Trea Dobbs

Tipps, Kritik, Fragen und Anregungen zu memoryradio

Moderator: Manfred

Benutzeravatar
wini
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 17:56
Wohnort: Weinstadt (Baden Württemberg)

Re: Trea Dobbs

Beitrag von wini » Sonntag 4. April 2010, 09:06

Hallo Michael.

Du hast geschrieben: "Freuen wir uns darüber und vertreiben ihn bitte nicht..."

Nichts anderes sollte mein Beitrag ausdrücken. Ich kenne HoWo zwar nicht, aber ich finde auf diese Art , mit solchen Reaktionen vertreibt man die Leser schnell wieder aUS DEM Forum. Und das finde ich schade.

Mit fiele noch manches ein dazu, aber heute ist ja Ostern und das ist ja bekanntlich ein Fest des Friedens.

In diesem Sinne wünsche ich allen, die sich hier geäußert haben (so oder so) schöne Ostertage.

Grüße an alle
wini

Ilse
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 4. April 2010, 09:55

Re: Trea Dobbs

Beitrag von Ilse » Sonntag 4. April 2010, 10:25

Hallo an alle,

ich möchte mich heute mal zu Wort melden, da ich verblüfft bin, wie hier mit Gästen umgegangen wird.
Ich kann an dem Beitrag von HoWo absolut nichts Respektloses finden, allerdings in der Meldung von Leine (Andreas Köhne) sehr wohl. Ist das Diktatur oder Monarchie, sollte ein Untertan König Leine nicht den nötigen Kniefall abgedient haben? Ich kann Memory nicht verstehen, dass so etwas toleriert wird, obwohl, ganz so ist das ja nicht, sowohl Manfred als auch Michael haben Beiträge geschrieben, die sehr wohl zeigen, dass auch sie nicht einverstanden sind mit dieser Verhaltensweise. Memory ist und war und soll ein Sender der Meinungsfreiheit bleiben und so lange diese in anständiger Weise ausgedrückt wird, gibt es keine Probleme mit Gastbeiträgen, aber über Vollmachtsentzug der Zensurierungsbeamten kann sehr wohl mal nachgedacht werden.
Smilie setze ich wohl besser keinen, das könnte mir auch übel ausgelegt werden :D, oh doch, kann's
mir nicht verkneifen, bin ja in einem freien Land aufgewachsen - es lebe Österreich! :lol:
Ein Ratschlag zum Schluss: bitte verzettelt Euch nicht in Kleinigkeiten, legt nicht jedes Wort auf
die Goldwaage, nehmt Euch nicht zu wichtig - das Leben ist zu kurz, um es sich mit solchen, an den
Haaren herbeigezogenen Dummheiten zu vermiesen. Ein Rat an Leine: nicht frustriert sein, das Leben
genießen, für Dich scheint die gleiche wunderbare Sonne wie für jeden von uns!

Lieben Gruß an alle
Ilse

P.S.: und abschließend an Leine: ich werde auf eine eventuelle Antwort Deinerseits nicht mehr antworten, ich werde mich nicht in eine Endlosdiskussion einlassen, die zu nichts führt. Ich wollte mit diesem Beitrag nur mein Entsetzen kundtun, wie hier mit Gästen umgegangen wird. Jeder Hörer, der sich anständig verhält, und dass haben sowohl HoWo als auch Eckhard mit Sicherheit getan, ist eine Bereicherung für Memory und wird weiter Werbung für den Sender machen. Niemand will aus "heiterem Himmel" so angeblafft werden!

Benutzeravatar
gerd
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 24. August 2008, 09:01
Wohnort: www.ostallgäu.de

Re: Trea Dobbs

Beitrag von gerd » Sonntag 4. April 2010, 10:45

ich bedanke mich bei ilse und wini für ihre beiträge. :wink:
Um zur Quelle zu kommen mußt du gegen den Strom schwimmen.

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2033
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: Trea Dobbs

Beitrag von Rudi » Sonntag 4. April 2010, 12:00

Hallo nochmal,
es wurde ja schon vieles geschrieben, dass ich hier nicht unnötig wiederholen möchte.

Vielleicht abschliessend von mir zu diesem Thema noch Folgendes:

Einen guten Moderator zeichnen Zurückhaltung und “konstruktiv-sachliche Mitarbeit” aus. Er greift ein, wenn Technisches wie das Verschieben von "Diskussions-Threads" - ansteht, Themen politisch werden oder anderweitig ausufern oder jemand beleidigend wird. Im Idealfall jedoch tritt er eher als “passive Autorität” und wie ein normaler Teilnehmer auf.
Von Moderatorenrechten sollte nur im Ausnahmefällen Gebrauch gemacht werden. Ein gutes Forum zeichnet sich daurch aus, dass es meist von selbst ohne Eingriffe "funktioniert". Kleine Meinungsverschiedenheiten lösen sich oft von selbst.

Frohe Ostern allerseits -
Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 15:01
Wohnort: Im Franggnland

Re: Trea Dobbs

Beitrag von HoWo » Sonntag 4. April 2010, 12:13

OK Leute, wieder Friede, Freude Eierkuchen !

Laßt es damit bewenden.

Nur eine Bemerkung, ABSCHLIESSEND, sei mir gestattet : Ich finde es enttäuschend, daß ein MOD offensichtlich keine Worte findet, zuzugeben, daß er im Eifer des Gefechts etwas über's Ziel hinausgeschossen ist !

Frohe Ostern an Alle !

Bild

An MANFRED : Bitte Manfred, mach jetzt hier zu !!

Viele Grüße,

Horst
PS: An alle - danke für Euren Zuspruch.

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2033
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: Trea Dobbs

Beitrag von Rudi » Sonntag 4. April 2010, 12:53

HoWo hat geschrieben: An MANFRED : Bitte Manfred, mach jetzt hier zu !!

Viele Grüße,

Horst
PS: An alle - danke für Euren Zuspruch.
Ich wollte gerade schreiben "oder lass uns zum Ursprungsthema (Trea Dobbs) zurückkehren" - aber um sie dreht sich's ja nirgends - lediglich die Überschrift trägt ihren Namen.
Jetzt könnte Andreas also sinnvoll von seinem Moderatorenrecht Gebrauch machen und die ganze Diskussion hier aus "Deutsche Oldies" in "Fragen, Kritik, Anregungen" verschieben und alles geht seinen Weg. :mrgreen:

Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Andreas Köhne

Re: Trea Dobbs

Beitrag von Andreas Köhne » Sonntag 4. April 2010, 16:51

Zum Abschluß möge man mir noch eine Stellungnahme gestatten:

Es war nie meine Absicht, jemanden aus dem Forum zu vertreiben, dazu gibt es auch hier keinen Grund. Darüber hinaus halte ich absolut nichts von Zensur.

Was ich ursprünglich aussprach, war lediglich eine Bitte (deshalb auch das berühmte "Zauberwort" zu Beginn des Satzes). Hätte es in meiner Absicht gelegen, jemanden (wie es hieß) "anzublaffen", wäre eine andere Ausdrucksweise dabei herausgekommen. Meine anschließende Entscheidung, einen Schlußstrich unter den Thread zu ziehen, war keinesfalls böse gemeint, sondern es sollte nur eine Vorsichtsmaßnahme sein, um mögliche Streitigkeiten zu vermeiden. Auf Streit war ich zeit meines gesamten bisherigen Lebens nie aus!

Ich bin ein Waage-Mensch und versuche stets einen Ausgleich zu schaffen. Aus diesem Grund war meinerseits nicht damit zu rechnen, daß eine Bitte und eine Vorsichtsmaßnahme derart hohe Wellen schlagen könnten!

Es kann immer wieder passieren, daß irgendjemand etwas, das nicht böse, ironisch oder verunglimpfend gemeint war, in den falschen Hals bekommt - dafür sind wir alle Menschen und keine Maschinen!

Zugegeben: Vor dem Entschluß des Schließens hätten meinerseits zwei oder drei aufklärende Sätze folgen sollen. Dies war ein Fehler, für den ich mich hiermit entschuldige.

Nun hoffe ich, daß ich ein wenig zur Entkräftung der Sache beitragen konnte und wir auch künftig miteinander reden und uns schreiben können.

Danke für die beim Lesen dieser Stellungnahme mir entgegengebrachte Aufmerksamkeit!

Geli
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 11:44
Wohnort: München

Re: Trea Dobbs

Beitrag von Geli » Montag 5. April 2010, 15:18

Auch an Dich, Andreas, danke für Deine einlenkenden Worte und Deine Entschuldigung. Ich habe das Ganze hier verfolgt und kann durchaus nachvollziehen, was wen zu welchen Kommentaren verleitet hat. Man sollte vielleicht auch nicht nur was andeuten, was anscheinend nur Insider verstehen, lieber Horst, dann kann es auch nicht falsch ausgelegt werden... Aber es muss auch nicht alles so bierernst genommen werden. Die Beiträge von Rudi (aber auch größtenteils von den anderen) fand ich konstruktiv.
Diese Diskussion war jetzt ein recht gutes Beispiel dafür, dass man sich durchaus schnell wieder annähern und verstehen kann, wenn keiner zu rechthaberisch ist, sondern auch auf den anderen eingeht.
Das einzige, was ich immer noch nicht weiß, ist, wer Trea Dobbs ist :wink: - kann mir das noch jemand verraten?
Grüsse an alle,
Geli

Ilse
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 4. April 2010, 09:55

Re: Trea Dobbs

Beitrag von Ilse » Montag 5. April 2010, 17:29

@Geli: hat Dr. Music = Rudi schon beantwortet
http://www.popinstituut.nl/discografie/ ... s.802.html

Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 15:01
Wohnort: Im Franggnland

Re: Trea Dobbs

Beitrag von HoWo » Montag 5. April 2010, 17:39

Geli hat geschrieben:... Man sollte vielleicht auch nicht nur was andeuten, was anscheinend nur Insider verstehen, lieber Horst, dann kann es auch nicht falsch ausgelegt werden...
...
Grüsse an alle,
Geli
Nun denn, Geli,

ich bezog mich mit meiner Bemerkung (ja, die durften wohl wirklich nur die Insider hier verstanden haben, sorry) auf gewisse Vorgänge im, inzwischen geschlossenen, "OLDIE-Forum" von Hartmut (wo eben auch 'eckybear' Mitglied war). Mehr mag ich hierzu nicht ausbreiten - das gehört nicht hierher.

Gruß,

Horst

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 607
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 15:03
Wohnort: Herzogtum Coburg/Oberfranken

Re: Trea Dobbs

Beitrag von Heiko » Mittwoch 7. April 2010, 20:55

Hallo,
ich kenne Horst persönlich und bin auch ein sogenannter Insider. Deshalb verstehe ich den Beitrag von Horst und finde da nichts, was so eine Reaktion verursachen tut. Aber das können, wie hier schon erwähnt, nur Insider wissen.
Gruß
Heiko
Es lebe das deutsche Liedergut Bild Bild

oldie45
Beiträge: 2
Registriert: Montag 4. Januar 2021, 16:04

Re: Trea Dobbs

Beitrag von oldie45 » Montag 4. Januar 2021, 19:33

die frage wieviel aufnamen da sein von Trea Dobbs suche dan hier https://www.nldiscografie.nl/trea-dobbs
ich habe viel musik von Trea
[youtubehttps://www.youtube.com/watch?v=fs63e3gGXqA][/youtube]

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=maGE4ORqkUk[/youtube]

gruss Thijs

Antworten