Sendeplan-Änderungen 2010

Ausfälle, Sendungsankündigungen usw.

Moderator: Manfred

Antworten
avo
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 20:21

Sendeplan-Änderungen 2010

Beitrag von avo » Dienstag 22. Dezember 2009, 09:54

Liebe Hörer,

wie wir durch die Auswertung der Hörerstatistiken erkennen konnten, nimmt das Interesse an den Schlagern der 50er bis 70er Jahre zu, während bei den "älteren" Liedern dieses eher gleich bleibt. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, werden wir ab 1. Januar 2010 größere Änderungen an der Struktur unserer beiden Programme vornehmen.

Die bedeutendste Veränderung betrifft die Wiederholungen der moderierten Sendungen von MR1. Sie werden zeitlich unverändert, jedoch nicht mehr auf MR1 sondern auf MR2 zu hören sein. Ausgenommen sind diejenigen Wiederholungen, die m Zeitraum nach 18:00 Uhr laufen (MR-Hitparade am Freitag, Musikbar am Samstag). Sie verbleiben weiterhin auf MR1. Zusätzlich nehmen wir die Sendereihe "Immer wieder sonntags" als Wiederholung auf (montags 09:00-12:00 Uhr).
Zu den "wiederholungsfreien" Zeiten (und somit insbesonders in den Abendstunden) bleibt das Programm von MR2 (Musik der 20er bis frühen 50er Jahre) unverändert .

In der automatischen Rotation auf MR1 entfallen die Programmblöcke, die bestimmten Jahrzehnten vorbehalten waren (Schlager-Rallye, Schlager-Potpourri, Schlager-Karussell). Es wird von nun an eine einheitliche Mischung von Schlagern der 50er bis 70er Jahre geben. Davon ausgenommen sind die zweimal wöchentlich vorgesehenen Stundenblöcke mit Musik aus der ehemaligen DDR ("Flotter Osten") sowie Raritäten der 60er Jahre, die es nur auf Vinyl gibt ("Schwarze Perlen").

Mit diesen Maßnahmen möchten wir denjenigen Hörern eine Alternative anbieten, die die moderierten Sendungen bereits gehört haben.

Auch für mich persönlich wird das neue Jahr einige Änderungen bringen. Die Technik von memoryradio hat sich in den letzten Monaten und Jahren ständig weiterentwickelt und stellt immer wieder neue Herausforderungen an unser Team. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bin ich leider gezwungen, mich weiter aus der programmgestaltenden Arbeit zurückzuziehen. Ich werde daher ab Januar 2010 die Sendereihe "Langspielplatte der Woche" an meinen Kollegen Hans-Peter Engel abgeben, der mir schon in den letzten Wochen sehr oft mit Plattenmaterial ausgeholfen hat. Meine Tätigkeit wird sich für diese Sendung auf die Veröffentlichung der Informatione im MR-Forum beschränken. Die Redaktion und Sendungsproduktion wird Hape übernehmen.

Anmerkungen und Kritik - egal ob positiv oder negativ - zu den Programmänderungen nimmt die Sendeleitung gerne zur Kenntnis. Bitte schicken Sie diese per E-Mail nicht an mich, sondern an manfred@memoryradio.de.

Andreas Volk
Technik, memoryradio.de

Antworten