hitmix". Dies deshalb, weil Bernd einer der ersten Stunde hier war und wir sein von ihm erfolgreich eingeführtes Konzept nicht beschneiden wollen! Allerdings gilt für diese Sendungen, dass der Deutsch-Anteil über 50% liegen soll! Sollte Bernd diese Sendungen irgendwann einmal nicht mehr machen, fällt auch diese Ausnahmeregelung, die z.B. auch für die "Teestunde" NICHT gilt!

Somit freuen wir uns natürlich über jeden Hörer, der sich hier wohlfühlt oder es zumindest versucht, aber wer damit nicht leben kann bzw. wem dieser "Auslands-Anteil" zu wenig ist, der MUSS sich wohl oder übel zumindest eine Alternative suchen, weil wir den Anspruch mit mehr ausländischen Titeln nicht erfüllen möchten! Die Stunde "Memories" ist nicht in Gefahr, die wird ganz sicher bleiben, aber genau so sicher auch garantiert nicht verlängert!
(Vergessen zu erwähnen habe ich die "Wundertüte", die jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr läuft - hier ist ALLES erlaubt!)

Ich hoffe - im Namen der Sendeleitung - mal Licht in unsere internen Vorgaben gebracht zu haben und ev. kann Andreas diese generelle Information ja auch separat auf der HP veröffentlichen?

@Yvonne: Somit finde ich Deine Anfrage sehr gut, denn auf Grund Deiner Anregung, konnten wir Dir und jedem interessierten Hörer diese Erklärung abgeben.

Liebe Grüsse,

Michael
"Ist der Berg auch noch so steil, a bissl was geht alleweil!"

"Talent ist nichts anderes, als die Liebe zur Sache!" (Romy Schneider)

Benutzeravatar
Francois
Beiträge: 107
Registriert: Samstag 8. September 2007, 19:32
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Englische Oldies

Beitrag von Francois » Dienstag 25. November 2008, 23:38

zum Beitrag vom Michael:

Hätten die Banken in den letzten Jahren doch bloß Bananen verkauft, dann hätten wir den ganzen Schlamassel jetzt nicht :roll: :roll:
Die Feder ist die Zunge des Geistes - Cervantes

Antworten