Schlager Nachschlagewerke

Hier könnt Ihr Tipps für Bücher zum Thema Musik (Künstler-Biographien, Nachschlagewerke, etc.) geben.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
bernd200869
Beiträge: 155
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 20:20
Wohnort: 52477 Alsdorf

Schlager Nachschlagewerke

Beitrag von bernd200869 » Donnerstag 27. August 2009, 17:51

Mich würde mal interessieren, welche Nachschlagewerke es mit dem Schwerpunkt "Biogrfien von Künstlern" überhaupt gibt? Im Laufe der Jahrzehnte wird bestimmt so einiges erschienen sein. Ich selbst habe nur "das große Lexikon der Unterhaltungsmusik" und "Lexikon des deutschen Schlagers sowie einige Memory Ausgaben.
Über eine Aufzählung entsprechender Bücher würde ich mich freuen!

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schlager Nachschlagewerke

Beitrag von Musikpepe » Montag 21. September 2009, 23:43

Bernd,

hab' Bitte noch ein bissel Geduld, habe über 2000 Musikbücher, -Noten, -Texthefte, etc.,
sammle ja seit 37 Jahren und halte alles fest, was ich da bekommen kann.

Fange mal ne' Aufstellung aus deiner Richtung an, ergänze das in den nächsten Tagen,
interessieren würden mich die genauen Angaben zu deinem U-Musik-Werk, vielleicht kannst
Du das fortlaufend hier einschreiben, jeder andere könnte fortlaufend nachtragen,
was er noch hat, so kommen wir sicher schnell zum Überblick . .

bin übrigens genauso - scusi, wenn nicht mehr . (bin ja DA MusikLiteratur-Sammler vor'm Herr'n)
gespannt auf die Auflistung mir unbekannter Titel wie Du . .


Beginne, Freunde, verzeiht, war nunmal mein 1.Standard-Werk im Biobereich . ., Es ist
das zu Recht! von vielen nicht mehr erwähnte, weil von Fehler'n nur so wimmelnde . .

1. "Das Lexikon des deutschen Schlagers", Matthias Bardong, Hermann Demmler,
Christian Pfarr, Vorwort von: Christian Bruhn, Schott Mainz, Piper München,
2. erw. u. überarbeitete Auflage 1993, ('92 Hermann Demmler, Edition Louis), 464 S.

Ich habe dieses Teil als Grundlage für meine DJ-Auskünfte etc. benutzt, bin öfter dabei
"baden" gegangen und habe selbst die größten Fehler korrigiert und Ergänzungen nachgetragen,
fein u. dünn mit Blei, die alphabetische Titelliste auf 8500 erweitert u. dann abgebrochen . .,
hatte über 15 Jahre die eigentliche Arbeit der Verlage übernommen, eine Neuausgabe . ., aber
alle Versuche, die Verlage zu einer Nachauflage zu bringen, scheiterten. Ist "Nicht geplant".

2. "Das große Unterhaltungs-Lexikon", Georg Seeßlen/Bernt Kling, Hg. Bernhard Roloff,
Gondrom Verlag, Bayreuth, Roloff Verlag, TV- und Film-Schwerpunkt, wenig ergiebig
für Schlagerleute u. Bio, die alten deutschen Stars sind vertreten, bis 50 so, 330 S.

Muß man nicht . . . haben, für den Lexika-Sammler und Filmschlager-Freund sicher brauchbar.

3."Unterhaltungskunst A-Z, Reihe "Taschenbuch der Künste", im Autorenkollektiv u.a.
Heinz P. Hofmann u. Dieter Moll, Henschelverlag, Berlin-DDR 1977, 344 S.

sehr ergiebig für viele DDR-/osteuropäischen Schlagerleute u. Beatgruppen, auch Rock, Zirkus usw.,
ist ein "Kramladen", aber gut recherchiert, viele seltene Biografien, gut redigiert, schon ein Soll . .

4. "Star Szene '77, 1000 Top-Stars . .", präsentiert von Ilja Richter,
MA: Siegfried Schmidt-Joos, (der "Rocklexikon" - Mann, leider so früh verstorben . .)
das sind 1000 Seiten, 1000 S/W-Foto's, 1000 Biografien,
VN Verlagsgesellschaft für Nachschlagewerke mbH, Taunusstein, 1977, 1032 S.

ein absolutes Muß . . . .für jeden Oldiefan, ob Schlager-, Pop-, Rockstar . . . ., hier sind se'
alle drin, die Cracks dieser Zeit, eine Fundgrube, sehr gut recherchiert (der Schmidt-Joos . .bestimmt), wenig Fehler, ich hab's auch für 6 € im Versand-Antiquariat bekommen . . .

5. "Das Schlagerbuch", von Didi Zill, inclusive 2 CD's mit 38 Originalaufnahmen,
Polymedia Marketing Group GmbH, Hamburg 1999, Universal Music Group, Großformat, 115 S.

auch ein Muß, die tollen Foto's, einzigartig, jeder kennt Didi's Sangeskünste, wie er losfetzt in
"Rock'n'Roll Made in Germany", seinem Hitparaden-"Erfolg", seine LP, seine herausragende
Stellung als Insider und Künstlerfotograf, der den Künstler "Mensch" sein läßt. Fast 40 liebevoll
geschriebene biografische "Abrisse" der 70'er, Discografie einiger Hits, opulente Aufmachung.
Gute, brauchbare CD's , Universal sorgte dafür. Ist ein Prachtstück, das man immer wieder gern
zur Hand nimmt, ebend "mehr" als ein Buch, schon ein multimediales Kunstwerk, zeitlos schön.

6. "Die deutschen Schlager der 70'er", -Alle Stars und ihre Lieder-, von Dieter Moll,
Heel Verlag GmbH Wintermühlenhof/Königswinter, 1996, Großformat, 160 S.

Vieles zum zuvor besprochenen Werk gilt hier ebenso. Klasse Foto's und Bilder, Gute, sehr originell
geschriebene Biografien -wir kennen und schätzen !!! den Dieter ja auch hier im Forum für seine so
überaus profunden Beiträge. Guter Anhang mit schönen Übersichten, die Einordnung bestimmter,
stilbildender Schlager in die gesellschaftliche Entwicklung, ein angenehm "distanzierter" Unterton
macht dieses Buch auch zum Muß. Ich nehm' es, genau wie den "Didi", gern zur Hand.

7. "Schlager Festival der 80'er Jahre", Chronik eines Jahrzehnts, incl. 4 CD's - BMG-Originale,
Wissen Media Verlag GmbH, Gütersloh/München, Verlagshaus Stuttgart/Weltbild 2002, 114 S.

Ist zunächst mal eine tolle CD-Box, ich habe das Ding für den Spottpreis von 18,- € bekommen.
Schöne, originelle Promo-Foto's, BMG läßt grüßen, gute Biografien der 80'er Schlagerbarden,
Titel-Listen ihrer Erfolge, eine kleine Zeit-Chronik bringt alles mal in Zusammenhänge, welche
Zeiten "brachten" wie "zwangsläufig" welche Schlager, ein Thema, wozu hier noch einige Editionen
vorgestellt werden sollen. Ich halte auch diese "erweiterte" CD-Beilage für ein eigenständiges Buch,
sehr praktikabel und informativ, die Musikaufnahmen sind aber nicht allzu repräsentativ für die
80'er, die dominante Stellung der "Polydor" in früheren Jahrzehnten hat ebend keine Company mehr
erreicht.


soweit Ende hier, weiter in der Aufzählung geht es -fortlaufend- in meinem Beitrag: "Meine Schlager-Bücher".
Ich bedanke mich für euer Verständnis. @ Bernd: Ich hoffe besonders, lieber Bernd, daß Du zufrieden bist.

LG Peter aus Berlin
Zuletzt geändert von Musikpepe am Donnerstag 24. September 2009, 20:45, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
PeterPan
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 10:42
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Schlager Nachschlagewerke

Beitrag von PeterPan » Dienstag 22. September 2009, 10:25

Ich kann folgendes Buch sehr gut empfehlen:

1000 Nadelstiche: Biographien, Discographien, Cover und Fotos. Amerikaner und Briten singen deutsch 1955-1975
Bernd Matheja
352 Seiten, Bear Family Records.

+ sehr viele interessante Informationen (wenig Fehler - zumindest mir begegnet)
+ unzählige farbige Abbildungen & Single-Cover

Antworten