Was passiert mit den "Karteileichen"??

Kritik, Fragen und Anregungen zu memoryradio

Moderator: Manfred

Benutzeravatar
bernd200869
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 20:20
Wohnort: 52477 Alsdorf

Was passiert mit den "Karteileichen"??

Beitrag von bernd200869 » Dienstag 6. Februar 2007, 13:46

Wenn man sich einmal die Mitgliederliste des Forums anschaut, findet man sage und schreibe 71 User, die sich zwar angemeldet haben, aber noch nie einen Beitrag schrieben!!

Sollte man nicht in regelmäßigen Abständen Karteileichen löschen!??
Zuletzt geändert von bernd200869 am Dienstag 6. Februar 2007, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.

Jörg Müller
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Beitrag von Jörg Müller » Dienstag 6. Februar 2007, 14:10

Es muss ja nicht jeder, der liest, auch was schreiben.

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Beitrag von Rudi » Dienstag 6. Februar 2007, 14:38

Jörg Müller hat geschrieben:Es muss ja nicht jeder, der liest, auch was schreiben.
Das ist zwar richtig - aber zum "nur lesen" brauche ich mich auch nicht registrieren. Normalerweise (wie ich das kenne) löscht man solche Karteileichen nach 6 Monaten Inaktivität wieder. Aber das sollen hier natürlich die Admins entscheiden.
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Benutzeravatar
AndyMore
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 22:05
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von AndyMore » Dienstag 6. Februar 2007, 15:25

Ups, dann werde ich lieber mal schnell was schreiben, bevor ich gelöscht werde...
PS.: Ich lese aber jeden Tag hier die neusten Meldungen!
Gruß
Andreas

girl

Beitrag von girl » Dienstag 6. Februar 2007, 17:13

Muß mich hier Andreas anschliessen-lese zwar jeden Tag hier ob es was neues gibt,aber schreibe ganz selten etwas.

Wäre schade,wenn ich dadurch hier rausfliegen würde.

Gruß Christel :(

Benutzeravatar
bernd200869
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 20:20
Wohnort: 52477 Alsdorf

Beitrag von bernd200869 » Dienstag 6. Februar 2007, 18:58

Genau wie Rudi es ja auch schon geschrieben hat, kann man in diesem herrlichen Forum auch lesen, ohne angemeldet zu sein!

Natürlich meine ich mit "Karteileichen" auch nur diejenigen, die sich nur angemeldet haben und danach keinerlei Aktivitäten(damit ist nicht nur schreiben, sondern auch lesen gemeint!!) mehr gezeigt haben! :lol:

gerd

Beitrag von gerd » Dienstag 6. Februar 2007, 19:29

Es gibt sicher viele die nur lesen, schade wenn sie rausfliegen würden.

Benutzeravatar
bernd200869
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 20:20
Wohnort: 52477 Alsdorf

Beitrag von bernd200869 » Dienstag 6. Februar 2007, 19:55

gerd hat geschrieben:Es gibt sicher viele die nur lesen, schade wenn sie rausfliegen würden.
Gerd, du hast das nicht richtig verstanden! Daher nochmal, damit keine Mißverständnisse entstehen!!!

Die Admins können erkennen, ob ein User hier Aktivitäten zeigt! Einerseits für jeden ersichtlich...diejenigen, die hier Beiträge schreiben und andererseits, diejenigen, die regelmäßig ins Forum gehen und beispielsweise dort nur lesen!

Ich hatte mich nun dafür ausgesprochen bzw. die Frage gestellt, ob man nicht die "Karteileichen" hier bereinigen sollte/könnte! Damit sind alle diejenigen gemeint, die sich nur angemeldet haben und dann nie wieder in diesem Forum aktiv waren...in welcher Form auch immer!

Gruß

Bernd :P

Jörg Müller
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Beitrag von Jörg Müller » Dienstag 6. Februar 2007, 20:21

Und was hast Du davon, wenn die rausfliegen, mal ganz neugierig gefragt???

avo
Beiträge: 878
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 20:21

Beitrag von avo » Dienstag 6. Februar 2007, 20:36

Ich kann sehr wohl nachschauen, ob das Benutzerkonto überhaupt genutzt wird, also auch nur zum Lesen. Wenn ich mal wieder eine "Mußestunde" habe, werde ich die Karteileichen, die länger als 6 Monate nicht mehr vorbeigeschaut haben, entfernen. Ich muss aber erst noch prüfen, wie sich die Software verhält, wenn es Beiträge von derartigen Benutzern gibt.

@Jörg: Es werden Benutzernamen frei, die dann wieder vergeben werden können.

Liebe Grüße

Andreas
memory-Radio Team

KingAndi39

Was passiert mit den "Karteileichen"??

Beitrag von KingAndi39 » Donnerstag 8. Februar 2007, 21:33

Also das Problem hatte ich auch mal in einem Forum :!: Man musste nicht umbedingt was schreiben, aber sich einloggen wenn man schon angemeldet ist. Ich musste mich aus diesem Grund nach einem halben Jahr neu registrieren. :lol: Aber ich bin auch der Meinung, das die Admin´s es selber wissen müssen, wie sie das Forum füren und ob sie mögliche Karteileichen entfernen. Übersichtlicher wäre dadurch natürlich die Mitgliederliste. gelöschte Mitglieder könnten sich bei Interesse ja wieder neu registrieren. Für mich sind die guten Oldies die es bei memoryradio gibt wichtiger :!: Allerdings habe ich mich in diesem Forum registriert, weil die deutschen Oldies auch zu meinen Interessen zählen und ich mich gerne darüber austausche. Set fast einem Jahr bin ich auch Mitglied in einem Oldiforum, worüber ich ja zum Memoryradio kam.
So, auch wenn ich nur mal wieder mein Senf zu einem Thread gegeben habe, so habe ich doch gleich meine Aktivität gezeigt. :wink: :lol:

MfG

Andreas

Jörg Müller
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 20:55

Beitrag von Jörg Müller » Donnerstag 8. Februar 2007, 22:24

avo hat geschrieben:
@Jörg: Es werden Benutzernamen frei, die dann wieder vergeben werden können.
Geht es hier um die Anzahl der User oder um die Namen, die frei werden?
Mit etwas Phantasie wird wohl jeder einen Namen finden. Und wenn Namen von anderen dann wiederverwendet werden, gibt es doch auch Verwirrung.

Aber eigentlich verstehe ich nicht, was manche für Probleme haben. :-)

Gruß
Jörg

Erwin
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2006, 13:42
Wohnort: Bexbach

Beitrag von Erwin » Dienstag 27. Februar 2007, 17:09

Hallo Mermoryaner,

na das kann doch wohl nicht sein.

Man soll schreiben um nicht rauszufliegen??
Ich finde schreiben sollte nur jemand der auch was zu sagen hat.
Da wird bald niemand mehr im Forum sein um irgendeinen Schwachsinn zu lesen.

Der 2.Schritt wäre dann wohl die Pflicht abends pünktlich im Chat zu erscheinen.
Also ich halte das so,
es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden als zu schreiben und dadurch alle Zweifel zu beseitigen.
(so jetzt habe ich einen Beitrag geleistet und fliege hoffentlich nicht raus)
Hallo Admins wie langen ist der Beitrag gültig?


Viele Grüße Erwin
(noch was ich liebe Heino)

avo
Beiträge: 878
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 20:21

Beitrag von avo » Dienstag 27. Februar 2007, 18:17

Hallo Erwin,

keine Sorge, hier wird keine Strichliste geführt, wer wie oft schreibt oder liest. Und das Schreiben von Beiträgen wird auch niemals ein Muss sein, um im Forum willkommen zu sein. Ich selbst lese auch in vielen anderen Foren mit, um mich zu informieren, ohne dort selbst aktiv aufzutreten.
Und im Chat werden wir sicher auch keinen Abendappell einführen :)

Wie auch beim Chat halte ich es aber auch hier im Forum durchaus für sinnvoll, belegte Benutzernamen wieder freizugeben, sofern über einen längeren Zeitraum überhaupt kein Login mehr erfolgt ist. Wir sprechen aber hier über Zeitintervalle von 6-12 Monaten. Wenn sich jemand namens Otto neu anmeldet, ist er sicherlich froh, wenn er das als "Otto" und nicht als "Otto2" tun kann.

Gruß
Andreas

Heinz
Beiträge: 101
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 18:07
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Heinz » Donnerstag 1. März 2007, 15:13

Aber Hallo,

da habe ich jetzt auch mal 'ne Frage, ich besuche täglich mindestens einmal unser memory-forum, melde mich dazu allerdings nicht jedesmal extra an. Lieber Admin, bin ich dann eine "Karteileiche", oder kannst du ohne mein Login feststellen, dass ich aktiv war?

Gruß

Heinz

Antworten