Wolf Martis alias Kai Palmer alias.. zu Gast bei "Rostfrei"

Ausfälle, Sendungsankündigungen usw.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2693
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Wolf Martis alias Kai Palmer alias.. zu Gast bei "Rostfrei"

Beitrag von waelz » Samstag 23. Dezember 2017, 00:55

Am kommenden Montag ab 19.00 Uhr ist Wolf Martis unser Gast bei "Rostfrei"

Bild

Wolf Martis hat unter verschiedenen Namen zwischen 1958 und 2006 rund 50 Titel aufgenommen. Ein Hit war nicht dabei. Dies ist umso erstaunlicher, als sich seine Karriere über fast 60 Jahre hinzieht. Seine erste Single ist 1958 erschienen, seine letzte erst kürzlich.
Möglich, dass seine Karriere darunter litt, dass er über Jahre die Hits von anderen nachsang, die dann auf Billiglabeln erschienen sind.
Die meisten Nachzieher sind in den frühen 70er Jahren auf dem Billiglabel Baccarola" unter dem Namen Ronnie Martis veröffentlicht worden. Für Baccarola sang er Nachzieher von Hits von Chris Roberts, Ray Miller oder Michael Holm ein.
Mit Nachziehern fing die Karriere von Wolf Martis 1958 auch an. Damals nahm er mit Gaby King zwei Titel auf, die Conny und Peter Kraus im Film "Wenn die Conny mit dem Peter" bekannt gemacht hatten: "Ich möchte mit dir träumen" und "Teenager-Melodie". Es folgten Nachzieher von Peter Kraus-Nummern und später solche von Bernd Spier. 1967 nahm ihn die Telefunken unter Vertrag, wo er auch den Künstlernamen Wolf Martis bekam. Nach drei Singles lief der Vertrag aus und neue Schallplattenfirmen gaben ihm neue Namen.
Wolf Martis hat erst kürzlich eine neue Single veröffentlicht. Ein Comeback schliesst er nicht aus.

Antworten