Martin Lauer: Vom Präriereiter zum Rosenkavalier

Ausfälle, Sendungsankündigungen usw.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2656
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Martin Lauer: Vom Präriereiter zum Rosenkavalier

Beitrag von waelz » Freitag 1. Juni 2018, 22:36

Martin Lauer erzählt am Montag ab 19.00 Uhr in der Sendung "Rostfrei" auf "memoryradio.de" aus seiner Zeit als erfolgreicher Sänger.
Ein Teaser ist hier zu hören: https://soundcloud.com/klangklempner/ma ... ttgeritten

Bild

Martin Lauer hat nach seiner Sportkarriere fast übergangslos eine Laufbahn im Schaugeschäft erlebt. Sein Produzent legte ihn auf Westernsongs fest. Zehn Singles in Folge kamen zwischen 1962 und 1966 in die deutschen Charts. Die Fachzeitschrift "Automatenmarkt" notierte gar 13 Singles in den Hitlisten. Diese Erfolge an der Verkaufsfront sind umso erstaunlicher, wenn man weiss, dass Lauer praktisch keine Live- und Fernsehauftritte bestritten hat.
Als die "Prärie platt jeritten war", sprich, als die Plattenverkäufe einknickten, wollte ihn die Produktion vom deutschen Westernsänger zum deutschen Schlagersänger umpolen. Fortan tauchten die Rosen überdurchschnittlich oft in seinen Titeln auf. "In meiner Zeit als Rosenkavalier war ich der unglücklichste Mensch, den man sich in einem Studio vorstellen konnte", beschreibt Lauer die letzte Phase seiner Zeit im Schaugeschäft.

Antworten