Wyn Hoop zu Gast bei "Rostfrei"

Ausfälle, Sendungsankündigungen usw.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2849
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Wyn Hoop zu Gast bei "Rostfrei"

Beitrag von waelz » Sonntag 29. März 2020, 11:44

Bild

Am kommenden Montag ab 19.00 Uhr ist der Sänger Wyn Hoop zu Gast in der Sendung "Rostfrei". Er war von 1960 bis 1962 regelmässig in den Hitparaden vertreten. Bekannt geblieben ist sein Eurovisionstitel "Bonne nuit, ma Chérie". Am erfolgreichsten allerdings war er mit dem Studioprojekt "Fellows", mit dem er im März 1960 einen Nummer-Eins-Hit landete in Deutschland. Auch die deutsche Version von "Ginny come lately", die er mit der Finnin Pirko Manola veröffentlichte, erreichte die deutschen Top Ten. Ab 1964 war Hoop ausschliesslich mit seiner Ehefrau Andrea Horn als Wyn & Andrea unterwegs. 1978 stieg das Paar aus dem Schaugeschäft aus und gründete einen nautischen Verlag, den es bis heute betreibt.

Begonnen hat die Karriere des Wyn Hoop in Hannover im Quartett "die Capitellos". Als Solist wurde er 1958 von Karl Golgowsky entdeckt, der ihn als Fried Lüssen im Schallplattengeschäft lancierte. Später wurde er Mitglied des Golgowsky-Quartetts -zusammen übrigens mit "Capitello"-Mitglied Wolfgang Goitowski- und startete seine Karriere unter dem Namen Wyn Hoop neu.
Noch erfolgreicher verlief das Projekt "Fellows", das Hoop 1959 mit Karl Golgowsky gestartet hatte. Die Verkäufe der Platten des Duos erlebten Traumzahlen. Die zweite Single "Komm zurück in das Tal uns'rer Träume" -eine deutsch gesungene Version des Instrumentals "Red River Rock"- erreichte im Winter 1960 Platz eins der deutschen Charts.

Zur gleichen Zeit nahm Komponist Franz Josef Breuer mit Wyn Hoop "Bonne nuit, ma Chérie" auf und reichte den Titel ein für den Grand Prix Eurovision de la Chanson. Nach dem Erfolg der Nummer -Hoop schlug in der deutschen Vorausscheidung Heidi Brühl mit "Wir wollen niemals auseinandergeh'n" aus dem Feld- übernahm Gerhard Pätzig anstelle von Will Glahé die Rolle des Produzenten. Hoops Repertoire wurde moderner. Coverversionen von Titeln wie "Are you lonesome tonight" ("Bist du einsam heut' Nacht"), "Wini Wini" und vor allem auch "Dance on" ("Warum gehst du an mir vorbei“) erreichten gute Verkaufszahlen. 1962 wählte ihn die Teldec als Gesangspartner für die finnische Schönheitskönigin Pirko Manola.

1964 gab Hoop die solistische Tätigkeit auf startete mit seiner Frau das Projekt "Wyn & Andrea". Das Duo pflegte ein internationales Folklore-Repertoire, das es erst mitte der 70er Jahre erweiterte. Ausschlaggebend war die neue Produzentin Katja Ebstein, die mit dem Paar die Single "Der Nachbar" aufnahm und später die LP "Ich hab' dich lieb". Ebstein öffnete das musikalische Spektrum erfolgreich in Richtung populärer Unterhaltungsmusik. Dennoch zog sich das Paar 1978 aus dem Schaugeschäft zurück. Wyn und Andrea widmeten sich ab da ihrer zweiten Leidenschaft, dem Segeln. Entstanden ist ein nautischer Verlag, der Fachbücher und Fachzeitschriften publiziert.

Antworten